Kein Zugang zur Portable SSD T5 von Samsung

Diskutiere das Thema Kein Zugang zur Portable SSD T5 von Samsung im Forum Mac Zubehör.

Schlagworte:
  1. peter

    peter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    15.03.2002
    Hallo allerseits,

    um auf meinem MacBook Pro mit 256 GB ausreichend Speicher zu haben, habe ich mir noch eine T5 von Samsung mit 500 GB gekauft. Ich wäre soweit mit allem zufrieden, wenn ich mit dem Ding so umgehen könnte, wie bislang von HD-Festplatten gewohnt: Anschließen und Daten ablegen. Die Samsung lässt sich zwar anmelden und ich könnte die Verschlüsselung starten, aber dann ist Schluß. Auf dem Schreibtisch habe ich nur das Icon für ein Laufwerk und im Finder lässt sich nichts öffnen. Ich habe also keinen Zugriff.

    Irgendwas mache ich falsch, aber was? Wer kann mir "auf die Sprünge helfen"?

    pieter
     
  2. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.958
    Zustimmungen:
    2.366
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    SSD anschliessen, FPDP öffnen, SSD auswählen und "alle einblenden", Volume in der Seitenleiste auswählen & dann "Löschen", vorzugsweise GUID & Mac OS Extended Journaled.
     
  3. peter

    peter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    15.03.2002
    Danke, Du hast mein Vorgehen bestätigt! Aber das hat nichts gebracht! Die SSD hat einfach nichts angenommen. Beim Rumprobieren habe ich dann über Ablage und Neuer Ordner endlich einen Zugang gefunden. Der Neue Ordner wurde angelegt, ich konnte ihn bestücken und konnte dann auch beliebige Dateien im Finder auf den T5 schieben. Es hat wohl eine "Initialzündung" gefehlt!

    Jetzt kopiere ich gerade am iMac 125 GB Bilder drauf, den Ordner hat die SSD problemlos angenommen. Business as usual! So hatte ich das eigentlich von Anfang an gedacht.

    Vielen Dank für Deinen Anstoß, nur deshalb habe ich es noch einmal probiert. :)
     
  4. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.501
    Zustimmungen:
    2.706
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Was hast du denn in den Finder-Einstellungen jeweils angehakt?

     

    Anhänge:

  5. peter

    peter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    15.03.2002
    Unter Allgemein alles - insbesondere natürlich "alle Festplatten", sowie alle externen.
    Deine Screenshots könnten von mir sein!

    Ich habe die SSD als Laufwerk so gesehen, wie jetzt auch, aber sie ließ sich nicht "ansprechen". Wenn ich jetzt ein file drauf schiebe, dann geht das mit dem grünen kleinen "plus", was vorher nicht war.
     
  6. freucom

    freucom Mitglied

    Beiträge:
    2.438
    Zustimmungen:
    426
    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Hm, ich habe eine Samsung Portable SSD T1. Bei dieser wurde für das MacOS in dem 9,5-cm-kleinen User Manual darauf hingewiesen, dass als erstes das Samsung Installationsprogramm für einen SAT-Treiber ausgeführt werden muss.

    Der Hinweis lautete: Wenn Sie den SAT-Treiber nicht installieren, können Sie die T1 unter MacOS nicht verwenden.

    Tatsächlich wurden die 500 GB erst nach Treiber-Installation zur Verfügung gestellt und ich konnte sie danach formatieren und mit GUID und Mac OS Extended Journaled versehen.
     
  7. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.501
    Zustimmungen:
    2.706
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Hatte auch so etwas in Erinnerung. ;)

    http://www.samsung.com/de/pdf/Samsung_Portable_SSD_T5_User_Manual_v0.0_Rev01_German.pdf

    * Samsung Portable SSD-Software funktioniert möglicherweise nicht ohne aktivierten Gerätetreiber.

    * Nur Mac-Betriebssystem: Treiber für „Samsung Portable SSD“ ist für die Sicherheitsfunktionen erforderlich. Wenn die Kernel-Erweiterung nicht installiert ist, schließen Sie die Installation ab, indem Sie die Reihenfolge der Paketinstallation beachten. Trennen Sie die T5 nach der Installation und schließen Sie sie wieder an, um zu bestätigen, dass die Installation erfolgreich war.
    * Nur Mac-Betriebssystem: Treiber für „Samsung Portable SSD“ und einige Treiber von Fremdanbietern wie SATSMARTDriver schließen sich gegenseitig aus. Wenn Sie mit SATSMARTDriver arbeiten möchten, entfernen Sie bitte den Treiber für Samsung Portable SSD und installieren Sie SATSMARTDriver gemäß der folgenden Anleitung.

    .......
     
  8. peter

    peter Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    15.03.2002
    Das stimmt schon! Habe mich genau an die Vorgaben gehalten, aber, wie oben geschildert, erst nach Ablage und Neuer Ordner ließ sich die SSD verwenden.
     
  9. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    19.501
    Zustimmungen:
    2.706
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    Hauptsache, es funktioniert jetzt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Samsung Portable SSD T5 Mac Zubehör 18.08.2017
Geschwindigkeit: Samsung Portable SSD T3 an MacBook USB-C Mac Zubehör 27.10.2016
Zugang zu meinem Mac & Speedport W721V Mac Zubehör 01.06.2013
Zugang zu meinem Mac Mac Zubehör 29.09.2009
NAS-Festplatte - Zugang nicht möglich! Mac Zubehör 28.10.2006
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...