Kaufberatung iMac mid 2010 vs iMac late 2009

AppleFanBoy88

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.03.2021
Beiträge
144
Hallo leute,
Ich machs kurz.

Brauche ne Kiste fürs Homeoffice und möchte nicht soviel Geld ausgeben.

Habe nun konkret zwei Angebote

Erstes Angebot:
21.5" iMac mid 2010
3,2 GHz mit i3 Prozessor
8GB RAM
ATI Radeon HD 5670 512 MB
1TB HDD (soll aber eh gegen eine SSD getauscht werden)
170€ ohne Zubehör

Zweites Angebot:
27" iMac late 2009
2,66 GHz i5 Prozessor
4GB RAM (würde jedoch auf 8GB aufrüsten)
ATI Radeon HD 4850 512MB
1TB HDD (soll aber eh gegen eine SSD getauscht werden)
250€ (inklusive inklusive Magic Maus 1 und kabellosen Magic Keyboard ohne Num Pad)

Beide Geräte sind technisch und optisch einwandfrei.

Zu welchen würdet ihr greifen?
Ist wirklich nur dafür da um Safari zu nutzen, zwecks virtuellen Desktop (Windows)

Vielen Dank im voraus 🙂
 

Felyxorez

Mitglied
Registriert
17.10.2011
Beiträge
258
hmm - den iMac 27' könntest du im Fall der Fälle irgendwann auch als guten 27' Bildschirm verwenden. Allein dafür ist der die 250€ wert. :)
Mit dem Zubehör sowieso. Ich liebe es an meinem 27' iMac zu arbeiten und zwei Fenster vertikal nebeneinander zu snappen.

Ich persönlich würde den 27' iMac nehmen.
 

Mr. Gulliver

Mitglied
Registriert
09.02.2018
Beiträge
293
21,5 Zoll sind heutzutage schon sehr grenzwertig, wenn man multitasking betreiben möchte. Würde auch den 27 Zoll nehmen
 

AppleFanBoy88

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.03.2021
Beiträge
144
Also ehrlich gesagt tendiere ich ebenfalls zum 27er habe jedoch Angst, dass aufgrund der Größe und dem FHD alles so pixelig sein könnte.

Denke der 21.5er mit FHD wäre schärfer..

Hatte leider nie einen iMac, daher kann ich das nicht beurteilen.

Könnte auch die Tastatur und Maus verhökern und wäre dann bei knapp 200 Euro nur...

Leistungs technisch, ist der i5 mit weniger GHz schneller als der i3 mit mehr GHz?
 

Felyxorez

Mitglied
Registriert
17.10.2011
Beiträge
258
Die 27' Bildschirme aus der Zeit sind zwar keine Retina Displays - aber definitiv nicht Pixelig. Darüber würde ich mir gar keinen Kopf machen.
 

AppleFanBoy88

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.03.2021
Beiträge
144
Ahhh Geil
Ihr habt recht!!
Dann ist die Wahl wohl gefallen!

Hatte Angst, dass der 27er nur ein FHD Display hat.

Ja cool, danke euch!
Ihr seid ein tolles Forum! (und sehr schnelles) 😅👍🏻
 

Madcat

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2004
Beiträge
16.651
Also ehrlich gesagt tendiere ich ebenfalls zum 27er habe jedoch Angst, dass aufgrund der Größe und dem FHD alles so pixelig sein könnte.
Also wenn du bei normalen Arbeitsabstand (>> 50cm) und FHD-Auflösung auf einem 27" einzelne Pixel voneinander unterscheiden kannst dann bist du entweder Weitsichtig und hast keine Brille auf oder gehörst zu den 0.01% der Bevölkerung, die in der Tat eine extreme Sehschärfe haben.

Ich persönlich würde übrigens eher den 2010er iMac nehmen wegen mehr RAM und besserer Grafikkarte.
 

cb4

Mitglied
Registriert
20.03.2009
Beiträge
528
Ich persönlich würde übrigens eher den 2010er iMac nehmen wegen mehr RAM und besserer Grafikkarte.


Die Grafikkarte ist ein Argument. Der RAM Ist beim 27" sehr leicht zu erweitern (auch wenn das nochmal Geld kostet.)

Ich wäre auch beim 27". (Steht in der C2D 3.06GHZ-Version hier bei meiner Tochter und verrichtet mit SSD und RAM aufgerüstet klaglos seinen Dienst.)
 

AppleFanBoy88

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.03.2021
Beiträge
144
Wie ist das denn wenn ich auf SSD umrüste, wegen dem Temperatur Sensor.
Kann ich den einfach auf die SSD kleben und der Lüfter läuft normal oder muss ich MacFanControll installieren?
 

Madcat

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2004
Beiträge
16.651
Wie ist das denn wenn ich auf SSD umrüste, wegen dem Temperatur Sensor.
Kann ich den einfach auf die SSD kleben und der Lüfter läuft normal oder muss ich MacFanControll installieren?
Puh, war der da noch separat? Ist das lange her, dass ich so ne Kiste offen vor mir hatte. Macs Fan Control finde ich aber auch nicht so schlecht ;)
 

AppleFanBoy88

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.03.2021
Beiträge
144
Das mit dem kurzschließen ist mir irgendwie zu heikel.
Reguliert es denn nach dem kurzschließen auch weiterhin automatisch oder hat er dann immer konstant die selbe Drehzahl?

Wie ist es mit dem fan control.
Kann man es dann ebenfalls automatisch regulieren lassen oder hält es ebenfalls konstant die selbe Drehzahl?
 

AppleFanBoy88

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.03.2021
Beiträge
144
Ahh Ok.
Welchen Sensor würdest du mir denn empfehlen, falls ich mir einen iMac auf SSD umrüste?
 

Madcat

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2004
Beiträge
16.651
Ahh Ok.
Welchen Sensor würdest du mir denn empfehlen, falls ich mir einen iMac auf SSD umrüste?
Ich würde in Macs Fan Control den Sensorwert der SSD angeben, nach dem geregelt werden soll denn Original wird auch nach der Festplattentemperatur geregelt (es ist der HDD-Lüfter, der beim Festplattenumbau Amok läuft ;))
 

AppleFanBoy88

Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.03.2021
Beiträge
144
Also kann ich das original vor verlegte hdd temp Sensor Kabel einfach auf die SSD kleben?
 
Oben