Kaufberatung Drucker mit AirPrint und selbst nachfüllbaren Patronen

aMBZoidberg

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
07.11.2015
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Wie die Überschrift schon sagt suche ich einen neuen Drucker. Er sollte AirPrint-fähig sein und, ganz wichtig, die Patronen sollten sich von mir nachfüllen lassen. Gedruckt wird hauptsächlich Text wie Bewerbungen und Unterlagen für die Uni. Meine Frau druckt gerne mal Rezepte :rolleyes: Fotos werden auch gedruckt, aber ehr selten. Wenn möglich sollte es noch ein Multifunktionsgerät mit Scan- und Kopierfunktion sein. Duplex wäre nett, ist aber kein Muss. Die Anschaffungskosten sollte auch nicht zu hoch sein und die 150€-Marke nicht überschreiten.

Momentan nutze ich einen knapp 10 Jahre alten Brother DCP 115C. Der macht auch noch das was er soll und ist eigentlich noch in Ordnung. Allerdings fehlt mir hier die Möglichkeit übers Netzwerk zu drucken.

Hoffe Ihr könnt mir evtl. weiterhelfen...

Danke schon mal vorab :)
 

rechnerteam

MU Scout
Dabei seit
11.12.2006
Beiträge
9.203
Punkte Reaktionen
3.562
Die Patronen der „großen” Hersteller lassen sich alle nachfüllen, Anleitungen und Tools (Chipresetter und Einfülltools) findet man im Netz.

Canon mag ich nicht mehr empfehlen. Aktuell ist Brother mein Favorit unter den Herstellern, hier steht ein MFC-J870DW. HP lässt sich nachfüllen und Epson hat bei Fotos die Nase vorn.

Ich würde auf Druckerchannel schauen.
 

Shogter

Mitglied
Dabei seit
13.05.2016
Beiträge
108
Punkte Reaktionen
29
Meine Empfehlung wäre Epson... hier funktioniert WLAN wenigstens immer, bei Canon hatte ich immer wieder Probleme
Auch die Original Patronen sind kostengünstig. Man kann sie zwar auch nachfüllen - meins ist es nicht, aber das muss jeder für sich entscheiden.
Gute Druckqualität.... Wenns nen Laser sein soll würde ich Brother nehmen.

Epson WorkForce WF-2660DWF
 
Oben Unten