Keine Einwahl ins Internet möglich

Lilli

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.06.2003
Beiträge
10
Hallo,

ich bin neu hier und mir nicht sicher, ob diese Frage hier hin gehört??
Ich kann mich seit vorgestern nicht mehr per ins Internet einwählen. Im Remote Access Fenster kommt immer die Fehlermeldung: "Benutzerüberprüfung fehlgeschlagen. Überprüfen Sie Benutzernamen und Kennwort."

Alle Eingaben sind aber korrekt und wurden mehrfach neu eingegeben, was alles nichts gebracht hat. Zunächst dachte ich, es liegt am neu installierten T-online DSL-Zugang,was aber komisch wäre, da es tagelang erst funktioniert hat.
Dann habe ich allerdings in den Remote Access Konfigurationen alle anderen alten Internetzugänge runtergelöscht, bis auf T-DSL und Arcor Internet by call. Und danach ging dann nichts mehr. Weder über Arcor, noch über T-DSL. Auch die Konfiguration mit der Bezeichnung "Voreinstellung" habe ich gelöscht, könnte es daran liegen? Und kann man die irgendwie wieder herstellen?

Bin absolut verzweifelt, weiß jemand Rat???
Es handelt sich um einen G3 Desktop mit MacOS 9. Habe DSL über LAN-Modem und Ethernet, außerdem Leonardo ISDN-Karte installiert. Wie gesagt, vorher funktionierte alles mit dieser Konfiguration einwandfrei!

Freue mich über jeden Tip!
Lilli
 

Andi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.05.2002
Beiträge
8.664
welcome...

Hallo Lilli,

hast Du mal die Einstellungen im Kontrollfeld AppleTalk und TCP/IP überprüft? Das sollte sein AppleTalk "Nur Remote Access" und TCP/IP "pppoe" oder "ppp over ethernet" wenn ich mich nicht irre. Auch im Kontrollfeld Modem mal kontollieren (schon lang her mit 9, braucht man für DSL Modemscripts?) Sollte das so stimmen dann würde ich mal im Systemordner/Preferences die AppleTalk Voreinstellungen, TCP/IP Voreinstellungen und den Ordner Remote Acess sowie die Modem Preferences löschen und die Zugänge sauber neu einrichten.

Verwendest Du den Umgebungsassistenten? Vielleicht liegt auch da der Fehler.

Gruß Andi
 

Apfel-Lover

Mitglied
Mitglied seit
20.12.2002
Beiträge
860
Auch von mir "Willkommen im Club" ;-)

Hi Lilli,

surf mal auf folgender T-Online-Seite vorbei:

http://service.t-online.de/t-on/down/trei/ar/CP/ar-tdsl-treiber-mac.html

Hier findest Du den DSL-Treiber für das Mac OS9.
Auf der Seite hast Du ausserdem die Möglichkeit, Dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung herunter zu laden.

Damit kannst Du Deinen DSL-Internetzugang innerhalb weniger Minuten neu einrichten.

Viel Erfolg !
 

Lilli

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.06.2003
Beiträge
10
Hallo und Danke für Eure Antworten,

habe das aber alles schon probiert und hat leider auch nichts gebracht. Treiber ist da, Software schon mehrmals neu installiert. Kontrollfelder sind auch alle richtig eingestellt. Geht trotzdem nicht.
Das komische ist ja, das der Arcor online by call-Zugang über ISDN auch nicht mehr funktioniert. Komme gar nicht mehr ins Netz. Weder DSL noch ISDN. Sobald ich eine Einwahl versuche, erscheint sofort die Fehlermeldung mit der fehlgeschlagenen Benutzerprüfung.

Werde langsam richtig frustriert.
Lilli
 

Apfel-Lover

Mitglied
Mitglied seit
20.12.2002
Beiträge
860
Frage:

Ist Dein Anschluss komplett tot ? Kannst Du noch telefonieren ?

Blöde Frage, ich weiss. Ist mir aber selbst mal passiert.

Falls der Anschluss nicht komplett gestört sein sollte:

Welche Software hast Du genau neu installiert ( ISDN u.a. )?
 

dylan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
Re: Frage:

Original geschrieben von Apfel-Lover
Ist Dein Anschluss komplett tot ? Kannst Du noch telefonieren ?

Blöde Frage, ich weiss. Ist mir aber selbst mal passiert.

Falls der Anschluss nicht komplett gestört sein sollte:

Welche Software hast Du genau neu installiert ( ISDN u.a. )?
 

Boris, bist du schnell!

Das gleiche wollte ich auch gerade fragen und: hast du es (die Einwahl) mal mit einem anderen Rechner versucht?

Dylan
 

Apfel-Lover

Mitglied
Mitglied seit
20.12.2002
Beiträge
860
Ot: @dylan:

Original geschrieben von dylan
 

Boris, bist du schnell!

Das gleiche wollte ich auch gerade fragen und: hast du es (die Einwahl) mal mit einem anderen Rechner versucht?

Dylan
 

Wie gesagt, Dylan: ab 25 geht's langsam bergauf :D
 

Lilli

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.06.2003
Beiträge
10
Hallo zusammen,

ich habe die telekom-Software incl. Treiber neu installiert, weil ich zunächst dachte, nur der DSL-Zugang würde nicht mehr laufen. Telefon, Fax etc. funktionieren einwandfrei.

Die Einwahl habe ich nur mit dem betroffenen Rechner versucht, weil da ja alles drauf ist, bzw. dranhängt (Leonardo ISDN-Karte, DSL-Modem etc.). Hätte auch keinen anderen Rechner zur Verfügung. Kann also z.Zt nur von der Arbeit aus ins Netz! Also auch nur hier e-mails abfragen etc. Nerv...!!

Gruß, Lilli
 

Andi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.05.2002
Beiträge
8.664
....

Hallo Lilli,

hast Du mal in Kontrollfelder Erweiterungen Ein/Aus auf Mac OS 9 Komplett gestellt? Da sollte er alle eventuell störenden Erweiterungen deaktivieren. Den pppoe Treiber musst Du halt noch dazu aktivieren.

Wenn es dann geht stört eine Systemerweiterung das Ganze...

Jetzt les ich es gerade - für was die TelekomSoftware? Du brauchst nur den Treiber. Den Rest würde ich weglassen wenns geht...

Gruß Andi
 

Apfel-Lover

Mitglied
Mitglied seit
20.12.2002
Beiträge
860
Nicht verzweifeln......

....das kriegen wir schon hin !

Anschluss: OK
Splitter: OK ( sonst könntest Du ja nicht telefonieren)

Dein Mac schafft es trotzdem nicht, ins Netz zu kommen: liegt also höchstwahrscheinlich an einer Softwaregeschichte.

Da Du, wie Du weiter oben geschrieben hast, in Remote Access was gelöscht hast, sind hierbei vermutlich wichtige Einstellungen verschwunden.

Installieren musst Du ja zwei Dinge:
- den DSL-Treiber inkl. Zugangsdaten
- den Leonardo-Treiber inkl. Zugangsdaten für's Internet by call.

Du schreibst, dass Du die "Telekom-Software inkl. Treiber" installiert hast: welche Software meinst Du GENAU: die "T-Online-Zugangssoftware", oder nur den "kleinen"DSL-Treiber ?

Hast Du nach dem Tipp von Andi wirklich auch alle Preferences gelöscht, damit Du die neuen Einstellungen sauber vornehmen kannst ?

Du hast - sorry für die Frage - auch nach den Einstellungen den Rechner neu gestartet ? :)

Schreib doch mal, welche Schritte Du genau gemacht hast. Vielleicht entdecken wir ja irgendwo zwischendrin den "Fehlerteufel". :)
 

Lilli

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.06.2003
Beiträge
10
Mensch, seid Ihr schnell - danke!

Installiert habe ich die Zugangssoftware 3.0 für Mac. Wie installiere ich denn nur den Treiber? Der Installationsvorgang lief automatisiert ab und ich hatte garkeine Möglichkeit nur einzelne Komponenten zu installieren.

Ich muss gestehen, dass ich nicht wirklich beschwören könnte, nach dem zigsten Versuch auch wirklich noch einmal alle Preferenzen gelöscht zu haben und dann noch einmal neu gestartet, ich habe doch schon ein bisschen "am Rad gedreht".

Werde also gleich zuhause noch einmal alle Schritte durchprobieren und hoffen, dass es vielleicht doch wieder geht und ich nur einen Fehler gemacht habe.

Ansonsten werde ich nochmal alle Schritte notieren und mich dann morgen wieder melden...!

Lilli
 

Apfel-Lover

Mitglied
Mitglied seit
20.12.2002
Beiträge
860
Bin gespannt, was Du uns berichten kannst.

Gleich vorweg: möglicherweise ist die T-Online-Software der "Störenfried".
Möglich, dass sie beim Installieren alle anderen Zugänge und Einstellungen "platt macht".
Ich würde Dir empfehlen, auf sie zu verzichten - Du brauchst sie nämlich auch nicht, um mit Deinem Mac via DSL ins Internet zu kommen.

Dafür gibt es unter dem Link

http://service.t-online.de/t-on/down/trei/ar/CP/ar-tdsl-treiber-mac.html

einen einzelnen Treiber, der alle wichtigen Einstellungen in Remote Access, und TCP/IP vornimmt.
In der Mitte der Seite, unterhalb von "Installationsanleitung" ist der Download-Link für diesen Treiber.

Er heisst "T-DSL Mac Install2.hqx".

Beam den zunächst mal auf Deine Festplatte herunter.

Rechts unten auf der Seite, im Kasten "Mehr für Mac", kannst Du Dir die "Anleitung zur T-DSL-Konfiguration" herunterladen ( ist eine PDF-Datei, Du brauchst also zum Lesen den "Acrobat Reader", der ist wahrscheinlich schon bei Dir auf der Platte ).

Diese Anleitung ist sehr ausführlich. Druck sie am besten aus und folge beim Installieren des Treibers genau den Anleitungen, dann kann nichts anbrennen.

Dies alles nur für den Fall, dass Deine neuen Versuche nicht geklappt haben.
 

Andi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.05.2002
Beiträge
8.664
....

Hallo Lilli,

Du brauchst nur das hier: ftp://software.t-online.de/pub/service/Mac/T-DSL_Mac_Install.hqx

Versuch die T-Online Software zu deinstallieren - Installer nochmal starten und unter Optionen deinstallieren wählen. (Ich hoff mal das geht)

Mach nur den Treiber drauf. Falls Du irgendwelche AOL-Software verwenden willst lass das auch lieber sein. Konfigurier auch von Hand und lass irgendwelche Assistenten aus dem Spiel.

Gruß Andi
 
A

abgemeldeter Benutzer

Keine Einwahl ins Internet ? Problem bekannt

Servus,

hatte ähnliche Probleme wie Lilli mit i-book unter OS9 (mit denselben Fehlermeldungen) und habe sie bis heute (allerdings ohne DSL und ohne Telekom). Woran es lag (bzw. liegt) weiß ich auch nicht, hinzu kommt in meinem Fall, dass ich desöfteren einfach aus der Leitung fliege. Ein Bekannter (Elektriker) führt dies (Einwahl fehlgeschlagen/herausfliegen) schlichtweg auf das Modemkabel (bzw. Telefonbuchse bzw. Kabelsalat unter Schreibtisch) zurück, mein Verdacht ist, dass der jeweilige Provider schlichtweg "besetzt" war, oder sich gerade abgeschaltet hat. Ein Anruf per Telefon hat dies mehrfach bestätigt (einfach mal die Einwahlnummer testen, ob die "Netzgeräusche" kommen oder das Besetztzeichen). Habe außerdem ein paar andere Provider (by Call) konfiguriert ? wenn's bei dem einen nicht klappt, dann halt beim anderen.
bömpfmactobi :rolleyes:
 

Lilli

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.06.2003
Beiträge
10
Es läuft wieder!!

Hallo,

es geht wieder..!! Jauchz!!
Habe gestern abend noch einmal alle besagten Preferences gelöscht, Software deinstalliert, Rechner neu gestartet und dann alles sauber wieder neu aufgespielt (nur den Treiber, ohne Software 3.0). Und siehe da, es läuft!!

Also noch einmal ganz dicken Dank für Eure superschnelle und besonders kompetente Hilfe! Kenne da aus anderen Foren auch andere Zustände! Werde jetzt bestimmt öfter mal reinschauen!

Viele Grüße,
Lilli
 

HeinzM

Mitglied
Mitglied seit
27.06.2003
Beiträge
56
So ein ähnliches Problem hatte ich auch gerade-nach dem glücklichen Erwerb eines neuen iMac!
Des Rätsels Lösung und da kommt man(n) doch ins Grübeln:
T-online mags offensichtlich sehr mittelalterlich:
einfach den Stecker aus der Leitung ziehen, zwei Minuten warten, wieder rein damit und alles funktioniert!javascript:smilie('drumm')