Kein automatischer Ruhezustand mehr am MacPro (1st.Gen)

Diskutiere das Thema Kein automatischer Ruhezustand mehr am MacPro (1st.Gen) im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

  1. Karlimann

    Karlimann Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    22.12.2004
    Hallo,

    seit einigen Wochen will mein Macpro nicht mehr von selber in den Ruhezustand gehen.

    Ich habe schon mal die PowerManagment.plist gelöscht und neu gestartet.
    Leider half das aber nicht.

    Hardwaremässig wurde nichts verändert.

    any ideas?


    Herzlichen Dank schon mal.

    Gruß
    Karl
     
  2. waxo69

    waxo69 Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    27.07.2007
    hab mir n schareware programm names "power manager" installiert. mit dem funkt der automat. ruhezustand wieder....leider mit bord-mitteln nicht...ich hoff der bug wird im nächsten leo update beseitigt
     
  3. Big Hornet

    Big Hornet Mitglied

    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    21.11.2002
    Welches OS hast du den genau bei dir drauf? Wie äußert sich denn das nicht in den Ruhezustand gehen genau? Garnicht? Oder wacht er wenn er es versucht sofort wieder auf?
     
  4. scalar

    scalar Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    14.03.2006
    Hallo,

    mein MacPro (2007er) geht auch nicht mehr selbstständig in den Ruhezustand.
    @Big Hornet,
    ich benutze OS 10.5.2,
    der MacPro verhält sich so als wenn die Funktion deaktiviert wurde.

    lg
    scalar
     
  5. waxo69

    waxo69 Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    27.07.2007
    benutze auch 10.5.2, bei meinem macbook hab ich auch das gleiche problem mit dem ruhezustand..von selber mach die beiden nix, außer den bildschirm zu verdunkeln.
     
  6. coogee

    coogee Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    27.04.2008
    Ist bei meinem das gleiche Problem:
    Der Bildschirm geht schlafen, aber der Rechner nicht.

    Zumindest ist der gelegentliche Reboot beim Aufwachen aus dem (manuellem) Ruhezustand seit dem Firmware-Upgrade weg.

    Ich hoffe jetzt auf 10.5.3...
     
  7. Big Hornet

    Big Hornet Mitglied

    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    21.11.2002
    *grins*

    Ich habe den verdacht das ihr evtl. den gleichen Störfaktor habt wie ich... Nur so als Tipp, mein Schlafmodus funktioniert unter 10.5.2 auch nicht so lange TimeMachine an ist. Vielleicht habt ihr ja das gleiche Problem und euch ist genau wie mir TimeMachine zweitrangig. ;)
    (Auch ich hoffe mal das 10.5.3 Abhilfe schafft)
     
  8. Karlimann

    Karlimann Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    22.12.2004
    Bei mir werden nur die Platten schlafen gelegt und die Bildschirme sind auch aus. Aber leider läuft der MacPro munter weiter.

    Wenn Time Machine aber fertig ist, sollte doch die Kiste trotzdem in den Ruhezustand gehen, oder?
     
  9. scalar

    scalar Mitglied

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    14.03.2006
    Hi
    Big Hornets Verdacht trifft zumindest bei mir zu.
    Ich habe die Timemachine deaktiviert und schon funktioniert der Ruhemodus wieder.

    lg
    scalar
     
  10. Big Hornet

    Big Hornet Mitglied

    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    21.11.2002

    Meiner persönlichen Erfahrung nach leider nein.
     
  11. waxo69

    waxo69 Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    27.07.2007
    trifft bei mir nicht zu mit abschalten der time mashine. am macbook hab ich diese gar nicht aktiviert
     
  12. don_michele1

    don_michele1 Mitglied

    Beiträge:
    2.041
    Zustimmungen:
    187
    Mitglied seit:
    07.03.2004
    Das trifft übrigens auch bei meiner NAS-Platte zu, solange sie eingeschaltet ist. Schalte ich sie ab, kehrt der Ruhezustand wie gewohnt ein.
     
  13. Big Hornet

    Big Hornet Mitglied

    Beiträge:
    1.541
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    21.11.2002
    Ein weiterer "Klassiker" wäre auch noch ein USB Gerät (HUB?) der nicht "ganz in Ordnung" ist.
     
  14. waxo69

    waxo69 Mitglied

    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    27.07.2007
    hab bei mir schon sämtliche sachen ausprobiert (alle resets, alle usb & firewire-geräte abgesteckt, alle platten raus). als alle platten, bis auf die systemplatte draussen waren, hats auch dann mal funktioniert. war mir dann aber zu mühsam alle konstellationen einzeln durchzuprobieren.
     
  15. Karlimann

    Karlimann Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    22.12.2004
    So, ich hab jetzt auch den Power Manager installiert. Jetzt gehts wieder. Danke für den Hinweis.

    Gruß
    Karl

    P.S. Ich hoffe mal noch auf Apple, Timemachine deaktivieren ist für mich keine Option.
     
  16. Lazarus

    Lazarus Mitglied

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    04.04.2007
    Ich habe hier das selbe Problem: 10.5.2, versuchsweise TimeMachine deaktiviert, wild alle externen Geräte abgestöpselt... aber der MP (2007, DualXeon) will einfach nicht einschlafen.

    Das MUSS klappen! Menno. Ich habe keine Lust, für irgendwelche Software Geld zu zahlen, die etwas macht, dass meine Maschine eigentlich von Hause aus können sollte...
     
  17. em-si

    em-si Mitglied

    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    18.07.2007
    Jeder den ich kenne, und ich auch, haben das Problem seit dem 10.5.2 Update, also kanns nur das sein. Und da der RC von 10.5.3 mittlerweile schon über 500MB groß ist, denke ich, wird ja wohl der Fehler auch behoben werden.
     
  18. coogee

    coogee Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    27.04.2008
    Ich habe den testweise installierten Power Manager wieder runtergeschmissen, weil der Rechner sogar bei aktiver EyeTV-Aufnahme eingeschlafen ist.
    Außerdem sind mir 20 EUR für so ein Mini-Tool doch zuviel...

    Allerdings hat das gezeigt, daß es zum Glück nur ein Software-Problem ist.
     
  19. Karlimann

    Karlimann Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    15
    Mitglied seit:
    22.12.2004
    ja, der Power Manager ist nicht das Optimum. Das Programm fragt anscheinend nur Mausbewegungen ab.

    Bei mir war Aperture noch mit dem Rendern der Vorschauen beschäftigt, aber trotzdem ging die Kiste schlafen. Und im Hintergrund lief noch ein Upload zu Dropbox. Ich hoffe auf nächste Release von OS X.

    Gruß
    Karl
     
  20. erasor

    erasor Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    14.06.2006
    Bin jetzt plötzlich auch bei den "nicht in den Ruhezustand geher" dabei.

    Witzigerweise gings aber bis vor ca. 1 oder 2 Wochen noch. Kann mich auch nicht erinnern etwas installiert zu haben. Das einzige was ich getan habe war per pmset http://developer.apple.com/documentation/Darwin/Reference/ManPages/man1/pmset.1.html

    das Standby für die Festplatten ausgeschaltet. das hatte aber den MacPro nie davon abgehalten in den Ruhezustand zu gehen...

    OS 10.5.2
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...