1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Kaufberatung iMac 27" / 2019

Diskutiere das Thema Kaufberatung iMac 27" / 2019 im Forum iMac, Mac Mini.

  1. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    925
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Das gilt leider nicht für jedes macOS. Es geht immer nur das älteste mit dem ein Mac ursprünglich ausgeliefert wurde.

    Umgekehrt gilt das auch. Nicht auf jedem Mac kann ich das neuste oder neuere macOS installieren, außer "unsupported" mit Dosdude.
     
  2. pizarrofan

    pizarrofan Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    12.12.2018
    Ich bin grade auch am schauen meinen 2012 iMac zu ersetzen. Zocken ist nett, aber in erster Linie geht es mir drum das 4k Video von meiner Sony A7M3 ordentlich bearbeiten zu können.... und da schaue ich dann schon etwas drauf das der aktuelle iMac vor 11 Monaten Vorgestellt wurde und ein Update passieren könnte wenn ich drüber nachdenke 3600€ in die Hand zu nehmen. Aber wenn du Pech hast wartest du bei Apple am ende doch nen Jahr länger weil die wieder nichts Updaten. Mmmmhh.

    Schön den 27 Inch mit i9 und 1TB SSD + 32gb Drittanbieter Ram.... sollte eigentlich future prove sein was das sLog Korrigieren und Videoschneiden angeht oder?
    Ich finds übrigens unglaublich geil das Apple sich den Ziffernblock an der Tastatur mit 50€ bezahlen lässt...
     
  3. lefpik

    lefpik Mitglied

    Beiträge:
    1.609
    Zustimmungen:
    309
    Mitglied seit:
    29.11.2011
    Ich für meinen Teil werde bis zum nächsten Modell warten.
    Ich hoffe auch auf Herbst 2020, aber ich hab es nicht eillig und es kann auch 2021 werden.
    Auf jeden Fall erhoffe ich mir einen etwas größeren Bildschirm, 29"-30" in einem ähnlich großen Gehäuse,
    also ohne diesen fiesen Trauerrand.
    Und eigentlich kann ich es mir 2020/21 nicht mehr vorstellen, dass Apple noch HDDs bzw. FDs einbauen wird.
    ich hoffe dabei auf eine Basisausstattung mit SSD und erweiterbarem RAM zu einem einigermaßen fairem Preis.
    Der Rest ist mir eigentlich wurscht, für meine Bedürfnisse.
     
  4. DrHook

    DrHook Mitglied

    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    463
    Mitglied seit:
    08.10.2009
    Vielleicht gibt es ja ein Upgrade im Bereich der Grafikkarten mit den neuen Modellen/Architekturen von AMD - gerne auch in Verwendung als eGPU, für zum Beispiel den Mini :D
     
  5. DrHook

    DrHook Mitglied

    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    463
    Mitglied seit:
    08.10.2009

    Gerade gesehen: für den iMac liegt der Durchschnitt der Laufzeit eines Modells bei 383 Tagen:

    https://buyersguide.macrumors.com/#Mac
     
  6. pizarrofan

    pizarrofan Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    12.12.2018
    10 März ist Gerüchten nach das Se/iPad Event. Vielleicht gibts da ja nen specs bump. Es wird da minimal spekuliert ob die Lieferengpässe grade durch das Chinesische Neujahr und den Virus zustande kommen oder ob es vielleicht doch um neue Produkte gibt. Aber ich muss auch gestehen das ich null auf dem laufenden bin was neue Prozessoren und Grafik Karten angeht die ein Update sinnvoll machen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...