Kennt jemand den Stromverbrauch vom MacBook?

Diskutiere das Thema Kennt jemand den Stromverbrauch vom MacBook? im Forum MacBook.

  1. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.233
    Zustimmungen:
    5.759
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Verkaufst du dein MacBook, wenn es nun mehr Strom verbraucht, als für dich zulässig oder vertretbar?

    Was bringt dir dieser Thread? Die Welt retten? Stromanbieter wechseln?
     
  2. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    9.077
    Zustimmungen:
    2.511
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Ich finde schon, daß Wissen, selbst wenn es zu keiner Änderung führt, interessant und wichtig sein kann.
     
  3. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.233
    Zustimmungen:
    5.759
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Stromverbrauchszähler dran für eine Woche, dann weiss man es. Was nützt mir zu wissen, was andere verbrauchen.
     
  4. thorstenhirsch

    thorstenhirsch Mitglied

    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    250
    Mitglied seit:
    17.03.2015
    Auch wenn es viele nicht wahrhaben wollen - Geräte von Apple sind keine individuellen Maßanfertigungen, sondern Standardgeräte von der Stange. Da muss nicht jeder selbst messen! Die Dinger verbrauchen bei allen gleich viel*.

    * = Abhängig natürlich vom Nutzerverhalten, aber wie gesagt: Gamer und diejenigen, die sich einen Bitcoin-Miner eingefangen haben, schlagen was drauf, bei allen anderen dürfte die Kalkulation so ungefähr passen.

    edit: Und Apple kalkuliert mit 10 Stunden Laufzeit beim 83,6Wh Akku, also 8,36W für den Verbrauch - das sind weniger als 1,7% Abweichung von meiner Schätzung mit den 8,5W. Kommt schon, das ist ein Applaus wert, ich hab' die Zahlen von Apple wirklich nicht gekannt.
     
  5. NewmacCMD

    NewmacCMD Mitglied

    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    09.11.2018
    :clap::clap::clap::clap::clap:
     
  6. Fritzfoto

    Fritzfoto Mitglied

    Beiträge:
    813
    Medien:
    47
    Zustimmungen:
    1.177
    Mitglied seit:
    30.10.2016
    :rotfl: nicht vergessen, drinnen sitzen 8 Personen, Grüne, Fahrgemeinschaft,also durch 8 teilen.:rotfl:
     
  7. WeDoTheRest

    WeDoTheRest Mitglied

    Beiträge:
    4.930
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.178
    Mitglied seit:
    19.10.2012
    Mit 56 bei Mutti.... Aber sicher.
    Nein. Ich hab eine 2 Zimmer Wohnung mit Waschmaschine, sehr guter 5.1-Anlage, TV MBp, Staubsauger, Kühlschrank etc.
    Aber bei mir gibt es, ausser dem Kühlschrank, rein gar nichts was Strom bekommt wenn es nicht gebraucht wird. Geräte werden ausgeschaltet (wozu brauch ich WLAN wenn ich schlafe oder im Geschäft bin?). Im Standby läuft gar nichts... überall LED-Lampen....
    Mein Jahresverbrauch ist seid Jahren zwischen 650 und 750kW im Jahr.
    So viel zum Thema Strom sparen würde sich nicht lohnen.


    BTW: Schon seltsam was einem hier unterstellt wird wenn man nicht zu den Stromverschwendern gehört.....
     
  8. Stargate

    Stargate Mitglied

    Beiträge:
    8.674
    Zustimmungen:
    1.178
    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Daher besorgt man sich halt mal so einen Energiemonitor - dann weiß man das nach 2 Tagen am genauesten.
    Rechnen kann man wie man will, es wird nie stimmen. Genau so wenig wie Herstellerangaben.
     
  9. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.145
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    2.783
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Wow, das ist echt wenig. Statistisch betrachtet hast du somit weniger als 85W durchschnittlichen Leistungsbedarf. Das ist echt wenig, aber durchaus möglich. Bei uns daheim liegen wir bei etwa 360W für ein 100qm Haus (~3100 kWh/Jahr) und nach unserem Energieversorger liegt der Durchschnitt für unsere Situation bei 3400 kWh/Jahr (sind rund 390W durchschnittlicher Leistungsbedarf).
     
  10. Maringouin

    Maringouin Mitglied

    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    256
    Mitglied seit:
    20.11.2016
    Mit LED-Lampen bin ich durch, mittlerweise benutze ich Glühbirnen.

    Ich lasse aber nirgendwo das Licht an, wenn ichs nicht benötige.

    Mein Haus hat ohne das Werkstattbüro 100 m2 und ich hab etwa 3600 Verbrauch im Wohnbereich.
     
  11. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    1.422
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Glühbirnen? Macht das ökologisch oder ökonomisch Sinn?

    Beim Verbrauch darf man nicht nur auf die m² achten, sondern
    muss auf die Anzahl der Menschen und die Lebensgewohnheiten miteinbeziehen.

    Bei uns läuft z.B. aufgrund einer Behinderung die Waschmaschine und der Wäschetrocker (Wärmepumpe)
    2-3 mal am Tag. Zusätzlich sind 3 Personen den ganzen Tag im Haus, und da läuft natürlich auch mal ein Fernseher
    oder 1-2 Computer und natürlich mal ein Bügeleisen, eine Spülmaschine und eine Gefriertruhe und zwei Kühlschränke (alles A+++).
    Es wird außerdem gekocht und gelebt, da ist der Verbrauch natürlich höher als wenn alle Bewohner
    berufstätig sind.
     
  12. kos

    kos Mitglied

    Beiträge:
    2.548
    Zustimmungen:
    352
    Mitglied seit:
    25.03.2010
    Also bist du das Kontrastprogramm zu "Alexa, mach das Licht an und öffne Spotify. Ach, und bestell Milch".
     
  13. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.145
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    2.783
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Richtig, deswegen schrieb ich:
    ;)
     
  14. lulesi

    lulesi Mitglied

    Beiträge:
    1.896
    Zustimmungen:
    1.422
    Mitglied seit:
    25.10.2010
    Du schriebst:

    " nach unserem Energieversorger liegt der Durchschnitt für unsere Situation "

    Mein Energieversorger kennt meine Situation nicht, er kennt nur die Wohnungsgrösse
    aber nicht einmal die Anzahl der Personen. Er weiss auch nicht wer wieviele Stunden arbeitet
    und er weiss auch nicht ob wir die Wäsche im Garten oder im Trockner trocknen.
    Er weiss auch nicht wieviele Kühlschränke oder Computer wir nutzen
    oder ob es sich 0,5 kw Gamingrechner oder energiesparende MB12 handelt.
     
  15. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.145
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    2.783
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Und was ist jetzt so schlimm daran? :kopfkratz:

    Es ist ja nur ein Durchschnittswert, der beschreibt natürlich nicht unsere konkrete Situation. Das ist doch klar ;)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...