1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

Keine IP durch DHCP über Wireless LAN.

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Henniman, 22.10.2003.

  1. Henniman

    Henniman Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein Powerbook mit Airport Extreme Karte und einen Netgear Wireless Router MR814v2. Wenn ich mit einem Kabel an den Router rangehe, wird umgehend eine IP zugewiesen und ich kann problemlos ins Internet.
    Will ich aber auf das Kabel verzichten und wechsel in den Systemeinstellungen auf Airport, wird keine IP zugewiesen. Die Mac-Adresse (oder wie Apple es nennt "ID") des Routers wird aber erkannt und der Router findet auch die ID des Powerbooks die ich selbstverständlich zu der Liste derer hinzugefügt habe, die der Router akzeptieren soll.

    Im Nachbarzimmmer steht ein PC mit WLAN, der ohne Probleme eine IP zugewiesen bekommt. :confused:

    Gibt es irgendwelche bekannten Inkompatibilitäten zwischen Netgear Routern und Macs? Hab ich irgendwas übersehen?

    Für Hilfe wäre ich dankbar.
     
  2. Henniman

    Henniman Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ähm ... ich hab jetzt den Router auf Werkszustand resettet und neu konfiguriert. Danach hats funktioniert.

    Trotzdem danke, falls sich irgendwer Gedanken gemacht haben sollte.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen