[Kaufberatung] MacBook Pro für Video

Diskutiere das Thema [Kaufberatung] MacBook Pro für Video im Forum MacBook.

  1. skimstil

    skimstil Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    15.10.2008
    Hallo zusammen

    Als armer Student habe ich mir vor 5 Jahren einen Hackintosh gebaut, weil mein Macbook Pro Early 2008 nicht mehr genügend Leistung hatte.
    Jetzt möchte ich wieder auf ein MacBook (der Bequemlichkeit wegen) umsteigen, frage mich aber, ob das überhaupt so wirklich sinnvoll ist.

    Mein jetziger Rechner hat folgende Hardware:
    i7 4790 (4x3.60 GHz)
    32GB Crucial Ballistix DDR3-1600
    8GB Radeon RX580
    500GB SSD

    Aktuell würde ich das 15" MacBook Pro mit folgender Konfiguration nehmen:
    i7 2.60 GHZ 6-Core
    32GB Ram
    4GB Radeon RX560
    1TB SSD

    Macht der i9 immer noch Probleme oder wurde da nachgebessert?

    Wie schlägt sich das MacBook leistungstechnisch gegen meine Rechner?
    Müsste ich sogar Abstriche machen (z.B. bei der Grafikkarte) oder ist das zu vernachlässigen?

    Nutze es vor allem für Fotobearbeitung und Video-Editing (4K- und 1080p-Footage von einer Sony a7III).
    Ausserdem für Grafikarbeiten, aber erfahrungsgemäss ist es der Videoschnitt, wo ich am ehesten an die Grenzen komme.

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Edit: Ich möchte in Zukunft einen Benq SW271, also einen 4K-Monitor, betreiben. Ist das problemlos möglich?
     
  2. Atalantia

    Atalantia Mitglied

    Beiträge:
    1.266
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    194
    Mitglied seit:
    26.11.2009
    Also wenn Du den Rechner nicht portable brauchst würde ich beim Hacki bleiben. Ich meine die Daten sind beachtlich. Ich würde mir auch gerne für EON Vue ein Hacki zusammenbauen.
     
  3. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    566
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Hi.

    Da stimmt etwas nicht.

    Eine RX 580 gab es vor 5 Jahren noch nicht und eine RX 560 gibt es im MBP nicht.

    Der i7 des Hacki ist ganz cool aber kann IntelQuickSync für Video noch nicht so dolle. Ansonsten kann der nicht viel weniger als das MBP.
     
  4. skimstil

    skimstil Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    15.10.2008
    Beides richtig. Ist die Pro 560X im MBP, da hab ich nicht genau hingeschaut.
    Die RX580 hab ich vor einem Jahr nachgerüstet.

    Kann mir denn jemand was zur Performance der beiden Grafikkarten sagen?
     
  5. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    566
    Mitglied seit:
    06.06.2019
  6. Kaito

    Kaito Mitglied

    Beiträge:
    6.635
    Zustimmungen:
    1.507
    Mitglied seit:
    31.12.2005
    Die RX580 ist 2-3x so schnell wie die 560X...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...