1. Willkommen in der MacUser-Community!
    Seit 2001 sind wir ein Treffpunkt und Austausch-Forum rund um alle Apple Produkte.
    Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos.
    Information ausblenden

Kaufentscheidung Macbook

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von luismco, 16.02.2017.

  1. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    10.955
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    1.046
    Das ist sicher keine schlechte Investition.
    Wieso denn das? Das Display war schlicht Standard, warum solls denn ein schlechtes Display gewesen sein?
    Bachelor + Master macht hier in D so Pi mal Daumen 5 Jahre Regelstudienzeit aus ;)
    Kommt drauf an. Schau mal, ich hab mein rescuePod (iBook G4) seit 2005, also 12 Jahre. Die iBooks hatten mit einem Grafikproblem zu kämpfen und sind reihenweise ausgefallen, ich blieb bis heute davon verschont (und ich hab mit dem Ding u.a. WoW gespielt bis zum Abwinken, der Rechner wurde also ordentlich schon durchs Spielen gestresst, von Matlab und Co ganz zu schweigen). Ich hab auch ein Early 2011er MBP 15", die haben auch mit einem Grafikproblem zu kämpfen und auch hier hab ich anscheinend Glück denn seit 6 Jahren habe ich mit dem Gerät kein Problem (ich zock heute noch WoW und andere Spiele darauf, aktuell simuliert das Teil (FEM-Berechnung) und steht seit gestern unter Vollast) ;)).
    Wenn dir das Gerät also nicht wegen eines technischen Mangels ausfallen wird (unbedingt Apple Care Protection Plan mit dazu nehmen, auch wenn der recht teuer ist) wird das Gerät wahrscheinlich auch locker 15 Jahre mitmachen, siehe mein retroFit (iBook Clamshell, Baujahr 2000, noch heute im Betrieb für retro-Gaming und als Schreibmaschine ;))
     
  2. iSaint

    iSaint MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2013
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    388
    ich habe das klappern nicht bei meinem 15"er naja

    also wenn die entscheidung zwischen 2015 er 13" retina und Air liegt würde ich zum retina greifen, besseres Display alleine ist schon ein Grund
     
  3. luismco

    luismco Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Also wenn das so lange halten würde, dann wäre ich absolut glücklich :D

    Ja, wie gesagt es scheint kein allzu häufiges Problem zu sein, ich hatte vermutlich einfach großes Pech gleich 3 solcher Geräte zu erwischen.
    Ja ich denke ich mache das mit dem Pro.
    Auch mit seinem Probleme ist das 2016er dennoch irgendwie eine Verlockung, mit seinem Gewicht und seiner Lautlosigkeit..:confused:
    Ich hasse es mich bei sowas entscheiden zu müssen!
     
  4. LaMarea

    LaMarea MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    13
    Vor allem, weil es sehr dunkel ist. Draußen konnte man damit noch nie arbeiten, obwohl es matt ist. Das konnten andere Displays zu der Zeit schon deutlich besser. Ich habe damals wegen des Preises auf das bessere Display im gerade erschienen Alu-MacBook verzichtet, genau wie ich dieses Jahr aus diversen Gründen mit dem Air auf Retina verzichtet habe.
     
  5. luismco

    luismco Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Du hast dir dieses Jahr ein Air gekauft?
     
  6. LaMarea

    LaMarea MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    13
    Ja, also im Sommer 16. Auslaufende Rechner passen wohl besser zu mir ;-). An den neuen stört mich immer irgendwas.
     
  7. iSaint

    iSaint MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2013
    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    388
    helligkeitsprobleme haben die retinas nicht, und die von 2016 wären nochmal deutlich heller.
     
  8. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Beiträge:
    10.955
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    1.046
    Natürlich gab es damals schon deutlich bessere Displays, es gab aber auch deutlich schlechtere Displays. Wie gesagt, es war ein Standard-Display, nicht mehr und auch nicht weniger.
    Und ja, das Spiegeln stört auch heute noch ;)
     
  9. luismco

    luismco Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Was stört dich denn am 2015er Pro?

    Ja das 2016er Retina Display ist schon beachtlich.
     
  10. LaMarea

    LaMarea MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    13
    Am 2015er pro stört mich eigentlich nur der Preis. Für mich galt Mac mit 512er SSD für unter 1500,-. Ansonsten ein tolles Gerät, finde ich. Würde ich dem 2016er zur Zeit auf jeden Fall vorziehen. Trotzdem mag ich matte Displays lieber. Ein mattes Retina wäre toll.
     
Die Seite wird geladen...
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen