keine Safari für AOL

  1. Macprax

    Macprax Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.03.2006
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    neuerdings scheinen sich AOL und Safari nicht mehr gut zu vertragen, jedenfalls gehen bei mir häufig alle Internet-Lichter aus, wenn ich meine E-Mails (über webmail) bei AOL checken will, sprich: "Safari wurde unerwartet beendet". Man kann dann zwar einen Fehlerbericht an Apple schicken, aber da habe ich nicht bemerkt, dass das was nützt.
    Weiß jemand, was es damit auf sich hat oder wie man das abstellen kann? (ja ja, ohne zu einem anderen provider zu gehen)
    Außerdem kann man aus OpenOffice nicht in die Mail reinkopieren. Hat jemand eine Idee, wie man das trotzdem machen kann?
    Merci und Gruß
    Martin
     
    Macprax, 07.10.2006
    #1
  2. QWallyTy

    QWallyTy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2005
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    33
    Moin,

    das löst dein Problem zwar nicht direkt aber warum fragst du die Mails denn über das Webinterface ab und nicht über Mail?
     
    QWallyTy, 07.10.2006
    #2
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Safari AOL
  1. DoroS
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    139
    DoroS
    21.05.2017
  2. Dirty Sock
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    161
    NeoMac666
    18.05.2017
  3. ttberni
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.833
    sir mac 23
    13.02.2010
  4. randyandy
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    473
    MAC2214JV
    07.02.2006
  5. jessie
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    770
    jessie
    23.04.2005