Keine Anmeldung mit Safari 3.1. mehr möglich

Pat Mactheny

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.04.2006
Beiträge
1.003
Hallo zusammen.

Nach Upgrade auf Safari 3.1 und Security-Update kann ich mich nicht mehr
auf Webseiten einloggen: MacUser.de funktioniert nicht mehr, ebenso wie
PayPal, .Mac oder ähnliches... .

Aufgefallen ist mir das erstmals letzten Donnerstag, als ich mich auf einem
Presse-Server anmelden wollte. »OK«, dachte ich, »Zugangscode geändert...«,
eMail an den Betreiber geschrieben. Der wiederum sagte mir, daß das
Passwort immer noch das gleiche sei. Danach das Ganze in Firefox probiert,
dort funktionierte das Anmelden problemlos. »Naja, eventuell Probleme von
Safari mit dieser Website«, dachte ich, und habe diese Tatsache so
hingenommen, »wird sich vielleicht irgendwann von selbst lösen... .«

Gestern nun versuchte ich mich bei MacUser. de anzumelden und als mir
dann Gleiches widerfuhr, wurde ich hellhörig: Testaccount ohne Plug-Ins
hochgefahren - Keine Anmeldung möglich. Website mit NetNewsWire und
DevonThink Pro aufgerufen (beide Programme nutzen ja das gleiche Webkit
wie Safari, nur, schätze ich mal, eine ältere Version) - Anmeldung
funktioniert einwandfrei, ebenso Firefox und Opera.

Habe jetzt sämtliche System-Routinen (Cache-Löschen, Zugriffsrechte
reparieren, Safari zurücksetzen) bis hin zur nochmaligen Installation des
Security-Updates ausgetestet , besagtes Problem bleibt aber weiterhin
relevant.

Hat jemand von Euch bei sich ähnliches beobachtet?

Meine System-Konfiguration:
• Mac OS 10.5.2.
• alle System-Updates
• Plug-Ins: Stand, AdBlock, Inquisitor, TabExposé, CosmoPod.

Viele Grüße und ein frohes Osterfest wünscht Mactheny.
 

BlackPEarl

Mitglied
Mitglied seit
10.10.2004
Beiträge
620
guck mal bei den cookies einstellungen, steht die vll auf "niemals" ?

paypal funzt z.B nich ohne cookies
 

Pat Mactheny

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.04.2006
Beiträge
1.003
Hallo BlackPEarl, vielen Dank für Deine Antwort.
Ich habe zur Vorgänger-Version von Safari absolut nichts verstellt und
da hat es ja auch funktioniert. Momentan stehen die Cookies auf:
NUR VON WEBSITES, DIE ICH BESUCHE.
Gruß Mactheny.
 

Pat Mactheny

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
19.04.2006
Beiträge
1.003
So, jetzt hab' ich mühsam alle Plugins deinstalliert und jedes einzeln
wieder installiert. Dabei hat sich CosmoPod als der Verursacher des
oben beschriebenen Fehlers erwiesen.

Schade, das ist schon ein sehr wichtiges Plugin für mich. Hoffe, der
Entwickler findet den Fehler bald heraus... .
 
Oben