Kein zugriff mehr auf NAS

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Wildwater, 29.04.2006.

  1. Wildwater

    Wildwater Thread Starter Super Moderatorin Super Moderator

    MacUser seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.962
    Zustimmungen:
    331
    Heute habe ich wieder einmal haufenweise Daten auf meine LaCie Ethernet Disk geschubst und dabei irgendwas vergeigt. :(

    Ich kann das Laufwerk konfigurieren und habe FTP Zugriff, dabei aber keine Schreibrechte. :confused:

    Neustart des Rechners und des NAS haben nichts gebracht. Ich habe nun schon den Namen des LW geändert und die IP - das war ohnehin fällig - bekomme aber keine Verbindung zustande.

    Über den Finder (Apfel k) kommt zuerst ganz normal das Anmeldefernster. Nach dem Anmelden kommt jedoch eine Fehlermeldung:
    Beim Click auf das Alias im Finderfenster Netzwerk kommt ebenfalls das Anmeldefenster und dann die Meldung:
    ww
     
  2. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.661
    Zustimmungen:
    596
    Dann hast Du zumindest Zugriff auf die Daten.
    Kannst Du die irgendwo anders hinsichern?

    Ich hab zwar so ein Gerät nicht, aber soweit ich weiss, da läuft ein embedded Linux drauf. Da müsste es doch möglich sein, die Daten runter zu sichern und die Firmware neu aufzuspielen.
    Ist zwar nur eine Vermutung, aber vielleicht hilft es Dir weiter.

    Das Ganze bringt natürlich nur etwas, wenn der Fehler auf Seiten der Disk liegt.
    Wenn im Mac OS X was fehlerhaft ist, bringt das natürlich nichts.
     
  3. Wildwater

    Wildwater Thread Starter Super Moderatorin Super Moderator

    MacUser seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.962
    Zustimmungen:
    331
    Ja da läuft ein Linux drauf. Wo bekomm ich die Firmware her? :confused:

    Was mir grad noch eingfallen ist: Ich hatte bei der Übertragung ein Problem und dann ist mir der Finder abgestürzt. Seither ist dunkel.

    ww
     
  4. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.661
    Zustimmungen:
    596
    Hier vielleicht?
    Unter "Ethernet Disk"?

    Aber mach das mit 'nem kühlen Kopf und überstürze da nichts.
    Ich würde auch noch mal in die Doku schauen.
     
  5. Wildwater

    Wildwater Thread Starter Super Moderatorin Super Moderator

    MacUser seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.962
    Zustimmungen:
    331
    Update: Nachdem ich nun die Festplatte einmal über USB angeschlossen hatte funktioniert das ganze wieder. :confused:

    Eine Frage noch: Ich kann diese Platte über den Finder auswerfen, aber dann läuft sie weiter. Gibt es eine Möglichkeit sie auf diesem Weg auch herunterzufahren?

    ww
     
  6. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.661
    Zustimmungen:
    596
    Keine Ahnung, aber wenn ein Linux darauf läuft, hat man vielleicht die Möglichkeit der Platte per ssh Kommandos zu schicken.
    In diesem Fall könnte man ein doppelklickbares Shellskript schreiben, dass die Platte zunächst auswirft und dann runterfährt.

    Eine andere Möglichkeit, wäre ein Skript, das die Action ausführt, die Du sonst im Webinterface ausführen würdest.
    Dies setzt aber voraus, dass es im Webinterface einen Button o.ä "Herunterfahren" gibt.

    Lange Rede, kurzer Sinn: ich bin mir relativ sicher, dass es eine Möglichkeit gibt, kenne aber das System nicht und kann deswegen keine konkreten Hinweise geben.
     
  7. Wildwater

    Wildwater Thread Starter Super Moderatorin Super Moderator

    MacUser seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.962
    Zustimmungen:
    331
    Den gibt es. Deshalb bin ich ja auf die Idee gekommen. ;)

    ww
     
  8. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.661
    Zustimmungen:
    596
    Dann schick mir doch mal den Quelltext der Seite und die URL/IP Adresse des Webinterfaces.
    Hilfreich wäre noch, wie der Button beschriftet ist.
    Ach so, und dann bräuchte ich noch den Pfad unter dem der die Platte im Finder erscheint (mit welchem rotokoll verbindest Du Dich da überhaupt? SMB?).
    Mal sehn, ob wir das hinbekommen, aber da bin ich guter Dinge ;).
     
  9. Wildwater

    Wildwater Thread Starter Super Moderatorin Super Moderator

    MacUser seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.962
    Zustimmungen:
    331
    Der Befehl wird über Javascript ausgeführt. Im Quelltext steht da nur „Javascript open Window bla bla bla“. Welches Protokol da verwendet wird entzieht sich meiner Kenntnis.

    Geht das nicht übers Terminal?

    ww
     
  10. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.661
    Zustimmungen:
    596
    Ich sehe zwei Möglichkeiten.
    Entweder, Du hast ssh Zugang auf das System und kennst das shutdown Kommando oder wir müssen die Aktion im Webinterface simulieren.
    Beides geht übers Terminal. Enthält "Window bla bla bla" zufällig irgendwas mit 'cgi'? Dann sind wir nah dran ;).

    Im schlimmsten Fall machst Du einen tcpdump während Du die Platte von Hand abschaltest. Falls das notwendig ist, zeig ich Dir wie es geht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen