keine virengefahr durch windows auf mac !

  1. knechtuwe

    knechtuwe Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    knechtuwe, 17.04.2006
  2. atc

    atcMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    189
    Nicht schon wieder!
     
  3. mad-mayhem

    mad-mayhemMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    28
    also das war mir von anfang an klar
     
    mad-mayhem, 17.04.2006
  4. chiaki

    chiakiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.04.2005
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ist doch klar, dass OS X dadurch nicht beschädigt werden kann.
    Wenn man Linux und Windows auf einen PC (Mac :D) laufen hat gehen die Viren ja auch nich von Windows auf Linux über
     
    chiaki, 17.04.2006
  5. autoexec.bat

    autoexec.batMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    20
    Schon mal was von fdisk gehört? :rolleyes:
     
    autoexec.bat, 17.04.2006
  6. knechtuwe

    knechtuwe Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    nicht schon wieder !!! :o
     
    knechtuwe, 17.04.2006
  7. laukel

    laukelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2004
    Beiträge:
    1.536
    Zustimmungen:
    3
    Ich bin überzeugt, dass sich Daten, die nicht auf einer physikalisch getrennten (ausgebaut, abgestöpselt) HD aufbewahrt werden, auch Angriffen zum Opfer fallen können und auch fallen werden.
     
    laukel, 18.04.2006
  8. st34Lth

    st34LthMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.01.2004
    Beiträge:
    1.542
    Zustimmungen:
    83
    Hi,


    laukel, da muss ich dir leider widersprechen. Solange das Dateisystem deines OS X (HFS+) nicht von Windows gelesen werden kann, besteht da keine Gefahr. (Sofern die Partition nicht einfach komplett formatiert wird.)
    FAT32 Partitionen hingegen können relativ problemlos beeinflußt werden.

    mfg, Domi
     
    st34Lth, 18.04.2006
  9. ernesto

    ernestoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    9
    Ja, wenn Du sie mit der Axt angreifst?? Oder einem Starkstromkabel?

    Eine Antibiotikapille zwischen den Partitionen sollte helfen...... :D


    PS: les nochmal Deinen Satz, irgendwas liest sich da komisch.....
     
    ernesto, 18.04.2006
  10. Willeswind

    WilleswindMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    4.480
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    172
    Würde mir schon reichen… :rolleyes:
     
    Willeswind, 18.04.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - virengefahr durch windows
  1. flogag
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    192
  2. sculptor
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    511
    lunchbreak
    18.03.2017
  3. Charlotte83
    Antworten:
    95
    Aufrufe:
    6.099
  4. JPX
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.427
  5. digitalnative
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    593
    digitalnative
    19.08.2012