1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kann nicht von HW-HDD booten!

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von naax, 24.04.2005.

  1. naax

    naax Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe auf meiner externen FW zwei Partitionen, eine HFS+ und eine FAT.

    Auf der HFS+ habe ich mit dem Festplatten Dienstprogramm meine HDD geclont.

    Wenn ich den Rechner neu starte und die alt Taste drücke, erscheint nur meine interne Platte.

    Mit CCC habe ich es auch schon probiert. Funkts auch nicht.

    Hat jemand ne Idee oder liegt es daran, dass ich zwei unterschiedliche Formate auf der FW-HDD habe?

    Thanks

    naax
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    19.182
    Zustimmungen:
    214
    Hallo

    Welchen Mac hast du nicht alle insbesondere ältere können nicht von externen FireWire HDs Starten.
    Schon mal versucht mit gedrückter alt Taste zu Starten und dann die externe HD angewählt.
     
  3. naax

    naax Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen G5 Single. Mit der Alt Taste habe ich es schon probiert. Funkts nicht. In Systemeinstellungen kann ich zeigt er mir die FW-HDD als bootfähig an.

    Ich vermute das es an den zwei unterschiedlichen Formaten liegt. HFS+ und FAT auf einer Platte.

    Stimmt meine Vermutung?

    naax
     
  4. naax

    naax Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Niemand ne Idee?

    und Test wg Signatur
     
  5. naax

    naax Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Habe nun auf meiner FW-HDD nur eine Partition mit HFS+.

    Nun kann ich auch booten, indem ich die alt-Taste beim starten drücken.

    Die Lüfter drehen hoch und nach ein paar Sekunden kann ich auswählen.

    Allerdings wollte ich zwei Partitionen. Eine HFS+ und eine FAT. Eine zum booten und die FAT zum Datenaustausch.

    Hat jemand eine Idee? Ich vermute es geht nicht mit zwei Partitionen.

    Thanks

    naax
     
  6. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Es geht schon mit zwei Partitionen, aber nicht wenn die Fat32 Partition als erstes auf der Platte ist. Es gibt eine komplizierte Möglichkeit das so hinzubiegen das die hfs+ Partition an erster Stelle auf der Platte ist. Dann sollte sie über Firewire bootfähig sein. Bei Macosxhints.com gabs da mehrere Tips zu.
     
  7. naax

    naax Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.02.2005
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Ich habe mit:
    diskutil partitionDisk disk3 2 MBRFormat HFS+ MAC 30G MS-DOS win 30G

    zwei Partitionen angelegt. Das Disktool zeigt mir die Mac Partition als erstes an und drunter die FAT Partition.

    Ist nun die MAC Partition die erste oder zeigt mir das Disktool nicht die richtige reinfolge?

    naax
     
  8. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Das weiß ich leider nicht. Ich kenne nur den Tip von der vorgeschlagenen Seite