kann nicht drucken

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von misterpi, 20.03.2008.

  1. misterpi

    misterpi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    25.02.2008
    hallo,

    folgendes Problem taucht bei mir seit dem letzten Sicherheitsupdate auf: kann keine Dokumente ausdrucken - Drucker ist ansprechbar, schaltet kurz auf drucken und dann wird der Druck automatisch gestoppt (Status gestoppt); drückt man den "fortsetzen" Knopf springt er kurz auf "drucken" um, um aber sofort wieder unverrichteter Dinge auf "Gestoppt" umzuspringen; folgende Fehlermeldung wird angezeigt: /usr/libexec/cups/filter/pstops failed
    jemand eine Idee wie man dieses Problem lösen könnte;

    PRAM zurücksetzen nutzte nichts, den Drucker neu hinzufügen ebenfalls nicht, auch die Neuinstallation des Druckertreibers war vergebens....

    lg

    filax
     
  2. Karijini

    Karijini Mitglied

    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    45
    Mitglied seit:
    07.08.2007
    Schau Dir den Drucker an.... kann auch ein einfaches Problem an der Hardware sein. Ich musste einst nur eine Klappe öffnen und wieder schließen und danach druckte er wieder. :)
     
  3. misterpi

    misterpi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    25.02.2008
    hab ich probiert, half leider nicht, trotzdem vielen dank
     
  4. Sirius2612

    Sirius2612 Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    29.11.2006
    Ich habe seit dem letzten Sicherheitsupdate ein ähnliches Problem mit einem Drucker, der an einen Windows-PC angeschlossen ist. Jeder Druckauftrag wird gestoppt. In der Warteschlange steht dann immer "Druckauftrag angehalten, Identifizierung erforderlich". Drücke ich dann auf "Fortsetzen", wird nach dem Benutzernamen und Passwort gefragt und dann bin ich wieder so weit wie vorher.
     
  5. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    19.795
    Zustimmungen:
    2.585
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    ich kann auch nicht drucken aber dafür kann ich malen ;)
     
  6. Sirius2612

    Sirius2612 Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    29.11.2006
    Ich kann zwar nicht malen, aber dafür jetzt wieder drucken. ;)

    Damit hab' ich mir helfen können.
     
  7. misterpi

    misterpi Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    25.02.2008
    heureka ich habs gelöst

    mein Druckerproblem ist gelöst: Instant Hijack, eine Software von Audio Highjack Pro war der Auslöser - updaten und der Drucker funktioniert wieder einwandfrei
     
  8. xilephon

    xilephon Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    27.05.2004
    danke, misterpi, hatte das selbe problem, zum verrückt werden.
    nun druckts wieder.

    grüße xilephon
     
  9. tschoftel

    tschoftel unregistriert

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    18.11.2007
    Also ich hab das gleiche Problem

    -> Angehalten (Identifizierung erforderlich)

    Instant Hijack oder ähnliches hab ich aber nicht installiert... :(
    Gibt es vielleicht noch andere mögliche Lösungen? Oder muss man auf ein weiteres Update warten dass das Prob hoffentlich beseitigt :confused:
     
  10. Sirius2612

    Sirius2612 Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    29.11.2006
    Wie ich etwas weiter oben erwähnte, einfach die Windows-Druckdienste für Unix verwenden und schon geht's wieder.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.