Kein Desktop mehr benötigt - Auf welches MacBook umsteigen?

Diskutiere das Thema Kein Desktop mehr benötigt - Auf welches MacBook umsteigen? im Forum MacBook.

  1. FunkoFan

    FunkoFan Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    176
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    145
    Mitglied seit:
    04.05.2019
    Hallo Zusammen,

    im letzten halben Jahr haben sich meine Anforderungen an meinen Rechner und meine Prioritäten deutlich geändert. Meinen Desktoprechner (mit dem großen Screen) habe ich zu 90% für Bildbearbeitung und Youtube schauen genutzt. Da ich jedoch die Fotografie aufgegeben habe, steht der Rechner hauptsächlich rum, wenn ich mal dran sitze bin ich auch nur am surfen. Youtube schaue ich mittlerweile fast ausschl. auf meinem TV.

    Lustigerweise sitze ich viel öfter an meinem ollen Macbook aus 2009, damit bin ich portabel, kann auf dem Sofa, am Esstisch oder im Garten arbeiten. Das iPad Air war ein "haben-wollen" Kauf, ehrlicherweise nutze ich es aber kaum. Ich nehme dann doch einfach lieber das MacBook, das tippen, der größere Bildschirm und macOS sind mir einfach lieber.

    Deshalb möchte ich jetzt anstatt Desktop und iPad auf ein MacBook umsteigen, das 2009er zeigt so langsam doch Schwächen. ;) Da mein einziges wirklich anspruchsvolles Aufgabengebit für einen Rechner, die Bildbeareitung, weggefallen ist, erfüllt wohl jedes aktuelle Modell meine Ansprüche, was die Hardware Leistung angeht. Internet, Youtube, iTunes.. mal ein paar Bilder vom iPhone in der Fotos.app aufpeppen, thats it.

    Welches MacBook denkt ihr wäre da ideal? Das neue Air gefällt mir ganz gut, die Pro´s noch etwas besser aber 2000€ ist mir eigentlich zu viel.. 1500€ wäre mein Limit.

    MacBook oder MacBook Air? Oder ein älteres Pro (2015)? Was würdet ihr machen?
     
  2. picknicker1971

    picknicker1971 Mitglied

    Beiträge:
    1.196
    Zustimmungen:
    507
    Mitglied seit:
    05.06.2005
  3. emfri

    emfri Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    48
    Mitglied seit:
    14.11.2014
    Nimm doch erst mal Dein 2009. Das hast du doch gut aufgerüstet.
    Wenn Du dann mal Zeit hast gehst Du in nächsten Apple Store.
    Da liegen alle zum probieren. Das was Dir dann am besten gefällt kannst du Dir dann kaufen.
    Für das was du machen willst sollten alle MacBooks leistungsstark genug sein.
     
  4. usls1

    usls1 Mitglied

    Beiträge:
    2.763
    Zustimmungen:
    394
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Das Vorgängermodell des aktuellen Macbook Air kriegst du schon für ca. € 850. Das habe ich mir auch geholt um mal schnell was auf der Couch zu machen, aber nicht aus macos verzichten zu müssen. Es hat noch die ganzen "alten" Anschlüsse und die SSD lässt sich leicht irgendwann mal tauschen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...