Kein Zugriff auf Freigaben im lokalen Netzwerk

MU2U

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
28.08.2005
Beiträge
216
schön guten abend,
hab seit ca. 2 wochen das neue mb 2ghz 2gb ram(leo). zuvor ein ibook 1,33ghz(tiger). per migrationsassitent hab ich benutzerkonto und einstellungen problemlos übernehmen können, so das ich wie gewohnt und noch schneller an meinem neuen book hab arbeiten können. so weit so gut.
nun wollte ich aber nachträglich noch ein paar daten via netzwerk freigabe vom ibook aufs mb übertragen. als dateifreigabe auf dem ibook aktiviert und schwub erschien selbiges auch beim mb im finder in der leiste. jedoch sobald ich versuchte mich vom mb aufs ibook zu verbinden, bekam ich die meldung das keine verbindung hergestellt werden könnte ("verbindung fehlgeschlagen"). diese meldung erschien sowohl bei verbindung via wlan (direkt(eigenes netzwerk erstellt) und indirekt über router) und auch per direkt ethernetkabel. per netzwerkdiensprogramm lies sich das ibook aber anpingen!
per apfel + k lässt sich aber auch keine verbindung herstellen (mb -> X)!
all das oben genannte gilt auch für zugriff auf win xp&vista rechnerfreigaben.
wohingegen die mediathekfreigabe von itunes einwandfrei funktioniert!
um dem ganzen aber die krone auf zu setzten, kann ich wenn ich auf dem mb sharing aktiviere sowohl vom ibook, winxp&vista rechner(n) per admin log auf alles auf dem mb zugreifen! jedoch wenn ich ein benutzerkonto einrichte, welches auf bestimmt freigegebene ordner auf dem mb beschränkt ist, verbindet der jeweilige rechner sich zwar mit dem mb, zeigt jedoch nichts an!
ps. alle geräte sind updatetechnisch auf dem neusten stand des jeweiligen betriebsystems. internet zugriff hab ich auch ohne probleme bis auf das ich mich nicht per "apfel + k" mit zB dem gmx mediacenter oder dem uni ftp verbinden kann!

für ratschläge bin ich dankbar! hab schon versucht mit nem neuen benutzer auf dem mb auf die freigaben der anderen rechner zu zu greifen, gleiches problem auch hier!

gruß,
der mu
 
Oben