Kann kein Netzwerkordner Alias erstellen

Diskutiere das Thema Kann kein Netzwerkordner Alias erstellen im Forum Mac OS X & macOS.

Schlagworte:
  1. MACuser66

    MACuser66 Thread Starter Registriert

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.03.2018
    Ich habe einen iMac und das Upgrade von Sierra auf High Sierra gemacht.
    Seit dem kann ich keine Netzwerkordner Alias (Verknüpfung) erstellen!
    Egal wie ich den Alias erstelle (shortcut oder Mouse) es folgt sofort die Fehlermeldung "Fehler -8060"
    Die Ordner die auf meine HDD liegen davon kann ich problemlos ein Alias erstellen!
    Wie kann ich das Problem lösen?
     
  2. mochroi

    mochroi Mitglied

    Beiträge:
    401
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    08.09.2014
    Das ist ein bekanntes "Problem". Ich bin bei der Suche im Netz auch nicht auf eine vernünftige Lösung gestossen. Einzig, die App Forklift oder mein persönlicher Favorit Pathfinder binden die Netzlaufwerkordner zum einfachen Zugriff in die Seitenleiste separat ein.
     
  3. ebs1

    ebs1 Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    60
    Mitglied seit:
    20.07.2007
    High Sierra unterstützt unter AFPS keine Hardlinks mehr und ich vermute dort wird das Problem liegen. Von den Unterordnern auf dem Netzlaufwerk lassen sich aber Softlinks erstellen und verwenden. Vielleicht hilft das ja ein bisschen bis Apple Abhilfe schafft.

    Ich habe gerade mal nachgeschaut bei meinen Sambaserver. Dort wird ja der Share-Name in der smb.conf angegeben und mit diesen Namen erscheint unter - Verbunden als " " - die Freigabe. Die lässt keine Alias zu, aber in den Unterordnern geht es.
     
  4. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.732
    Zustimmungen:
    3.331
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    Mit hard links, die APFS nach wie vor unterstützt, hat das nichts zu tun.
     
  5. knister

    knister Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    25.01.2009
    Ich kann das Problem unter 10.13.3 nachvollziehen und reproduzieren - auch hier "Vorgang nicht abgeschlossen" und "-8060" :-(
     
  6. ebs1

    ebs1 Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    60
    Mitglied seit:
    20.07.2007
    @Olivetti
    da steht aber bei Apple https://developer.apple.com/library...f/doc/uid/TP40016999-CH6-DontLinkElementID_17 etwas anderes da.

    "Does Apple File System support directory hard links?
    Directory hard links are not supported by Apple File System. All directory hard links are converted to symbolic links or aliases when you convert from HFS+ to APFS volume formats on macOS."

    Deshalb meine Vermutung das es damit zu tun haben könnte, denn so wie es sich liest werden Hardlinks konvertiert, können aber nicht neu erstellt werden.
     
  7. knister

    knister Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    25.01.2009
    Ein Workaround: im Terminal mit ln -s konnte ich den Link auf das Netzlaufwerk erstellen, vielleicht hilft es (vorerst) ...
     
  8. efx

    efx Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    21.01.2005
    D.H. der Finder unter 10.13.X versucht immer noch einen 'hard link' zu erstellen.
    'man ln' unter 10.13.3 :
    By default, ln makes hard links. A hard link to a file is indistinguish-

    able from the original directory entry; any changes to a file are effec-

    tively independent of the name used to reference the file. Hard links

    may not normally refer to directories and may not span file systems.

    LOL wenn das bei APFS nicht mehr unterstützt wird sollte man halt das Verhalten von 'ln' und dem Finder ändern. Hallo Apple?
     
  9. knister

    knister Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    25.01.2009
    Soweit ich weiß, ist legt der Finder 'Aliase‘ an, die weder Hard- noch Softlinks sind, sondern etwas dazwischen ... Auf dem lokalen APFS-Laufwerk funktionieren ja die Aliase auch ganz gut, also können es auch keine Hardlinks sein ... die Frage ist eben, warum es bei Netzlaufwerken nicht läuft ...
     
  10. efx

    efx Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Du hast recht der Finder erstellt eine Datei mit der die Server Verbindung aufgebaut wird. Er erstellt kein hard oder soft link im Dateisystem.
    Habe gerade mal unter 10.13.3 einen Netzwerk Volume (SMB) gemountet und mit Rechtsklick einen Alias angelegt und es hat problemlos geklappt. Das System ist eine Neuinstallation ohne das was migriert wurde oder das ein altes System drauf war.

    Erstellt mal testweise einen neuen Benutzer und schaut ob es da klappt. Wenn das geht mal die com.apple.Finder.plist in ~/Library/Preferences umbenennen und den Finder neu starten.
     
  11. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.732
    Zustimmungen:
    3.331
    Mitglied seit:
    09.12.2005
    nein. die elenden directory hard links gibt es nicht mehr, hard links schon. das ist ein gravierender unterschied.
     
  12. knister

    knister Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    38
    Mitglied seit:
    25.01.2009
    Ich habe ein System, das ich seit 10.5.5 ohne weitere Probleme "mitziehe" ... und habe das mal probiert, sowohl frischen Benutzer erstellt als auch die plist-Dateien gelöscht ... Es ergibt sich keine Änderung. Beim Erstellen des Alias über Kontextmenü oder Mausgeschiebe kommt weiterhin Fehler -8060.

    Vielleicht, um Missverständnisse zu vermeiden: Unterordner des gemounteten SMB-Volumes kann ich ohne Probleme als Alias hinzufügen, aber nicht das Netzlaufwerk (Volume) selbst.
     
  13. sprint

    sprint Registriert

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    06.02.2007
    Auch wenn der Thread schon ein paar Monate alt ist, ist das Thema immer noch aktuell.

    Wir haben mehrere aktuelle Mac Mini in unserer Firma und heute bin ich selbst auf dieses Problem gestoßen. Bei einem Rechner mußte das System 10.13 über die Recovery Funktion neu installiert werden. Anschließend konnten auf dem Rechner kein Alias für ein NAS Laufwerk mehr angelegt werden.

    Insgesamt stellte sich heraus, daß es anscheinend nur Rechner betrifft, die OS X 10.13 frisch installiert bekommen. Alle anderen Rechner hatten bisher nur Upgrades bekommen und auf denen lassen sich immer noch Aliasse erzeugen. Und genau da liegt eine Lösung für das Problem. Existiert noch ein Rechner mit einem System <= 10.12, so kann ganz einfach die Alias Datei dort erzeugt und auf den neuen Rechner übertragen werden. Sollte noch ein altes Backup existieren, kann man sich die Datei auch von da holen.
     
  14. Olivetti

    Olivetti Mitglied

    Beiträge:
    10.732
    Zustimmungen:
    3.331
    Mitglied seit:
    09.12.2005
  15. Carmageddon

    Carmageddon Mitglied

    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    445
    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Ich kann bestätigen, dass es auf einem Rechner, der von einem älteren System upgedated wurde, funktioniert. Ich habe soeben unter 10.13.6 ein Alias eines Netzlaufwerks auf dem Desktop erstellt.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...