Kein Ton in iMovie bei MPG-Import

  1. PilotX

    PilotX Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2005
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    Kein Ton in iMovie bei Mpeg-Import

    Hallo,

    ich habe ein Problem mit iMovie. Wenn ich eine Mpeg-Datei in ein Projekt importiere fehlt danach der Ton im Clip. Aber die Mpeg-Datei hat eine Tonspur. Diese kann ich sogar in iMovie extrahieren. Aber beim Abspielen im Edit-Modus sowie nach dem Erstellen einer Mov-Datei fehlt der Ton. Woran kann das liegen? Hat jemand eine Idee?

    Danke schon mal.

    Gruß
    Daniel
     
    PilotX, 30.12.2005
    #1
  2. macnurse

    macnurse MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Das was du importiert hast, ist garantiert eine mpg-Datei die du mit deiner Digi-Cam aufgenommen hast, stimmts? Dieses Format ist meißt mpg1 und nicht mpg2. Bei mpg1 importiert iMovie den Ton leider nicht mit.

    Ist also kein Problem, sondern der Normalfall. Gefällt mir persönlich auch nicht, aber ich werde mir deshalb wohl einen DV-Camcorder kaufen. Denn diese Filme können per .dv-Format 1:1 in iMovie importiert werden - mit Ton.

    Wenn jemand eine andere Lösung weiß, bitte melden.
     
    macnurse, 30.12.2005
    #2
  3. bellringer

    bellringer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Könnte eine "Muxed"-MPEG Datei sein, kommt irgendwie aus der Windowswelt.
    (auf Datei klicken, dann Apfel+i, da steht dann irgendwo "muxed")

    Ich hatte das Problem bei einem Musikvideo, welches ich in MPEG4 umwandeln wollte, nach dem Umwandeln war dann plötzlich kein Ton mehr da, obwohl Quicktime vor dem Umwandeln das Video (+Ton) abgespielt hat.

    Gute Erfahrung habe ich bis jetzt mit der Toast 7 Video-Export-Funktion gemacht, auch aktuelle iPod Video Programme stellen sich bei "Muxed"-MPEG's nicht so wie Quicktime an.
     
    bellringer, 30.12.2005
    #3
  4. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    nicolas-eric, 30.12.2005
    #4
  5. PilotX

    PilotX Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2005
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    Nein. Die Datei wurde mit Pinnacle Studio 9 unter Windows erstellt. Kann es daran liegen?
     
    PilotX, 30.12.2005
    #5
  6. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    dateien im mpeg format sind immer gemuxt.
    mit dem oben von mir verlinkten programm (freeware) bekommst du das in ein .dv stream umgerechnet den du acuh in imovie oder sonstwo anders bearbeiten kannst.
     
    nicolas-eric, 30.12.2005
    #6
  7. Shetty

    Shetty MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Beiträge:
    4.363
    Zustimmungen:
    338
    Nimm MPEGStreamclip und codier die Videos um, dann klappts auch mit iMovie-Import.
     
    Shetty, 30.12.2005
    #7
  8. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    los, postet alle noch mehr mpegstreamclip.
    mal sehen wie viele das noch schreiben müssen bis er verfasser das mal in betracht zieht... ;-) :D :D :D
     
    nicolas-eric, 30.12.2005
    #8
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kein Ton iMovie
  1. cornholio79
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    553
    cornholio79
    30.12.2010
  2. joe54
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.292
    joe54
    23.12.2010
  3. nonole
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    470
    nonole
    03.01.2010
  4. papcom
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    573
    mampfi
    21.10.2007
  5. lost-in-emotion
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    603
    Jools
    12.03.2007