Kein Internet trotz guter airportverbindung

  1. Lindes

    Lindes Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,

    hab ein sehr nerviges Problem!
    Hab seit dieser Woche mein erstes Apple Laptop, hat bisher gut funktioniert. un seit heute aber folgendes Problem:
    Ich hab ne gute Verbindung zu meinem Wlanrouter und konnte die Woche auch einwandfrei surfen.
    Jetzt aber öffne ich das ICQ auf meinem Laptop, ich seh meine Buddyliste ganz normal, will ich aber einem User was schreiben, kommt bei mir die Meldung: Operation times out. Ich kann auch keine Homepages aufrufen, da ich keine Daten von der jeweiligen HP bekommen. Was kann das sein? Das iss alles mehr als nervig!!!!!

    Cheers
     
    Lindes, 05.02.2006
    #1
  2. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Hat der Router einen Link zum ISP?
    Ist NAT aktiviert?

    Hast du eine gültige IP und eine passende Subnetzmaske?
    Default Gateway richtig eingetragen und erreichbar?
    DNS richtig eingetragen und funktioniert?
     
    Incoming1983, 05.02.2006
    #2
  3. Lindes

    Lindes Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hm, erstmal versteh ich nur Bahnhof *G*
    Ich kann soviel sagen dass es die ganze Woche funktioniert hat, letzte Nacht auch noch, aber seit heute Mittag einfach nich mehr.
    Surfe hier gerade mit einem WindowsPC über den gleichen Router und alles funktioniert!

    Cheers

     
    Lindes, 05.02.2006
    #3
  4. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    So kann man dir aber nicht helfen..

    Dann kannst den oberen Fragenabschnitt weglassen.
     
    Incoming1983, 05.02.2006
    #4
  5. Lindes

    Lindes Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann dir noch sagen dass ich grad trotz allem eine eMail vom Server abholen konnte. Jetzt sagt mir das Mailprogramm wieder es kann keine Verbindung zum Server aufbauen...
     
    Lindes, 05.02.2006
    #5
  6. Lindes

    Lindes Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    der router hat einen link zum isp
    nat iss aktiviert und ich benutze dhcp
    hilft das nun weiter?

    cheers
     
    Lindes, 05.02.2006
    #6
  7. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Schau mal unter Systemeinstellungen -> Netzwerk, ob die IP Adresse in dem Range liegt, das vom dhcp server vergeben wird. Ferner muß die Subnetzmaske so sein, daß Router und Mac im gleichen Netz liegen.
    Bei Router muß die IP des Routers drin stehen.

    den dns server bekommst mit einem "cat /etc/resolv.conf" (im terminal) raus, er wird wohl anscheinend nicht in den Systemeinstellungen angezeigt.
    Router muß pingbar sein, und die namensauflösung muß funktionieren (z.B. einfach mal "host google.de" oder "host macuser.de" eingeben).

    Und dann sag nochmal, wo genau eine Fehlermeldung auftritt.
     
    Incoming1983, 05.02.2006
    #7
  8. Lindes

    Lindes Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Muss ja eigentlich alles so sein, weil ich ja schon aufs Internet zugreifen kann. Ich krieg ja auch eMails.
    Nur eben nich immer, iss so als wenn man mal das Kabel ziehen würd, und dann wieder reinstecken für eine Minute, dann wieder ziehen für zwei MInuten...
    Und es hat ja mehrere Tage funktioniert, insofern muss das doch alles stimmen, oder nich?

    Cheers
     
    Lindes, 05.02.2006
    #8
Die Seite wird geladen...