Kein OS startet mehr nach versuchter Windo Kein OS stws Installation mit Boot Camp

messmachine

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2008
Beiträge
14
hallo,

ich habe gerade zum ersten mal versucht windows mit boot camp auf meinem macbook pro zu installieren und weiß nun wieder warum ich besser die finger von windows lasse.

ich habe boot camp unter os x gestartet und vorgegebene 32gb partitioniert. danach habe ich eine windows xp cd eingelegt, die auch startete. ich habe die installtion gewählt und alles schien seinen richtigen weg zu gehen. mir wurde angezeigt, dass die installation läuft und zum schluss, dass sie erfolgreich war ich neu starten soll, etc... (ich habe früher ein paar jahre lang xp benutzt und weiß "eigentlich" wie das aussieht/geht)

hab ich gemacht. der rechner startet neu (keine cd mehr drin) aber der rechner fährt nicht in ein os hoch sondern zeigt mir ein blinkenes icon das wie ein ordnersymbol oder ähnliches aussah (ich erinnere mich leider nicht mehr ganz genau) an.

wenn ich den rechner neu starte passiert garnichts bzw ich bekomme die meldung: "no bootable device -- insert boot disk and press any key". wenn ich die xp cd eigelegt habe kam ich wieder in das installationsmenu und konnte alles von vorne beginnen.
ich habe das windows dann nochmal neu installiert, verändert hat sich dadurch nichts. der monitor bleibt nach einem neu start erst grau und dann wieder "no bootable..."
wie erwartet also...
wenn ich versuche den rechner neu zu starten wirft er mir die installations cd aus, wenn ich mit alt darauf zugreifen will bekomme ich einen grauen monitor mit einem durchgestrichenem kreis drauf und dann "no bootable..."
ich kann also nichtmal mehr darauf zugreifen.


ich habe schon einiges im internet herum gesucht und keine lösung gefunden. service pack 2 war - falls die frage jetzt kommt - wohl nicht installiert und es kann auch an der xp cd gelegen haben, dass das nun nicht geht.

ich wäre schon "zufrieden" wenn ich mein os x neu installieren und windows nun endlich für immer vergessen könnte aber wie gesagt, nichtmal das geht.


was muss ich machen? wo waren meine fehler? kann ich eine neuinstallation vermeiden oder wenn nein, wie kann ich neuinstallieren?


danke!!
 

ragingbull

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.04.2008
Beiträge
2.267
leg doch mal die os x cd ein und drück beim startgong die C Taste.

wenn du nochmal windows installieren willst rate ich dir die bootcamp anleitung auszudrucken und erstmal durchzulesen.
 
Zuletzt bearbeitet:

tuxuser33

Mitglied
Mitglied seit
09.05.2006
Beiträge
521
Du hast nicht zufällig im Apfeltalk die Antwort auf (Deine) haargenau gleich gestellte Frage gelesen?
 

messmachine

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2008
Beiträge
14
doch habe ich und auch schon drauf geantwortet, was dann leider auch belegt, dass mir das nicht viel weiter geholfen hat. ein freund, den ich um rat gebeten hatte riet mir es hier auch noch einmal zu versuchen.

das mit der c taste habe ich gemacht und damit kam ich auch wieder ins installationsmenu. mir wurde allerdings immer noch keine partition bei der auswahl des zielvolumes angezeigt, beim festplattendienstprogramm wurde mir die platte dann aber angezeigt und ich hatte lese und schreib rechte, die platte wurde mir als unformatiert angezeigt. ich habe die festplatte im schema guid partitionstabelle formatiert und nun wurde mir die platte auch bei der auswahl des zielvolumes angezeigt. ich habe sie ausgewählt und bin auf fortfahren/installieren gegangen. die installierung war erfolgreich.
jetzt funktioniert es wieder, danke!!


ps: das mit dem ausdrucken ist zwar ein richtiger rat aber in meinem fall an dem fehlenden drucker gescheitert. besser durchgelesen und eingeprägt hätte ich mir die anleitung aber wohl doch besser.
 
Oben