1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

iPad Keine Verbindung zwischen iPad und iTunes

Diskutiere das Thema Keine Verbindung zwischen iPad und iTunes im Forum iPad.

  1. Taz_Tasmania

    Taz_Tasmania Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    22.07.2007
    Hallo,
    ich verbinde mein iPad selten mit meinem MacBook um Daten über iTunes auszutauschen. Es ist wieder einmal notwendig, weil ich ein paar Bilder übertragen will. Ich habe iTunes auf dem MacBook geöffnet und mit dem USB-Lightning Kabel verbunden. Als erstes kam, ob der Zugriff auf Informationen zum iPad erlaubt werden soll und parallel das man ein Update auf dem MacBook installieren soll, damit das iPad erkannt wird, welches durchgeführt wurde.

    Sobald man jetzt auf Fortfahren klick, wird das Fenster ausgeblendet und kommt wieder. Abbrechen kann man auch nicht, dann kommt das Fenster ebenfalls, bis man die Kabelverbindung trennt.

    Beide Geräte haben einen Neustart bekommen, ändert aber nichts an der Situation.
    • macOS Mojave 10.14.4
    • iTunes 12.9.4.94
    • iPad Air 2: iOS 12.2
    Hat jemand eine Idee, was das sein kann, oder hat das selbe Problem?
    Gibt es irgendwo noch Datensätze, die man löschen könnte, damit die Verbindung komplett neu aufgebaut wird?

    Für gute Ideen wäre ich dankbar.

    Bis dann,
    Timo
     
  2. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    5.993
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.313
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Befreie dich von iTunes, lade dir Photosync auf iPad und Mac und werde glücklich. :D
     
  3. dg2rbf

    dg2rbf Mitglied

    Beiträge:
    5.409
    Zustimmungen:
    1.848
    Mitglied seit:
    08.05.2010
    Hi,
    hast du schon mal die Lightning Buchse gereinigt, mit nem Holz/Kunstoff Zahnstocher oder ähnlichem ?

    Franz
     
  4. WeDoTheRest

    WeDoTheRest Mitglied

    Beiträge:
    5.590
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.599
    Mitglied seit:
    19.10.2012
    Bilder auf's iPad kopiert man eigentlich mit dem Programm "Digitale Bilder".
     
  5. schatzfinder

    schatzfinder Mitglied

    Beiträge:
    6.093
    Zustimmungen:
    1.471
    Mitglied seit:
    09.12.2006
     
  6. JeZe

    JeZe Mitglied

    Beiträge:
    3.389
    Zustimmungen:
    1.837
    Mitglied seit:
    07.05.2009
    Gibt es einen Grund, warum ihr alle nicht einfach AirDrop benutzt?
     
  7. WeDoTheRest

    WeDoTheRest Mitglied

    Beiträge:
    5.590
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.599
    Mitglied seit:
    19.10.2012
    doch :D
    Oder anders.... Warum nicht?
     
  8. tamuli

    tamuli Mitglied

    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    1.094
    Mitglied seit:
    21.07.2014
    Mit „Digitale Bilder“ importiert man Bilder von iPhone/iPad auf den Mac, aber andersrum auf das iPad ist nicht möglich.
     
  9. WeDoTheRest

    WeDoTheRest Mitglied

    Beiträge:
    5.590
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.599
    Mitglied seit:
    19.10.2012
    Huch.... echt? Asche auf mein Haupt. :D
     
  10. tamuli

    tamuli Mitglied

    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    1.094
    Mitglied seit:
    21.07.2014
    Klingt so, als ob dieses Update nicht richtig installiert wurde.
    Bis iTunes 12.8.x wurde in diesem Fall empfohlen, iTunes von der Appleseite neu drüber zu installieren. Aber es kann sein, dass das seit iTunes 12.9 nicht mehr möglich ist.
    https://www.macuser.de/threads/itunes-erkennt-iphone-nicht-alles-versucht-nichts-geht.809953/
     
  11. geWAPpnet

    geWAPpnet Mitglied

    Beiträge:
    11.720
    Zustimmungen:
    3.059
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Oder noch allgemeiner: Mit "Digitale Bilder" importiert man Bilder von Digitalkameras auf den Mac. Da sich iPhone und iPad an den Standard für Digitalkameras halten, kann man auch von diesen mit dem Mac-Programm Bilder importieren.
     
  12. Taz_Tasmania

    Taz_Tasmania Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    22.07.2007
    Erst einmal danke für die Hilfe.
    Die Lösung ein anderes Programm zu nehmen, weil iTunes nicht klappt, ist mir ein wenig befremdlich, nach dem Motto, es geht nicht, dann suche eine andere Möglichkeit. Die Produkte von Apple sind doch eigentlich so weit abgestimmt, dass alles zusammen gehen sollte, also muss das auch wieder möglich sein, es zum funktionieren zu bringen.

    Ich habe mir den Thread durchgelesen, unter #16 hieß es, dass man die Warnhinweise zurücksetzen sollte. Nachdem ich das getan habe, wurde nach ca. 5 mal klicken auf erlauben die Verbindung aufgebaut und es hat synchronisiert. Dennoch ist die Verbindung abgebrochen, anschließend iPad noch einmal einen Neustart gegönnt und danach blieb die Verbindung stabil, auch gleich ein Backup davon gemacht.
    Ob das zurücksetzen der Warnhinweise geholfen hat, oder das merhfache herausziehen von den Steckern, weiß ich nicht. Ich werde vorsorglich Morgen noch einmal die Stecker und Buchsen reinigen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...