Kennt jemand "Copy" als Dropbox-Alternative?

Diskutiere das Thema Kennt jemand "Copy" als Dropbox-Alternative? im Forum iCloud.

  1. Praeburn

    Praeburn Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    22.02.2008
    Ja, heute auch mitbekommen. Naja, das macht es mir einfacher, dann muss ich nicht überlegen, ob ich es weiter nutze. War eh das lahmste von allen.

    Jetzt wollte ich es deinstallieren, nach Anleitung Barracuda Copy - How to Uninstall Barracuda Copy - Mac OS X
    Aber ein copy folder ist immer noch in meinem User Verzeichnis. Terminal hat auch nur nach dem Passwort gefragt und keine Rückmeldung gegeben, ob irgendwas gemacht wurde, sondern nach dem Passwort einfach wieder mein Gerät und meinen usernamen angegeben und auf Eingaben gewartet.

    Ist das richtig so und ich soll den copy folder manuell aus dem Userverzeichnis löschen?
     
  2. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.248
    Zustimmungen:
    3.003
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    ja. das steht halt in der anleitung nicht drin, weil es genug dödel gibt, die sich dann ihren ordner mit daten weglöschen. :p
     
  3. Praeburn

    Praeburn Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    22.02.2008
    Heh, die sind ja lustig. Die könnten ja auch einfach nen Hinwies vorn anstellen, dass man erst seine Daten sichern soll, für die Leute, die wirklich nicht soweit denken, dass wirklich was gelöscht wird, wenn man etwas löscht. :D Oder ein Terminal commando, dass nen Ordner auf dem Schreibtisch erzeugt "alte copy Daten" order so, und sie dorthin bewegt, damit sie dann wohl jeder sieht...
     
  4. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.248
    Zustimmungen:
    3.003
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    du weisst nicht, wie es bei vielen leuten auf dem schreibtisch aussieht. da fällt nix auf.
    ausserdem ist es nur ein ordner der übrig bleibt.
     
  5. Praeburn

    Praeburn Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    22.02.2008
    hm, das stimmt auch wiederum.
     
  6. Badoshin

    Badoshin Mitglied

    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    138
    Mitglied seit:
    25.05.2004
    steht übrigens in der Anleitung, dass/wie man seine Daten sichern soll.
     
  7. Praeburn

    Praeburn Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    69
    Mitglied seit:
    22.02.2008
    Ja, per Migrieren zu nem anderen Cloudservice.
    Ich hab meine Daten lokal auf dem Mac einfach vorher aus dem Ordner rausbewegt in nen anderen Ordner. Online sind ja die gleichen Daten wie im Synchronisationsordner. Von daher verstehe ich auch nicht ganz, warum die da Owncloud ins Spiel bringen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...