Kaufberatung: iMac 2011 oder iMac 2010

bettmen

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.09.2010
Beiträge
6
Hallo,

ich stehe kurz vor dem Kauf eines iMac 27" und wollte fragen, wie groß die Leistungsunterschiede zwischen den beiden iMac Generationen ausfallen.

Im Apple Store ist ein iMac 27" mit Intel i7 gerade ziemlich günstig zu haben (http://store.apple.com/de/product/G0JP0D/A?mco=MjEwNzkyMTA). Jetzt frage ich mich, ob es sinnvoller ist den "alten" oder den neuen iMac zu kaufen.

Als Neugerät kommt preislich nur der kleinste iMac 27" infrage.

Was meint ihr dazu?

mfg
bettmen
 

coke.42

Mitglied
Mitglied seit
11.05.2004
Beiträge
660
Willst Du spielen? Dann immer den neueren.
Ansonsten reicht die VorgängerGeneration noch locker die kommenden 2-3 Jahre völlig aus.
Meine bescheidene Meinung...
 

Boogaboo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
04.09.2008
Beiträge
2.584
Beim Rechner selbst wirst Du bei ca. 80 Prozent aller Ottonormaluser-Arbeiten keinen Unterschied merken. Ich würde es davon abhängig machen, wie dringend man Thunderbold und FaceTime HD braucht. Ansonsten würde ich mich wohl auch mal auf die Suche nach einem 2010er Schnapper machen.
 

bettmen

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.09.2010
Beiträge
6
Also hauptsächlich wollte ich vom MacBook pro 13" auf den iMac aufrüsten, da mir aktuell einfach die Leistung für die Bildbearbeitung nicht ausreicht. Im Moment spiele ich mit dem MacBook garnicht, was aber auch an der fehlenden Leistung liegt. Ab und zu mal Call of Duty oder Battlefield wäre schon cool ;) Ist aber kein Kaufargument.
 

DrLoBoChAoS

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
1.361
Edit: Am morgen mehr Kaffe dann Posten:

Also bei deiner Auswahl zwischen dem aus dem Link und dem neuem Würde ich fast den Alten nehmen
 

coke.42

Mitglied
Mitglied seit
11.05.2004
Beiträge
660
Dann spar Dir das Geld, kauf ein bissel mehr Ram dazu und nimm den alten. 8GB rocken!!!
 

DeineMudda

unregistriert
Mitglied seit
12.05.2005
Beiträge
900
Bis vorgestern war der "alte" noch High-End. :crack:

Wenn ich vor der Wahl stünde, würde ich auch erstmal den i7 bestellen und mir den ansehen. Mir ist aber die Graphikleistung auch relativ schnuppe - wenn Du spielen willst, sieht das sicher anders aus.
 

bettmen

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.09.2010
Beiträge
6
Ja 8GB rocken wirklich. Hab gerade das MacBook Pro aufgerüstet :)

Aber ich denke ich werde mir den aktuellen iMac bestellen. Das kleinste 27" Modell sollte eigentlich meinen Ansrüchen genügen und er ist nicht so viel teurer als der alte. Denn ob sich die 250€ Aufpreis für den i5 mit 3,1GHz und die bessere Grafikkarte wirklich lohnen, weiß ich nicht so recht.
 

RAMMSTEIN

Mitglied
Mitglied seit
17.09.2005
Beiträge
760
Ja ich würde auch den neuen nehmen. So biste auf dem aktuellsten stand... zumindest was Apple Produkte angeht ^^
 

mgm86

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.09.2009
Beiträge
1.650
Ich würd auch eher den aktuellen nehmen. Vor allem weil die Grafikkarte ziemlich gut ist! Damit lässt es sich auch problemlos zocken. Letztendlich hängt es von deinem Geldbeutel ab. Natürlich ist der neue besser, aber wenn du ihn dir nicht leisten kannst/willst dann würde wohl auch der alte ausreichen ^^
 

Switcher80

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.05.2009
Beiträge
1.070
Kauf dir doch Einfach den 2010'er und vom Differenzbetrag zum neuen ne PS3 zum zocken, die kann man auch per minidisplay-Port Adapter an den iMac anschliessen!
 

bettmen

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.09.2010
Beiträge
6
Ich habe mir vor ein paar Tagen auch den "alten" gekauft. Vom gesparten Geld habe ich den Ram aufgerüstet. Bis jetzt bin ich mehr als zufrieden mit meiner Entscheidung.

Vielen Dank nochmal na alle, die mich beraten haben.
 
Oben