Kein Internet mit dem Macbook Pro - aber nur mit Safari

Tobi24

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.02.2005
Beiträge
779
Punkte Reaktionen
11
Ich weiss leider nicht mehr weiter. Mein Heimnetzwerk und mein MacBook Pro haben sich bis heute perfekt verstanden. Aber seit heute ist etwas äußerst seltsam:

Ich startete wie gewont Microsoft Teams (für die Home-Office-Arbeit), Safari und Apple Mail. Das klappte zuerst einmal gar nicht. Keines der 3 Programme hatte
Internet Zugriff. Alles neu gestartet (inkl. Router) und so nach und nach lief Teams dann doch (allerdings irgendwie seltsam, die Status Ampeln der Kollegen werden
nicht dargestellt). Mails kommen auch noch immer nicht rein, aber die Postfächer zeigen nicht an, dass die offöine wären. Safari stockt beim laden der Seiten und
die blaue Leiste kommt nicht weiter.

Das seltsame: Mit Firefox geht alles perfekt und schnell. Mein iPhone (auch im WLAN) läuft tadellos. Der iMac meiner Frau ebenso....


Was kann da das Problem sein?
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Inhaltsblocker, Erweiterungen, Werbeblocker, Antiviren-Software, VPN, etc.
 

Tobi24

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.02.2005
Beiträge
779
Punkte Reaktionen
11
Nein, nichts dergleichen
 

Kivian

Mitglied
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
153
Punkte Reaktionen
44
Seit Catalina hab ich auch immer wieder WLAN-Abbrüche. Das ist auch durch die Updates nicht besser geworden.
(MBPro 16 Zoll, 2019, MacOS 10.15.7)

Am besten hat mir WLAN deaktivieren geholfen. Und danach wieder aktivieren.

Warum sich dieser kleine familiengeführte Betrieb aus Cupertino um solche dummen Fehler nicht kümmert, ist mir schleierhaft.
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.836
Punkte Reaktionen
13.037
DNS oder Proxy Problem.
Firefox hat seinen eigenen Resolver und DNS over HTTPS.
 

Tobi24

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
03.02.2005
Beiträge
779
Punkte Reaktionen
11
tatsächlich - ich habe in den netzwerkeinstellungen den haken bei "automatische proxi-entdeckung" entfernt und alles geht wieder - wie kam der denn dahin?
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
63.836
Punkte Reaktionen
13.037
Vielleicht irgendeine Adware, die an den Einstellungen gedreht hat?
 
Oben Unten