Kein Bildschirm -PRAM etc - Kein Start - Lüfter

  1. olli2020

    olli2020 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute

    heute benötige ich eure Hilfe, da mein alter PowerMac G5 Single 1,8 900mhz fsb nicht mehr startet.

    Was passiert beim Start?

    Der typische Startton ertönt, der Bildschirm bleibt Schwarz, nach ca. 30 Sekunden steigen die Lüfter ständig an (Werden lauter, egal wie lange man wartet) :mad: . Nun habe ich in diesem Forum gelesen, dass man den PRAM / NVRAM zurücksetzen soll um evtl wieder eine Funktion des Macs zu erhalten.

    Apfel + Wahltaste + p +r gedrückt gehalten und gewartet, der zweite Startton ertönt einfach nicht, egal wie lange ich diese Tasten gedrückt halte...

    Was kann ich tun um diesem Problem auf den Grund zu gehen? Ich habe schon die Tastatur vom Monitor entfernt und direkt am Mac das gleiche Spiel gespielt (Apfel + Wahl + p +r).

    Kann es sein, dass meine Batterie leer ist? Der Rechner wird eigentlich nie vom Stromnetz getrennt! :rolleyes: Bis jetzt hatte ich nur einmal das Problem, dass der Bildschirm schwarz wahr, ein Neustart hat geholfen...

    Vielen Dank

    Gruß

    Olli
     
    olli2020, 18.02.2006
    #1
  2. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.835
    Zustimmungen:
    234
    Trenn ihn doch mal vom Stromnetz, dann wird die SMU/PMU resettet. Ansonsten mess mal mit einem Multimeter die Spannung der Pufferbatterie :).
     
    Peacekeeper, 18.02.2006
    #2
  3. olli2020

    olli2020 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi, danke für die Tipp´s.

    Ich habe den Mac eigentlich schon seit einem Tag vom Stromnetz getrennt, da ich in der Apple Support Bibliothek den Artikel mit dem 15sek - 1 min Ausstecken gefunden hab.

    Leider habe ich zur Zeit kein Multimeter (Voltmeter in diesem Falle würde ja auch reichen :D ) zur Hand, aber was passiert, falls die Batterie wirklich leer ist? Startet dann der PC nicht mehr?

    Gruß Olli
     
    olli2020, 19.02.2006
    #3
  4. olli2020

    olli2020 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nochmals,

    also das Rücksetzen des PRAM hat jetzt endlich geklappt (2x Startton), allerdings bleibt der Bildschirm immernoch schwarz... Jetzt müsste ich ja eigentlich die Startvolume wieder einstellen, aber aufgrund dessen, dass ich ncihts sehe komme ich nicht weiter.

    Ich habe schon ein anderen Bildschirm angeschlossen, auch dieser bleibt immer dunkel...

    was nun? Neue GraKa?
     
    olli2020, 19.02.2006
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kein Bildschirm PRAM
  1. Melvinx71
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    282
    WeDoTheRest
    06.07.2017
  2. Rennier
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    590
  3. seppxbc
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    1.253
    seppxbc
    13.11.2016
  4. henkx
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    389
    permafrost
    17.10.2016
  5. pdr2002
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    795