Kann nicht von externer Festplatte lesen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Crowlthewarrior, 04.06.2006.

  1. Crowlthewarrior

    Crowlthewarrior Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Hallo, bin erst seit kurzen Macuser und hab momentan folgendes Problem:
    ich habe eine externe Festplatte nach dem Umstieg auf MacOs auf Fat 32 formatiert um mit WinXp und Mac darauf zugreifen zu können, soweit alles klar... Sie wird jetzt vom Mac erkannt und ich kann Daten darauf speichern... wenn ich die Daten aber zurückkopieren will bleibt System aber immer im Kopiermodus bei "Zeit wird berechnet" hängen...
    Kann mir jemand helfen ?
     
  2. Crowlthewarrior

    Crowlthewarrior Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    keine ahnung was da los is? .... bin langsam am ende mit meinem latein und hier im forum scheint niemand das gleiche problem zu haben...
     
  3. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    8.043
    Zustimmungen:
    585
    Hallo Crowlthewarrior,
    willkommen bei MacUser!

    Etwas präzisere Angaben bräuchte man schon!
    Welchen Mac? Welches System? Welche Festplatte?


    Gruss Jürgen
     
  4. Crowlthewarrior

    Crowlthewarrior Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Hab ein Macbook, System: 10.4.6, Platte is eine 160GB Maxtor in einem externen Gehäuse...
    Hab die Platte auf Fat32 formatiert --> wurde dann endlich vom Mac erkannt.
    kann alle Files unter Mac sehen und auch neue Daten darauf speichern, aber wenn ich die Files zurück auf die Festplatte von meinem Macbook ziehen will bleibt der Kopiervorgang immer bei der Berechung der verbleibenden Zeit stehen und das wars ... unter WinXp (Bootcamp) funktioniert alles bestens.
     
  5. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    8.043
    Zustimmungen:
    585
    Probiere doch einmal von der System-DVD aus
    die Rechte zu reparieren. Dieser Weg löst häufig
    Probleme.

    Sprichst Du die Platte via USB 2 oder Firewire an?
    Passiert dies auch mit geringen Datenmengen?
    Der USB-Anschluss ist ja bekanntlich etwas lahm.

    Gruss Jürgen
     
  6. hjessen

    hjessen MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
  7. Crowlthewarrior

    Crowlthewarrior Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    ok ich probier das mal...

    momentan steuer ich die platte noch mit usb 2.0 an, fire wire kabel is bestellt

    danke für die hilfe
     
  8. Crowlthewarrior

    Crowlthewarrior Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    ehm .. blöde frage, aber wo find ich denn die sache mit dem rechte reparieren auf der mac cd ?
     
  9. ratti

    ratti MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    09.05.2004
    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    56
    VOR dem Kopieren "Konsole" öffnen und "system.log" mitlaufen lassen. Taucht dann beim kopieren ein Fehler auf? Bitte Geduld haben, ruhig 'ne Viertelstunde "hängen" lassen. Die Timeouts sind relativ lang.

    Meine Vermutung: (Hardware-)Plattendefekt

    Gruß,
    Jörg
     
  10. Crowlthewarrior

    Crowlthewarrior Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.06.2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    ok syslog läuft mal sehn was er sagt
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen