Kein Zugriff auf eigenen Share-Ordner

Diskutiere das Thema Kein Zugriff auf eigenen Share-Ordner im Forum Mac OS X & macOS.

  1. Maccaronie

    Maccaronie Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.05.2019
    Hey,


    ich habe ein MPB 2018 mit aktuellem Mojave.

    Das ist mein erster Mac.

    Ich möchte gerne von einem Windows PC eine Datei in den Briefkasten legen. Im Netzwerk ist alles fein, alle haben passende IP´s und sehen sich auch. Jedoch glückt kein Zugriff.
    Das beste daran. Nachdem ich die Dateifreigabe mehrmals ein und aus geschalten habe sehe ich selber (bei eingeschalteter Freigabe) mein Macbook im Netzwerk nichtmehr. Von außen ist es aber noch sichtbar.
    Was geht hier vor?

    Die Freigaben sind auf "nur Schreiben (Briefkasten)" gesetzt.
    Das Gast -Konto ist auf " Nur Teilen" gesetzt.
    Meinen NAS kann ich wunderbar erreichen und Daten tauschen.
    Mein Verwirrungslevel ist auf "Max" gesetzt.

    Vielleicht hat jemand einen Tipp wo ich scheitere?

    Grüße
    Maccaronie
     
  2. efx

    efx Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    48
    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Schau mal unter "Dateifreigabe" "Optionen..." "Windows Freigabe" ob ein Haken bei deinem User gesetzt ist.
     
  3. Maccaronie

    Maccaronie Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.05.2019
    Hey Efx, danke für deine Antwort.

    Habe gerade nachgeschaut ob dort SMB aktiviert ist und ja es ist aktiviert.

    Muss ich vielleicht den SMB Server irgendwie neu starten?

    Grüße Maccaronie
     
  4. efx

    efx Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    48
    Mitglied seit:
    21.01.2005
    SMB muss aktiviert sein! Damit User mit Windows Systemen sich dort auch anmelden können muss zusätzlich weiter unten in der Liste der 'Haken' bei dem User der Windows verwendet gesetzt werden.
    Die 'Dateifreigabe' startest du neu indem du den Haken vor 'Dateifreibae' entfernst und wieder setzt.
     
  5. Maccaronie

    Maccaronie Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.05.2019
    Hey efx,

    der Harken ist aktiviert. Danke hierfür. Muss ich jetzt jeden Windows-User als User im Mac anlegen ? Ich dachte der Briefkasten ist genau dafür da, dass beliebig viele Leute dort etwas reinwerfen können.

    Mein Problem, dass ich selbst meine freigegebenen Ordner nicht sehe besteht leider weiterhin. Ich probiere mehrmals am Tag, aber ich komme da nicht zu einem Ergebnis.

    Gruß
    Maccaronie
     
  6. efx

    efx Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    48
    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Du musst am Mac keinen weiteren User anlegen.
    Damit der Mac in Windows unter 'Netzwerk' angezeigt wird muss der Name des Mac unter Freigaben mit Großbuchstaben eingetragen sein, z.B MEINMAC.
    Alternativ verbinde in Windows über die IP Adresse des Mac: 'Explorer öffnen' - 'Mein PC' klicken - Im Menü 'Netzlaufwerk verbinden'
    Unter Adresse \\IPADRESSEVOMMAC\FREIGABENAME eingeben und User sowie Passwort vom Mac eintragen. Fertig.
     
  7. Maccaronie

    Maccaronie Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.05.2019
    Okay das habe ich gemacht, funktioniert soweit.

    Was das sehen des Ordners betrifft so habe ich mich misslich ausgedrückt. Ich meinte, dass ich selber auf dem Mac ( also im Finder) meine freigegebenen Ordner nicht mehr sehe. Zwar kann man übers Netzwerk diese sehen, ich selber sehe sie aber nicht vom Macbook aus. Das ist doch nicht normal oder?
     
  8. efx

    efx Mitglied

    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    48
    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Das ist normal. Denn es würde wohl das System aus dem Tritt bringen wenn du z.B. eine Datei auf sich selbst übers Netzwerk kopieren würdest.
    Mach mal folgendes: Finder Menü "Gehe zu" - "Mit Server verbinden..." smb://127.0.0.1 oder smb://localhost und klicke "verbinden". Die Meldung sagt alles. :)
     
  9. Maccaronie

    Maccaronie Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.05.2019
    Ich danke dir für deine Zeit! Wirklich.

    Ich kann das absolut nachvollziehen, nur konnte ich den Ordner immer sehen :D Also die letzten 3 Monate ging es. Sonst wäre ich darauf gar nicht aufmerksam geworden. Er war immer dort und ich konnte so darauf zugreifen ( vielleicht waren das nur aliase, für die Benutzerfreundlichkeit? :D ) Aber jetzt ist dieser Ordner weg. Er hieß glaube "Maccaronies Öffentlicheer Order" oder so. Also nicht "Öffentlich" sondern so, wie er in den Systemeinstellungen unter Freigaben angezeigt wird. Das verwirrt mich alles zutiefst.
     
  10. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.044
    Zustimmungen:
    2.854
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    natürlich solltest du deine freigabeordner sehen können, wie sonst willst du darin etwas bereitstellen.
    geh einfach in freigaben mit rechter maus auf den ordner und "im finder anzeigen" oder "informationen", dann siehst du ja, wo er steckt.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...