kein Internet über WLAN mit iMac 23" (BigSur), aber mit MacBook 12" (HighSierra)

Pidd

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.06.2012
Beiträge
172
Hallo Forum,

ich habe Probleme mit mehreren Geräten in einem WLAN-Netzwerk. Alle Geräte verbinden sich mit dem WLAN, aber die meisten können keine Verbindung zum Internet herstellen:
  • MacBook 12" mit High Sierra funktioniert
  • iPhone, iPad, iMac 24" mit BigSur und Lenovo T14 mit Ubuntu funktionieren nicht.

Wenn ich mich erstmal auf die Macs beschränke, fällt mir in den Systemeinstellungen Folgendes auf:
  • Das MB 12 meldet: „WLAN“ ist mit „netzwerk123“ verbunden und hat die IP-Adresse 192.168.2.139.
  • Unter TCP/IP ist oben (IPv4) die Adresse 192.168.2.1 zu sehen, unten (IPv6) eine deutlich längere mit Doppelpunkten.
  • Der iMac dagegen meldet: „WLAN“ ist mit „netzwerk123“ verbunden und hat die IP-Adresse ab00:cd11:ef22 (Das ist nur ein Platzhalter, der String ist etwa 30 Zeichen lang).
  • Unter TCP/IP gibt es oben (IPv4) keine Angabe, unten (IPv6) steht die schon erwähnte Adresse.

Die DNS-Einstellungen habe ich vom MB12 für den iMac übernommen.

Kann ich noch etwas tun? Der Router ist zurzeit außerhalb meiner Reichweite.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.990
Du musst du den DHCP Bereich im Router größer machen.

Der ist nur auf 30 geräte gestellt.

So kannst du nur ipv6 Adressen aufrufen.
Google.de müsste gehen. Facebook auch.

Und es ist immer hilfreich zumindest die ersten 4 zahlen in der ipv6 adresse korrekt anzugeben, oder sollen wir Raten ob du jetzt im internet bist? Die wird ja nicht mit ab00 anfangen....
 

Pidd

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.06.2012
Beiträge
172
Kann so eine Einstellung dauerhaft gelten, so dass der Router also dicht macht, weil mein MacBook das 30. Gerät ist, dass sich jemals in dieses Netz eingeloggt hat?

Das wäre tatsächlich plausibel (30 Geräte gleichzeitig dagegen nicht). Ich versuche, da ranzukommen.

Nachtrag: Allerdings war zumindest ein weiteres der Gerät (T14) schonmal in diesem Netz mit dem Internet verbunden...
 

Pidd

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.06.2012
Beiträge
172
Bin gerade nach Hause gekommen und jetzt mit allen Geräten online. Auf dem iMac sehe ich jetzt auch eine IPv4-Adresse: „WLAN“ ist mit „netzwerk123“ verbunden und hat die IP-Adresse 192.168.2.60.
Und es ist immer hilfreich zumindest die ersten 4 zahlen in der ipv6 adresse korrekt anzugeben, oder sollen wir Raten ob du jetzt im internet bist? Die wird ja nicht mit ab00 anfangen....
Ich wusste bis heute Mittag gar nicht, dass das IP-Adressen sind. Aufgrund der Ähnlichkeit zu MAC-Adresssen hatte ich an ein technisches Problem gedacht.

Ich hoffe dann mal, dass es morgen ähnlich gut aussieht. Übrigens nutze ich dieses Netzwerk allein, kann aber auch auf ein anderes ausweichen (beide privat, Telekom, selbe Geräte am selben Anschluss), mit dem die selben Probleme aufgetreten sind.
 
Oben Unten