Kann OS9 eine externe 120GB Festplatte erkennen?

  1. MacSimizeDenver

    MacSimizeDenver Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    0
    Tach,

    ich wollt sehr gerne meine 3,5" IDE-Festplatte in eine externes SCSI-Gehäuse verbauen ( Hier! ) und an einem Mac mit OS9 nutzen.

    Die Platte ist eine 120GB Maxtor, auf der OS 10.4.5 drauf ist aber auch viele Dokumente, Musik und Fotos.

    Der Mac ist ein zum 6400er baugleicher Gravision 603e/200.

    Ist das möglich?
     
    MacSimizeDenver, 07.03.2006
  2. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Wie möchtest du denn eine IDE HD in ein SCSI Gehäuse bauen da müsste dann erst wieder ein >Adapter< drauf ansonsten aber kein Problem.
     
    marco312, 07.03.2006
  3. NicolasX

    NicolasXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ja, kann es, aber wie willst du ne IDE/ATA Platte in ein SCSI-Gehäuse einbauen?

    Da steht zwar was von IDE aber das würd' ich nochmal nachfragen!

    Hört sich so an, als wäre KEIN IDE>SCSI-Adapter mit bei.
    Die meisten IDE>SCSI-Adapter laufen auch nicht am Mac (zumindest die von Acard nicht laut ner email, die ich auf Anfrage, von denen erhalten habe).

    Wenn das SCSI1 ist dan Gute Nacht, schafft gerade mal 2,5 bis 4MB/s da brauchst du echt lange, falls da wie gesagt, überhaupt eine SCSI>IDE-Bridge drinnen ist ;)


    Gruß

    Nicolas
     
    NicolasX, 07.03.2006
  4. marco312

    marco312MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.176
    Zustimmungen:
    211
    Ein SCSI und IDE Interface hat das Gehäuse ganz sicher nicht ich habe das selbe hier noch irgendwo liegen und da gibt es nichts IDE auch wenn die Stecker/Kabel ähnlich sind.
     
    marco312, 07.03.2006
  5. NicolasX

    NicolasXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Yep, mein ich auch sieht aus wie n altes MaPower oder ETC Gehäuse.

    Gruß

    Nicolas
     
    NicolasX, 07.03.2006
  6. NicolasX

    NicolasXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, doppelposting, da lief was falsch.
     
    NicolasX, 07.03.2006
  7. chrischiwitt

    chrischiwittMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2005
    Beiträge:
    10.494
    Zustimmungen:
    200
    Ich würde eher den Versuch vorschlagen, den alten Mac mit USB aufzurüsten USB 1.1) und die Festplatte in ein entsprechendes Gehäuse zu bauen. Ab OS 9 müsste das eigentlich mit der Plattenkapazität funktionieren.
     
    chrischiwitt, 07.03.2006
  8. MacSimizeDenver

    MacSimizeDenver Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    0
    Na das ist doch mal eine sehr gute Idee...ich merk schon, ein dreiviertel Jahr das Abi in der Tasche und meine Hirnmasse ist nicht mehr einsatzbereit.

    Wobei ich glaube man braucht doch irgendeine Zusatz-Software um USB-PCI-Karten unter OS9 zu betreiben, oder?


    Werde mal schauen....auch wenn USB1.1 im Vergleich zu FireWire natürlich abst***t.

    Na dann werd ich mal bei eBay auf die Suche gehen...
     
    MacSimizeDenver, 07.03.2006
  9. akojah

    akojahMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.12.2003
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Warum nicht direkt eine FireWire-Karte und ein entsprechendes Gehäuse.
    Hat mein alter G3 eingebaut und läuft alles prima unter OS 9.2.2
     
    akojah, 07.03.2006
  10. smartcom5

    smartcom5MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.08.2005
    Beiträge:
    2.275
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    259
    Die besagte Fesplatte über das umgangssprachlich USB genannte Interface anzuschließen, halte ich, mit verlaub, für unangemessen, zumal es in diesem Fall an Unwahrscheinlichkeit grenzt, das der Datenträger eine angemessende, um nicht zu sagen volle Geschwindigkeit erreicht.

    Das hier diskutierte externe Gehäuse ist zweifelos als nicht IDE-fähig zu bezeichnen, da sich selbiges in näherem Umkreis meiner Person befindet, im weiteren ist es höchst unwahrscheinlich das es externe IDE-Gehäuse gibt, da es die IDE-Bustopologie nahezu verbietet.

    Desweiteren sei angemerkt, das es mitunter als logisch zu bezeichnen ist, eine IDE-Festplatte an einem PCI-Adapter zu betreiben, da in diesem Fall, die hier erwähnten Geschwindigkeitsvorteile zum Tragen kommen.

    In diesem Sinne

    Smartcom
     
    smartcom5, 07.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kann OS9 eine
  1. sailor2107
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    10.164
    trixi1979
    02.11.2015
  2. Drzeissler
    Antworten:
    80
    Aufrufe:
    11.039
    Drzeissler
    27.11.2016
  3. Aehne
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.947
    johanndietsch
    20.03.2011
  4. MaC64
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    3.469
  5. nerbenschock
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.972
    nerbenschock
    04.11.2009