Kein Monitorsignal am MacPro

  1. v3nom

    v3nom Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    192
    Ich habe heute, wie jeden morgen, meinen MacPro im vorbei gehen zum Badezimmer angeschaltet. Ohne dabei im Hinterkopf zu haben, das ich ihn gestern abend nur in den Ruhezustand geschickt habe.
    Das Problem ist das, als ich zurück kam, der Monitor kein Signal vom Mac bekommt. Hab schon versucht den Monitor umzustecken, mit einem analogen VGA Siganel per Adapter der Monitor über Pro anzusteuern, aber er bekommt einfach kein Signal.
    Ist die Grafikkarte schrott? Ansich verhält sich der MacPro normal, kein piepsen wie bei ner Dose, wenn da eine Komponente streikt.
    Oder hat der Monitor ein Problem?
    Bitte helft mir. :(
     
    v3nom, 08.02.2007
  2. Aramon

    AramonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    21
    Das Problem habe ich in der Arbeit zur Zeit auch mit meinem Zweitrechner, einem G4 1,2 Ghz Dual. Angesteuert wird er über ein USB Monitor-Switch. Daran ist auch mein PC angeschlossen. PC funktioniert, Mac leider gar nicht. Immer wenn ich umschalte hat der Mac ein schwarzes Bild. Beim Hpochfahren macht der Mac auch keine bösen Geräusche. Wäre die Grafikkarte kaputt, dann müsste doch auch ein Signal erscheinen, oder? Also der Mac hört sich normal an, hat aber kein Bild.

    Und ja, ich habe alles Kabel überprüft und den Monitor auch direkt angeschlossen. Bringt nichts. :(
     
    Aramon, 08.02.2007
  3. MacStefan007

    MacStefan007MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht schläft er noch?? Wenn man kurz auf den Einschaltknopf drückt, sollte er aber eingentlich aufwachen, oder zulange gedrückt und ihn ausgeschaltet? Leuchtet die LED vorne (oder blinkt sie langsam)?
    Toi toi toi das es nichts schlimmes ist ansonsten->Apple anrufen wegen Reparatur, ist ja noch Garantie drauf!
     
    MacStefan007, 08.02.2007
  4. v3nom

    v3nom Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    2.537
    Zustimmungen:
    192
    Also Problem ist gelöst. Nachdem ich den Monitor als Fehlerquelle ausschließen konnte (an der Dose meiner Mitbewohnerin getestet) habe ich mal den MacPro geöffnet. Die Grafikkarte habe ich ausgebaut, alle Kabel abgesteckt (Stromkabel der 1900XT) und diese direkt erst mal entstaubt. Eigentlich hatte ich schon vor die Grafikkarte mal einen Slot höher wieder einzubauen, aber hab mich dann doch dafür entschieden es nochmal im alten Slot zu versuchen. Also wieder eingebaut, Kabel angeschlossen und der Mac gestartet. Und siehe da, das Bild ist wieder da. *uff*
    Also im großen und ganzen hat es gereicht die Graka aus und wieder einzubauen!
    Geschlafen hat der Mac mit Sicherheit nicht mehr, denn ich habe den Mac auch mehrere male mit schwazen Bildschirm booten lassen und danach alle Kabel (auch Strom) abgesteckt und wieder angeschlossen. Das hat leider nichts gebracht.

    Gruß
    ein erleichterter v3nom
     
    v3nom, 08.02.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kein Monitorsignal MacPro
  1. AppleNutzer17
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    666
  2. Melvinx71
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    286
    WeDoTheRest
    06.07.2017
  3. Rennier
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    591
  4. seppxbc
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.255
    seppxbc
    13.11.2016
  5. henkx
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    393
    permafrost
    17.10.2016