Keine Tonausgabe beim Capturen

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von datmischa, 27.05.2004.

  1. datmischa

    datmischa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.09.2003
    hallo Leute,
    ich krich noch ´nen Fön (und vielleicht ein kleines Bier)...
    also, ich ich möchte für meine Kindas so alte Platten und Cassetten digitalisieren. Habe in meinem G4 ´ne Miro DC30+ und dann halt ´nen Cassetten-Rek über Line angeschlossen... Funktioniert auch soweit ganz gut, kann das Tonsignal auch einpegeln usw. Nutze nur so´n kleines Toolchen "Sound Recorder Mac", legt die dann als QT movs ab... soweit so gut (alles andere hat nich so recht hingehauen).
    Aber ich krich über den Rechner keine Tonausgabe auf die Boxen oder so...
    ist nervig weil man dann garnich so genau weiß, wo man gerade is... usw...
    Hat jemand eine Idee, woran das liegt??? Hab eigentl. alle Sys-Einstellungen durchgeprüft, Tonausgabe wäre über "integriert"....
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.962
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    hallo

    nach meiner erfahrung ist das nicht zu ändern. ist beim videocapturen unter imovie auch so. ich sehe nur die möglichkeit am kasettendeck abzuhören - kopfhörer.

    gruss
    wildwater
     
  3. datmischa

    datmischa Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.09.2003
    hmmmm.... na auf jeden besten Dank ersma....
    Das mit dem am Deck abhören is ja klar, aber ich hab da oben im Arbeitzimmer ja nur so´n Cassetten-Rekorder stehen und der is eben genau über den Kopfhörer-Ausgang (Klinke auf Cinch -> auf Karte) angeschlossen. ICH HÖR ALSO ABSOLUT NIX.... nur das Knacken, wenn die Cassette durch is... Wäre zu stressig die gesamte Anlage an Rechner oder umgekehrt...
    Na egal, klappt ja soweit....
    Netten Tag noch....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen