Kein Booten von der HD nach 10.4.3 Update

  1. lefthand

    lefthand Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    Hab heute in gewohnter Manier das aktuelle 10.4.3 Update auf mein Powerbook installiert und nach dem Neustart ein böse Überraschung erlebt:

    Es war kein Booten mehr von der HD möglich. Mir wurde beim Start nur noch
    ein dunkelgraues Apple-Logo vor einem hellgrauen Hintergrund gezeigt - das
    wars ...

    Auch ein PRAM-Reset war ohne jeden Erfolg.
    Die Hardware ist laut Test in Ordnung. Schwein gehabt.

    Bin jetzt gerade dabei die Kiste neu zu installieren. Wie ? viel Spass ?

    Ja, dankeschön ... :)

    servus
    Lefthand
     
    lefthand, 04.11.2005
  2. kay_96052

    kay_96052MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    hast du mal den Rechner im Target-Modus gestartet und extern die Rechte repariert?
     
    kay_96052, 04.11.2005
  3. lefthand

    lefthand Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Tja, da bin ich wohl zu wenig apple-profi ... einen tragetmodus kannte ich noch gar nicht ...

    was passiert im target-modus ? welche funktionen sind da aktiviert ?
    echt keine ahnung.
     
    lefthand, 04.11.2005
  4. mkoessling

    mkoesslingMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2005
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    0
    Ist eh schon zu spät, er installiert gerade neu.
     
    mkoessling, 04.11.2005
  5. kay_96052

    kay_96052MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Im Targedmodus wird der Rechner als externes Speichemedium gestartet. Somit kannst du dann von einem anderen Rechner darauf zugreifen. Dazu benötigst du aber einen 2. Mac den du mit einen FireWare-Kabel verbindest und über Festtplattendienstprogramm den "defekten" Rechner reparierst. Hilft das nicht, kannst Du über diese Funktion deine Festplatte "wieder herstellen" oder einfach nur die Daten retten.
    Beim Starten sofort die Taste "T" gedrückt halten. Es erscheint ein blauer Hintergrund mit dem Fire Ware Logo.
     
    kay_96052, 04.11.2005
  6. lefthand

    lefthand Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    ok, werds mir merken, danke für den tip !

    apropos fire-wire. wen man 2 rechner via fire-wire verbindet und den migrations-assistenten benutzt, muss dann ebenfalls der target-mode aktiviert sein ?
     
    lefthand, 04.11.2005
  7. kodjo

    kodjoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.10.2004
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    1
    Um die Rechte zu reparieren, muß Dein Rechner aber nicht von einem anderen im Target Modus bearbeitet werden. Es reicht auch, die System CD oder DVD einzulegen und im Menü der Installationsoberfläche das Festplatten-Dienstprogramm aufzurufen. Was da zu klicken ist um die Rechte zu reparieren, kann jeder.
     
    kodjo, 05.11.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kein Booten nach
  1. didldoodlemac
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    267
    Olivetti
    12.02.2017
  2. messi
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    495
  3. bigB
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    514
  4. DerSandman
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    2.659
    DerSandman
    02.09.2009
  5. erpel39
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    622
    erpel39
    21.02.2004