Kann man altes Update (10.4.3) über aktuelles (10.4.6) ziehen? Wegen Lüfter PB 12"

Diskutiere das Thema Kann man altes Update (10.4.3) über aktuelles (10.4.6) ziehen? Wegen Lüfter PB 12" im Forum Mac OS X & macOS.

  1. henk_honk

    henk_honk Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    22.05.2006
    Hab vorhin schon einen Threat geschrieben, der sich um das Lüfterverhalten meines PB 12" 1,5Ghz 80GB dreht: springt bei 43° CPU-Temp an.

    Hab jetzt ein bisschen im Forum recherchiert und klar ist: die updates 10.4.4, 10.4.5 und 10.4.6 sind schuld: die haben die Lüftergrenzwerte heruntergeschraubt. Und da war einer, der sich wieder das alte Update (10.4.3) draufgezogen hat - allerdings weiß ich nicht, ob er/ob man das gesamte System dafür neu draufziehen muss.

    Also, kann ich mir 10.4.3 einfach runterladen, installieren und neu booten oder muss ich das System neu aufsetzen?
     
  2. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.722
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ...du kannst dein system von der install-cd drüberbügeln (istallieren & archivieren).

    ...danach brauchst du nur, wenn es nötig ist, das gewünschte update einspielen.

    ...allerdings glaube ich nicht, das es die ursache ist für dein problem.

    ...hast du folgendes probiert:

    - netzteil und akku entfernen und 10 min so lassen....danach wieder anschließen und starten.
     
  3. hertzchen

    hertzchen Mitglied

    Beiträge:
    2.005
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    20.09.2004
    du musst nicht komplett alles überbügeln - es reicht wenn du die passenden kernelerweiterungen austauscht
     
  4. henk_honk

    henk_honk Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    22.05.2006
    Hallo in2itiv und hertzchen,
    ich hab das versucht, die Geschichte mit den 10 Minuten von Akku und Strom abgeklemmten PowerBook. Hat nix geholfen. Aaargh, ich beschäftige mich mindestens schon seit einer geschlagenen Woche mit diesem Problem und hatte mir sogar schon überlegt ein MacBook deswegen zuzulegen... Aber das hat ja noch viel bescheuertere Akkustikprobleme...

    Zur Installation: Ich weiß nicht so recht, wie ich das mit dem "CD-Installation drüberbügeln" machen soll. Wenn ich's richtig verstanden habe, kann ich alles so belassen wie es ist, lege die Installations-CD ein, und klick dann irgendwas OHNE dass mein Krams auf der HDD gelöscht ist.
    Am liebsten wäre mir ja die möglichst geringe Neuinstallation mit der "Kernelerweiterung". Aber ich hab halt keine Ahnung wie ich das anstellen soll.

    Also: Bitte rettet mich... (um mal ein wenig Theatralik einzuflechten ;-))
     
  5. jushi

    jushi Mitglied

    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    10.08.2004
    ich hatte ein ähnliches problem, die beschreibung und lösung kannst du hier nachlesen.
     
  6. henk_honk

    henk_honk Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    22.05.2006
    Hallo jushi,
    hab das mit silent night schon probiert; ich habs auch hier im Powerbook-Forum schon geschrieben... Ohne Erfolg!

    Ich vermute, dass das irgendwie an meinem 1,5GHz PB-Modell liegt. Beim Googlen bin ich mal über eine solche Aussage gestolpert... Oder was hast Du für ein PB?

    Deswegen dachte ich noch gründlicher vorzugehen und den kompletten Updatezustand von 10.4.3 zurückzuholen...

    Oder: probier ichs nochmal? Wie ist das mit der "Kernel-Erweiterung", d.h. die nochmal neu aufsetzen. Wie funktioniert das?
     
  7. jushi

    jushi Mitglied

    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    10.08.2004
    ich habe kein 1,5 Ghz Modell, sondern das mit 867Mhz, aber das Prinzip ist ja dasselbe. Gibt es diese .kext Datei bei deinem System nicht?
     
  8. hertzchen

    hertzchen Mitglied

    Beiträge:
    2.005
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    20.09.2004
    dieses Tauschen der Kernelerweiterungen ist nur für das 12" PB von Nutzen (genauso wie Silent Night)
     
  9. herrmueller

    herrmueller Mitglied

    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Das mit der Kernel Erweiterung austauschen würde ich unter Tiger nicht so einfach machen. Wenn Du Dich mit den Rechten nicht auskennst wird Dir das nicht viel nützen. Eine korrekte Rechtevergabe der neuen Kernelerweiterung ist zwingend notwendig.
     
  10. jushi

    jushi Mitglied

    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    10.08.2004
    also bei mir hats funktioniert. unter tiger.
    man muss halt die rechte der neuen dateien entsprechend anpassen.
     
  11. henk_honk

    henk_honk Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    22.05.2006
    das hab ich gemacht, das mit der Rechtevergabe.

    Ich habe die "AppleADM103x.kext" angeklickt und dann bei "Eigentümer" von "System" und "nur Lesen" auf meinen Zugang und "lesen & schreiben" verändert. Nach dem Rebooten habe ich es wieder zur ursprünglichen Einstellung gebracht.
    Allerdings erst, nachdem ich das von jushi gelesen habe. Die Male vorher habe ich das nur jeweils mit meinem Administratorenkennwort bestätigt. Diese Male hat mich das "Pacifist"-Entpackungsprogramm aber gefragt, ob ich die vorigen Dateien ersetzen möchte und ich konnte "ja" klicken. Ich vermute mal, diese .kext Datei ist bereits 5-15 Mal vom 10.2.8er-Update jeweils wieder neu da eingerichtet worden. - Jedoch ohne Erfolg
    By the way: war doch richtig, die Datei dort zu "installieren", nicht "entpacken", oder?
     
  12. henk_honk

    henk_honk Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    22.05.2006
    Vielleicht doch noch mal genau nachgefragt: Wie ist das mit den Rechtevergaben nachdem ich die .kext da installiert habe: Dann stelle ich doch wieder auf "System" und "nur Lesen", nä?
     
  13. henk_honk

    henk_honk Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    22.05.2006
    O.k., vielleicht noch mal die Geschichte mit den Rechten in Ruhe durchgehen:
    Anfangs sind die "AppleADM103x.kext" und "Apple ADT746x.kext" beide auf "Eigentümer": "System" "nur Lesen" gestellt,
    ich muss sie während des Häck auf "applesuperapple" und "Lesen und Schreiben" stellen, dann installieren, wieder die Rechte wie zu Anfang einstellen und rebooten?

    Läuft das so????
     
  14. jushi

    jushi Mitglied

    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    10.08.2004
    also, bei mir sehen die rechte folgendermaßen aus (die sahen bei der alten datei so aus und der neuen ersetzten hab ich logischerweise die selben gegeben). mehr hab ich eigentlich gar nich getan.

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  15. [sonic]

    [sonic] Mitglied

    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.10.2005
    Ich benutze ein 20" ACD an meinem 12"PB 1.33GHz (10.3.9). Leider beansprucht das externe Display so viel GraKa-Leistung, dass diese schnell sehr warm wird, d.h. der Lüfter geht schon kurz nach dem Startvorgang an und bleibt bei ca. 4500UPM bis ich das PowerBook wieder ausschalte.

    Das Lüftergeräusch nervt mich sehr. Darum hatte ich mir iBreeze gekauft. iBreeze macht aber leider auch nervige Geräuscht - obgleich nicht so hochfrequente wie der PB Lüfter.

    Als nächsten Versuch habe ich vorhin die AppleADM103x.kext, durch die von 10.2.8 ersetzt. Leider kann ich keinen Unterschied im Lüfterverhalten feststellen.

    So viel dazu.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...