Kein Zugriff auf me.com account nach Wechsel auf iCloud

Tiburon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2003
Beiträge
237
Nach den unaufhörlichen Erinnerungen war der Wechsel auf iCloud langsam unvermeidlich

Auf einem MacBook Pro mit Snow Leopard kann ich mit dem me.com Account nicht mehr verbinden

Es kommt die

Fehlermeldung: Der Server meldet den Fehler: Moved: http://me.com/move


Auf dem iMac im Office mit Leopard geht der Zugriff noch problemlos.


Ziemlich unlogisch

Tipps willkommen
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.514
Logisch da iCloud nur mit 10.7 funktioniert ;)
Der im Office wird auch quittieren. Womöglich bringt er nur einfach die Fehlermeldung nicht.
 

Tiburon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2003
Beiträge
237
Ich will/kann nicht die iCloud Funktionalität auf diesen Rechnern nutzen, das ist mir schon klar.


Aber ein IMAP Mail Account, was me.com ja ist, muss doch auch trotz Wolke noch immer gehen.
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.514
Richtig. Aber mit anderen Servern. Diese musst du dir auf dem Lion Rechner abschreiben.
 

Tiburon

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.09.2003
Beiträge
237
Mit Thunderbird funktioniert der Zugriff auf das mac.com nach wie vor.

Es leuchtet mir nicht ein, wieso mit iCloud der Zugriff auf ein IMAP Account nicht mehr möglich sein sollte. Der ganze Kram mit Fotostream etc kann ich mir auf Nicht_Lion abschminken, und stört mich auch nicht.

Ein IMAP braucht diese ganze iCloud Zeugs sowieso nicht, das war schon immer zentral auf einem Server.

Es darf ja nicht sein, dass Apple mich die ganze Zeit mit dem Wechsel auf iCloud nervt und am Schluss ist man mit mit den Leoparden ausgeschlossen
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
48.514
Schreib dir die Server aus den Lion Mail ab und trag die bei Leopard ein.

Du wirst auf einem nicht Lion System außer Kalender und Mail auch nichts mehr nutzen können.
 
Oben