Kann mit Mail keine E-Mails von Arcor mehr empfangen

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2009
Beiträge
244
Seit mehreren Tagen funktioniert das Empfangen der E-Mails von meinem Arcor-Account nicht mehr. D.h., mal ging es, dann wieder nicht. Seit gestern Mittag geht es gar nicht mehr.

Ich vermute, dass liegt daran, dass Vodafone nun auf "Vodafone E-Mail & Cloud" umgestiegen ist. Es gibt eine Seite mit Serverdaten zu POP3. Auf der steht: "Du musst Deine bisherigen, evtl. abweichenden Server-Einstellungen für Arcor-, Kabel- und Vodafone-Mail nicht ändern." Joh, klingt gut. Aber ich empfange keine E-Mails an mehr mit meinem Mail-Programm. :confused::confused:

Was würdet ihr mir raten? Erst einmal noch ein paar Tage abwarten, ob Vodafone etwas verbessert und es dann wieder geht?

Oder etwas verstellen?
Auf der Seite von Vodafone werden ja Ports und POP3 und SMPT-Server benannt (siehe Screenshot).

Meinen Server für eingehende E-Mails kann ich nicht von pop3.arcor.de auf pop.vodafonemail.de ändern, oder?

Ich bin übrigens noch mit Yosemite unterwegs.

Danke für Tipps und Hilfe!
 

Anhänge

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
24.856
joa, neu einrichten wird vermutlich das Problem lösen.

Achtung: wenn du bei pop3 den server änderst verwirft er vermutlich die bislang geladenen mails und lädt einfach alles nochmal neu.
 

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2009
Beiträge
244
Was ist dann mit meinen Mails, die ich gern behalten würde ?? Da sind ja viele, viele wichtige Sachen dabei.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
24.856
bei pop3 sind alle emails auf deinem computer gespeichert.

Ja, das Konto solltest du besser nicht löschen. Da werden die emails mitgelöscht.

Sicher sind emails, die im Bereich "On My Mac" bzw. "Lokal" gespeichert sind.
Sinnvollerweise dort Postfächer wie "Eingang (alt)" oder Gesendet (alt) anlegen und alle emails dorthin verlagern.

dann das pop3-konto deaktivieren (nicht löschen!) und idealerweise neu als IMAP-Konto neu einrichten.

Wenn alles funktioniert und alle emails da sind kannst du irgendwann das pop3 konto komplett löschen. (oder du lässt es einfach deaktiviert).
 

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2009
Beiträge
244
Danke!

So etwas Ähnliches hatte ich auch überlegt … Wenn die Mails in Postfächern abgelegt werden, werden sie also erhalten, solange man das Konto nicht löscht?
Ich befürchtete, dass man dann sehr schlecht etwas wieder findet. Das Problem hatte ich mal bei importierten alten E-Mails.

Senden kann ich momentan von meinem Arcor-Account aus Mail heraus. Nur empfangen nicht. Vielleicht lässt sich da doch noch etwas machen. Vodafone verweist auf Apple. Sie selbst bieten da keine Beratung oder Hilfe an. :( Aber sie behaupten doch, man müsse keine Einstellungen verändern! Und dann das.
 

agrajag

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
3.954
Bekommst du denn keinen Fehler angezeigt? Ich bin mir gerade nicht sicher, aber ich meine, seit Yosemite hat sich einiges bzgl. der TLS-Nutzung getan. Ich glaub, in dem Zeitraum haben die meisten Anbieter die minimal erlaubte TLS-Version angehoben. Meine Vermutung ist, daß die bei der Umstellung diesen Schritt vollzogen haben und dein Yosemite-Mail diese Minimalversion von TLS nicht unterstützt. Sollte dem tatsächlich so sein, bliebe dir nur der Wechsel auf einen anderen Mail-Client oder ein Upgrade auf ein neueres macOS.

Man könnte nochmal schauen, was das Log von Apple Mails an Infos ausspuckt. Oder vielleicht schreibt Mail ja was in Console.app rein. Ich kann das nicht testen, da ich Apple Mail nicht nutze. Ich müsste es auch erstmal komplett einrichten.
 

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2009
Beiträge
244
Aha, danke! Sehr interessante Informationen.

Leider verstehe ich das meiste nicht hundertprozentig.
Bei TSL-Zertifikat steht: ohne. Mit dem von Apple funktioniert es schon länger nicht. SSL ist ausgewählt.

Ich kann Mails von meiner Arcor-Adresse senden, aber nicht empfangen.

Von sich aus kommt keine Fehlermeldung, nur das Warndreieck mit Ausrufezeichen. Wenn ich darauf klicke, kommen mehr Hinweise. Tatsächlich! Dort steht:
"Der Server meldet den Fehler: Es ist ein SSL-Fehler aufgetreten. Eine sichere Verbindung zum Server kann nicht hergestellt werden."

Weitere Informationen sieht man in dem Screenshot.
Bildschirmfoto 2020-10-18 um 13.28.12.png

Das Blöde ist, dass Vodafone zu kontaktieren unmöglich scheint. Was passiert mit meinen derzeit in Mail gespeicherten E-Mails, wenn ich einen weiteren Account anmelde mit dem POP-Server von Vodafone (pop.vodafone.mail) statt von Arcor (pop3.arcor.de)?
 

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2009
Beiträge
244
D.h., ich kann beide Accounts gleichzeitig in Mail angemeldet haben oder sollte ich erst alle wichtigen E-Mails vor diesem Versuch "retten", sprich aussortieren und in lokale Ordner ziehen?
 

bumbklaatt

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2009
Beiträge
979
1603023869567.jpeg

so funktioniert es bei mir seit Jahren auch jetzt nach der Umstellung.
 

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2009
Beiträge
244
Danke!


Aber kann man beides anmelden (um es mal schnell auszuprobieren)? POP und IMAP? Vermutlich nicht, oder?

Das Einfachste wäre vermutlich, meine Mails von Arcor auf eine andere E-Mail-Adresse von mir umzuleiten …
 

xentric

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
4.149
Ich bin übrigens noch mit Yosemite unterwegs.

Danke für Tipps und Hilfe!
oehhh, 2 Anmerkungen von mir.

Die Ports die dort in deiner Anleitung bei POP3 angegeben sind können nicht richtig sein:
https://www.vodafone.de/hilfe/email...die-server-einstellungen-fuer-vodafone-e-mail
Posteingangsserver POP3:
(alternativ zu IMAP, keine Synchronisation auf mehreren Geräten)

pop.vodafonemail.de

Ports (verschlüsselt)
SSL: 465995
TLS: 110

Der richtige Port für verschlüsseltes POP3 ist 995!
Wenn du es mit 110 probierst, kriegst du kein SSL/TLS (also Verschlüsslung) angeboten, deshalb schlägt deine Verbindung fehl, da vom Server kein gültiges Zertifikat mitgeliefert wird, da keine SSL Verbindung, sondern plain text.

Also falls du manuell einen Port eingestellt hast, entferne diesen, oder probiere 995!

Keine Ahnung wer da diese Anleitung geschrieben hat, richtig ist die 100%ig nicht.

Und bitte nicht den Hinweis von Apple folgen und SSL/TLS auschalten.

Edit:

SSL: 465995 -> Sieht für mich so aus wie 465 und 995 kombiniert. Nur ist 465 für SMTP, und 995 für POP3
TLS: 110 -> Ist der nicht verschlüsselte POP3 Port.

Ich verstehe auch nicht, wieso sie dort eine unterschiedung zwischen TLS und SSL machen. Das ergibt mal 0 Sinn. Alles was da steht ist falsch.
 

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2009
Beiträge
244
Du musst dich schon entscheiden.
Das will ich ja auch, ich würde nur gern mal schnell ausprobieren, ob es mit IMAP funktionieren würde. Dafür würde ich den POP-Account mal kurzfristig deaktivieren.
Meine Frage ist, ob dann meine E-Mails noch da sind, wenn ich ihn wieder aktiviere, wenn ich zwischendrinn man einen IMAP-Account angemeldet hatte für die geliche E-Mail-Adresse.
Vermutlich kann mir das niemand mit Sicherheit sagen, also werde ich wohl meine Mails aufwendig sichern müssen oder zukünftig die Arcor-Mails umleiten auf eine andere Adresse. :confused:
 

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2009
Beiträge
244

Der richtige Port für verschlüsseltes POP3 ist 995!
Wenn du es mit 110 probierst, kriegst du kein SSL/TLS (also Verschlüsslung) angeboten, deshalb schlägt deine Verbindung fehl, da vom Server kein gültiges Zertifikat mitgeliefert wird, da keine SSL Verbindung, sondern plain text.

Also falls du manuell einen Port eingestellt hast, entferne diesen, oder probiere 995!

Keine Ahnung wer da diese Anleitung geschrieben hat, richtig ist die 100%ig nicht.
Ich stimme dir voll und ganz zu!!

Bisher hatte ich den Port 995, schon seit mehreren Jahren. Nun habe ich 465995 mit SSL probiert und 110 ohne SSL. Es bleibt dabei: Ich kann keine E-Mails empfangen.

Versenden kann ich sie sowohl von dem SMPT-Server von Arcor als auch von Vodafone.
 

KOJOTE

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.11.2004
Beiträge
6.682
Das zusätzliche Sichern deiner E-Mails ist ja eh sinnvoll - und auch nicht sonderlich schwer.
Du gehst in das entsprechende Konto und erstellst/exportierst deine E-Mails als .mbox
Mail Menüleiste > Postfach > Postfach exportieren
 

xentric

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.05.2007
Beiträge
4.149
Ich hab keinen Account bei denen, aber mit pop.vodafonemail.de:995 geht es bei mir wenn ich mich zu den Server verbinden will:

Code:
 $ openssl s_client -showcerts -connect pop.vodafonemail.de:995 -servername pop.vodafonemail.de
CONNECTED(00000003)
depth=2 C = US, ST = New Jersey, L = Jersey City, O = The USERTRUST Network, CN = USERTrust RSA Certification Authority
verify return:1
depth=1 C = GB, ST = Greater Manchester, L = Salford, O = Sectigo Limited, CN = Sectigo RSA Domain Validation Secure Server CA
verify return:1
depth=0 CN = www.vodafonemail.de
verify return:1
---
Certificate chain
 0 s:/CN=www.vodafonemail.de
   i:/C=GB/ST=Greater Manchester/L=Salford/O=Sectigo Limited/CN=Sectigo RSA Domain Validation Secure Server CA
-----BEGIN CERTIFICATE-----
[..]
vGp4z7h/jnZymQyd/teRCBaho1+V
-----END CERTIFICATE-----
---
Server certificate
subject=/CN=www.vodafonemail.de
issuer=/C=GB/ST=Greater Manchester/L=Salford/O=Sectigo Limited/CN=Sectigo RSA Domain Validation Secure Server CA
---
No client certificate CA names sent
Peer signing digest: SHA256
Server Temp Key: X25519, 253 bits
---
SSL handshake has read 5636 bytes and written 297 bytes
Verification: OK
---
New, TLSv1.2, Cipher is ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384
Server public key is 2048 bit
Secure Renegotiation IS supported
Compression: NONE
Expansion: NONE
No ALPN negotiated
SSL-Session:
    Protocol  : TLSv1.2
    Cipher    : ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384
    Session-ID: 98F33AD8961C7EE81301D0EE7447C898494F3AEADF7E18B4560EF256FC92C569
    Session-ID-ctx:
    Master-Key: E13AB73B78D0276610A25A3406949510DE3BB9DFDFEAF564CB8A894DDAA8023FF9DB2C0DA5F30861B6E4B0D4EDB22781
    PSK identity: None
    PSK identity hint: None
    SRP username: None
    TLS session ticket lifetime hint: 300 (seconds)
    TLS session ticket:
    0000 - 7a ba 75 09 53 9b 43 5b-5c 72 a7 bf 2b 25 58 72   z.u.S.C[\r..+%Xr
    0010 - a6 85 d7 7c d4 57 10 67-83 73 fd 32 2e 7f 57 c2   ...|.W.g.s.2..W.
    0020 - 93 45 23 03 f4 9d fa 84-60 bd b6 5c 93 06 c0 29   .E#.....`..\...)
    0030 - 4f ff 9b 3a a7 2b 34 f5-55 14 bf 43 0b 82 c3 21   O..:.+4.U..C...!
    0040 - 2d 17 70 e7 94 6e 6d cc-6b 6f 9e c3 4b 73 a5 29   -.p..nm.ko..Ks.)
    0050 - 89 8f e7 8d d5 02 96 1d-99 9c 2f 58 52 ea e4 49   ........../XR..I
    0060 - e7 02 2d 2e a0 fe 6c 23-a6 fa 34 62 1a 56 b5 cd   ..-...l#..4b.V..
    0070 - 9e fc 72 65 7c ef b1 d3-fb eb ad 9b 2b 4e 8a 18   ..re|.......+N..
    0080 - 9b d6 65 2e 2f 16 0d 6d-14 ee fa 7a 7e 25 eb b3   ..e./..m...z~%..
    0090 - 36 44 7b 58 10 25 99 cb-42 4f 21 56 ab bf 0b 93   6D{X.%..BO!V....
    00a0 - 09 e1 0c df a4 71 7e 4d-25 1a 4e 5f 03 38 ca 1a   .....q~M%.N_.8..

    Start Time: 1603027927
    Timeout   : 7200 (sec)
    Verify return code: 0 (ok)
    Extended master secret: yes
---
+OK POP3 ready
Und wenn SMTP verschlüsselt bei dir geht, liegt es auch nicht daran, dass TLS bei dir nicht gehen würde. Eine "bessere" Fehlermeldung mit dem genauen Grund warum er nicht verbinden kann als in dem Screenshot da oben wäre hilfreich. Aber keine Ahnung wie man an die mit Apple Mail herankommt.
 

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2009
Beiträge
244
Das zusätzliche Sichern deiner E-Mails ist ja eh sinnvoll - und auch nicht sonderlich schwer.
Du gehst in das entsprechende Konto und erstellst/exportierst deine E-Mails als .mbox
Mail Menüleiste > Postfach > Postfach exportieren
Ja, aber dann hat man ja kein Betreff mehr. Ich finde dann immer nichts wieder, wenn ich es suche. Das werde ich in jedem Fall zusätzlich machen.

Ich dachte, ich ziehe die wichtigsten E-Mails (und das sind nicht wenige …) in lokale Ordner (Beispeil: "Wohnung", "Job", "Einkäufe", "Hotelbuchungen" etc. pp.) in der Hoffnung, dass sie noch da sind, wenn ich den POP-Account lösche. 😬

Erst einmal werde ich jetzt noch zwei, drei Tage abwarten, ob Vodafone das Versprechen wahr macht, dass es auch zukünftig mit den bisherigen Einstellungen und dem Arcor-Server funktioniert.
 

Frau Linde

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.08.2009
Beiträge
244
Irgendwann habe ich dann mit Vodafone telefoniert und gefragt, ob der Server pop3.arcor.de abgeschaltet worden sei oder ein Problem habe. Die Antwort war, ja, da gäbe es ein Problem. Nach ein paar Tagen Abwarten geht er jetzt tatsächlich wieder!