(Kauf-) Beratung 2011 MBP Grafikfehler - Ersatz?

Diskutiere das Thema (Kauf-) Beratung 2011 MBP Grafikfehler - Ersatz? im Forum MacBook. Hallo zusammen, ich war hier ewig nicht aktiv. Jetzt brauche ich mal ein paar Meinungen bitte: Mein sehr...

reveal

reveal

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.06.2004
Beiträge
171
Hallo zusammen,

ich war hier ewig nicht aktiv. Jetzt brauche ich mal ein paar Meinungen bitte:

Mein sehr geschätztes MBP Late 2011 hat jetzt wieder den Grafikfehler der dedizierten Grafik. 2016 wurde das Logicboard schon einmal von Apple getauscht. Obwohl ich die Kiste seither deutlich weniger belastet habe ist der Fehler jetzt erneut aufgetreten.

Jetzt stehe ich vor der Entscheidung, wie ich weiter mache. Ich mag das MacBook sehr und habe es ordentlich aufgerüstet. 2,5 GHz i7, 16 GB RAM, 750 GB SSD, Intern Blu-ray und ein neues Bluetooth/WiFi Board für Continuity, mattes Display und die verfluchte AMD Radeon HD 6770M mit 1 GB.
Nur die dGPU abschalten möchte ich eigentlich nicht. Ab und zu spielte ich noch damit. Wenn dann ordentlich reparieren. Es kostet wohl 300 Euro bei Smartmod - dann weiß ich aber nicht, wann die nächste Komponente den Geist aufgibt.

Ich finde die neuen MacBook Pro nicht ganz so toll, weil das optische LW und die ganzen Anschlüsse fehlen (was ich zugegebener Maßen so gut wie nie brauche). Besseres Display und kompakter ist hingegen toll. Die Touch Bar halte ich eher für schnick schnack. Ich mache ein bisschen Home Recording, bisschen Lightroom, bisschen Zocken und ansonsten der normale Kram. Netflix bis zum abwinken. ;)

So viel zum Hintergrund. Jetzt mal etwas konkretere Fragen:
  1. Meint ihr die Reparatur lohnt sich noch? Ansonsten ist wie gesagt alles Tip Top - bis auch äußerliche Gebrauchsspuren.
  2. Was wäre ein guter Ersatz. Sind die MacBook Pro refurbished einigermaßen fair im Preis? ...und was ist mit der Butterfly Tastatur? Gibt es Generationen von denen ihr - nicht nur deswegen - abraten würdet?
  3. Sollte ich noch ein paar Monate warten, weil dann ein Apple Event ist und was Neues kommt bzw. das Alte günstiger wird.
Sorry - ich will mir das nicht zu einfach machen. Ich Google mich gleich mal durch das Internet. Ich bin gerade am iMac meiner Frau über Target Mode an meinem Rechner und unter Schock. ;) Und der Parameterraum ist so groß und ich brauche mal etwas Inspiration und Beleidsbekundungen.

Danke schon mal vorab!
 
Roman78

Roman78

Mitglied
Mitglied seit
02.10.2006
Beiträge
3.656
Die Radeon HD 6000 Serie im 2011 MacBook Pro wird immer wieder den Geist aufgeben wegen eines Konstruktionsfehler im GPU selber. Ich habe bei meinem die dGPU abgeschaltet und laufe seit dem Prima mit der im Prozessor Integrierten Grafik. Allerdings zocke ich nicht auf dem Ding, obwohl einige Spiele (z.B. Botanicula) laufen super. Mir ist der Bildschirm auch zu klein zu zocken und Battlefield läuft da eh nicht drauf... aber das ist eine andere Geschichte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tomric und reveal
reveal

reveal

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.06.2004
Beiträge
171
Hab da ordentlich Battlefield mit gespielt. Wahrscheinlich teil des Problems... ;)

Danke schon mal. Ich hab den Thread von dir vorhin überflogen. Ich glaube ich hätte schon gerne einen voll funktionierende Mac zurück. Aber das ist natürlich auch eine Option. Zumindest auch eine gute Übergangslösung. Gibt es eine SW Methode unter High Sierra, welche dauerhaft funktioniert?
 
Madcat

Madcat

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
15.219
Gibt es eine SW Methode unter High Sierra, welche dauerhaft funktioniert?
Nein, die gibt es leider nicht.

Ich empfehle dir, dich nach einem 2012er Non Retina Macbook Pro umzusehen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: reveal und tomric
Chaostheorie

Chaostheorie

Mitglied
Mitglied seit
05.04.2005
Beiträge
2.199
Wenn dann ordentlich reparieren. Es kostet wohl 300 Euro bei Smartmod - dann weiß ich aber nicht, wann die nächste Komponente den Geist aufgibt.
Als bei meinem MBP 2011 mit mattem Display der Grafikfehler aufgetreten ist, habe ich ihn auch zu Smartmod in FFM gebracht. War völlig fertig, weil es der beste Laptop ist, den ich jemals hatte. Leider ist der Fehler dann eine Woche nach der Reparatur wieder aufgetreten...

Welchen Blu Ray-Player hast Du denn eingebaut?

Wie schaltet man die dGPU nochmal ab? Kann den Beitrag/Link in dem anderen langen Thread nicht mehr finden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: reveal
tomric

tomric

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2003
Beiträge
2.806
Entweder die dedizierte GPU ordentlich deaktivieren (siehe Link vom Roman) und weiter nutzen, oder das Gerät mit Fehlerbeschreibung verticken und wie von Madcat empfohlen nach einem gebrauchten 2012er 15" Non-Retina umsehen. Dann hättest Du im Prinzip ein weitgehend identisch ausgestattetes Notebook mit stabilerer GPU und Mojave-Support.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: reveal
reveal

reveal

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.06.2004
Beiträge
171
Vielen Dank für die ganzen Tipps...

Ich denke ich verkaufe es als Ersatzteillager und hol mir ein aktuelles.

Will jemand was daraus?

@Chaostheorie : der Blu-Ray Brenner heißt UJ267. Aus der Bucht für 140 Euro. Letztes Jahr...
 

Ähnliche Themen

Oben