...kann mein MacMini mit Alice Fun haben? ;-)

Diskutiere das Thema ...kann mein MacMini mit Alice Fun haben? ;-) im Forum Netzwerk-Software.

  1. BurkhardK

    BurkhardK Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    19.01.2006
    Nicht das ihr mich falsch versteht:

    Die Frage ist schon ernst gemeint:

    Ich beabsichtige nach Jahren langsamen Internets jetzt endlich einen Anschluss bei Hansenet zu ordern: Alice Fun mit Telefonie- und DSL-Flat.

    Mein derzeitiger T-Com Anschluss ist nach wie vor erforderlich und wird vergütet.
    Als Hardware bekomme ich den Sphairon Turbolink IAD (???). Ich muss mir noch einen WLAN-Stick für den MacMini (erste Version) zulegen.

    Welchen könnt ihr mir empfehlen, wer hat eine ähnliche Ausstattung und hat welche Erfahrung damit gemacht???

    Dank im Voraus!
     
  2. AnnetteNürnberg

    AnnetteNürnberg Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    18.08.2007
    Ich hab einen Mac Mini + DSL Funflat 4000 bei Alice.
    Funktioniert einwandfrei :)

    Allerdings bin ich nicht wlan im Net, sondern über LAN-Kabel.

    Ich hab von Alice den Sphairon Turbolink bekommen und alles so angeschlossen wie dort beschrieben. Hab aber auch nur einen Mac (eben den mac mini) angeschlossen.
     
  3. BurkhardK

    BurkhardK Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    19.01.2006
    ... beruhigend zu lesen, Annette!

    Dein erster Beitrag hier? - Sei herzlich gegrüßt!
    Ich bin zwar schon länger hier gemeldet, "melde" mich aber lediglich, wenn ich partout nicht weiterkomme...

    Danke schon mal, vielleicht gibt es ja auch eine(n) "ohne Kabel" ?!
     
  4. dejes

    dejes Mitglied

    Beiträge:
    6.701
    Zustimmungen:
    489
    Mitglied seit:
    31.07.2004
    Hast du denn schon einen passenden gefunden? Ich meine mich zu erinnern, dass das nicht so einfach ist.
    Wenn du sowieso nur den Mini hast, warum schließt du ihn dann nicht per Kabel an? So gehst du im Moment ja auch ins Internet, vom Anschluss her sollte das also kein Problem sein, oder?!

    Gruß

    dejes
     
  5. No.Time

    No.Time Mitglied

    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    05.02.2006
    Wenn du über Wlan ins Internet möchtest brauchst du eben noch einen Router welcher die Einwahl am Modem für dich übernimmt. Dann tut das einwandfrei!

    Willst du bei Apple bleiben brauchst du die Airport Extreme, die Airport Express ist lediglich ein Accesspoint, welcher die notwendige Einwahlfunktion nicht hat.
     
  6. BurkhardK

    BurkhardK Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    19.01.2006
    Nein, deshalb frage ich ja...
    Weil der T-Anschluss im E-Geschoss und der Mac unter dem Dach steht - also zwei Decken dazwischen liegen und ich keine Lust habe, Beton zu bohren.
    Nein. Derzeit via 54kModem und Bluetooth-Stick... :(
     
  7. AnnetteNürnberg

    AnnetteNürnberg Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    18.08.2007
    Ja, der erste :)
    Angemeldet bin ich ja auch schon ein paar Tage länger und eifrig lesend ...
    aber der Kleine (Mac Mini) macht so wenig Probleme :D
     
  8. BurkhardK

    BurkhardK Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    19.01.2006
    ...ist das nicht eine relativ teure Angelegenheit? Wenn ja: Da gibt es doch Alternativen?

    PS: Ich dachte, mit dem IAD-Turbolink wäre das "erschlagen"... :confused:
     
  9. BurkhardK

    BurkhardK Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    19.01.2006
    Kleine "Kinder" - kleine Probleme... :)
     
  10. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    18.648
    Zustimmungen:
    2.171
    Mitglied seit:
    29.06.2007
  11. AnnetteNürnberg

    AnnetteNürnberg Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    18.08.2007
    Der Sphairon Turbolink ist kein Router ... leider :(

    Mir fiele da nur noch ein, sich ein längeres LAN-Kabel zu besorgen (gibts doch bis x Meter) und dann den Turbolink im Keller zu belassen und das Kabel so zu verlegen, dass Du es am Mac Mini anschließen kannst ...

    So weit die Theorie :confused:
     
  12. BurkhardK

    BurkhardK Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    19.01.2006
    Ist denn WLAN und Bluetooth verschieden, was die Betondecken angeht? Bluetooth funzt gut.

    Weshalb ist der TKR denn geeignet? Gibt es Erfahrungen diesbezüglich oder wie kommst Du darauf, ekki?
     
  13. BurkhardK

    BurkhardK Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    19.01.2006
    Nene, im Keller ist gar nix.
    Meine Telefondose ist im Erdgeschoss. Dann gibt es ein offenes Treppenhaus zum Obergeschoss und dann führt eine weitere Treppe unters Dach. Dort ist auch mein Mac zu Hause und der fühlt sich sehr wohl da :)

    Ein Kabel durchs Treppenhaus kommt nicht in Frage...
     
  14. dejes

    dejes Mitglied

    Beiträge:
    6.701
    Zustimmungen:
    489
    Mitglied seit:
    31.07.2004
    TKR vekauft den Longshine als Mac-kompatibel. Gravis bietet den übrigens auch an, als einzigen USB-WLAN-Adapter.

    Gruß

    dejes

    EDIT: Wenn Bluetooth über die Entfernung geht, dann müsste WLAN/AirPort auch gehen. Am besten schaust du, dass du Router und USB-Stick in einem Laden kaufst, wo du die Sachen auch wieder zurückgeben kannst, wenn es nicht funktioniert.

    EDIT2: Hat Alice denn gar keinen WLAN-Router mit Modem im Angebot? Sonst bekommt man die Geräte doch bei einem Neuvertrag gleich dazu?!
     
  15. ekki161

    ekki161 Mitglied

    Beiträge:
    18.648
    Zustimmungen:
    2.171
    Mitglied seit:
    29.06.2007
    BT geht vom EG bis unters Dach ? Der TKR/Longshine-Stick wird von einem Bekannten an 2 Powerbooks betrieben und funktioniert dort ohne Probleme. Weiterhin soll noch der Stick von HAMA funktionieren, aber zu diesem habe ich keine Erfahrungen.
    Den WLAN-Router dann vielleicht ins Treppenhaus; aber da musst du probieren ob es wirklich funktioniert.
    Oder schaue doch mal nach Adaptern für das Stomnetz:

    http://www.devolo.de/de_DE_cs/spezial/dLANspezial1.html?gclid=CJ35xbv0kI4CFQLdlAodKkolPg
     
  16. BurkhardK

    BurkhardK Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    19.01.2006
    Ah, ich brauche also doch noch einen Router? :-(
    Danke erstmal! Traue mich gar nicht zu fragen, welcher denn dafür prädestiniert wäre...

    quasi: praxiserprobt...

    Ja, und das Modem ist ein Tchibo-Teil mit eingebautem BT für 10m... (Class 1 ?)
     
  17. dejes

    dejes Mitglied

    Beiträge:
    6.701
    Zustimmungen:
    489
    Mitglied seit:
    31.07.2004
    Annette hat gesagt, dass der Turbolink kein Router sei. Nachgeprüft habe ich das nicht. Falls du dann also noch einen brauchst, würde ich dir Linksys empfehlen.

    Gruß

    dejes
     
  18. BurkhardK

    BurkhardK Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    19.01.2006
    Habe da schnell mal gesucht und den hier (O-Ton: "Linksys WRT300N: Schwächster Datendurchsatz im Test") gefunden allerdings mit keiner guten Empfehlung...

    Korrektur: Der Test bezog sich auf Geräte nach dem n-Standard - das sind wohl die für ganz schnelle Verbindungen...
    der allgemein übliche Standard, wenn ich es recht begreife ist der g-Standard, oder?
     
  19. dejes

    dejes Mitglied

    Beiträge:
    6.701
    Zustimmungen:
    489
    Mitglied seit:
    31.07.2004
    Ich weiß nicht, ob eine Wireless-N Router so sinnvoll ist. Der USB-Stick kann jedenfalls nur Wireles-B und -G. Schau mal nach dem WRT54G. Den gibt's schon ab 50 €.

    Gruß

    dejes
     
  20. AnnetteNürnberg

    AnnetteNürnberg Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    18.08.2007
    Stimmt. Hab ich.

    Es gibt zu dieser Alice + Router-Geschichte ellenlange Freds im Hansenet-Forum. Musst Du mal schaun. Soweit ich das mitbekommen habe, gibts da meistens Probleme, wenn man nen Router hinter den Shairon schalten will.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...