Kann immer noch nicht alle Videos öffnen

  1. :-) Barbara

    :-) Barbara Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Hall :)

    trotz Quick Time, QT Amateut, Real Player, VLC und flip4mac habe ich hier immer noch viele mpg, avi und wmv, die sich nicht öffnen lassen. Was brauche ich denn noch?


    Barbara
     
    :-) Barbara, 27.07.2006
  2. starwarp

    starwarpMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    den neuen DivX Player evtl. ?
    unter divx.com
     
    starwarp, 27.07.2006
  3. qsan

    qsanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    1
    Kann eigentlich nicht sein, mpg und Avi lassen sich auf jeden Fall mit dem VLC Player öffnen.... klick mal auf eine der Dateien und drücke Apfel + I, dann siehst Du in dem geöffneten Fenster n bissel weiter unten, "öffnen mit:" - dort wählst Du mal standardmäßig den VLC Player aus und sagst auch ein bissel weiter unten, dass alle Dateien dieser Art damit geöffnet werden sollen, das gleiche machst Du dann mit ner Avi-File!
    Dann sollte das eigentlich gehen!
    Was die wmv`s angeht sollten die eigentlich standardmäßig im Windows-Media-Player normal laufen!!!
    Vielleicht startest Du dort einfach auch mal die selbe Aktion und schaust ob es dann funzt!

    MfG
    Qsan
     
    qsan, 27.07.2006
  4. :-) Barbara

    :-) Barbara Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    Für mpg und wmv?


    Barbara
     
    :-) Barbara, 27.07.2006
  5. :-) Barbara

    :-) Barbara Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0

    Das kann nicht sein, habe ich auch gedacht. Habe jedenfalls schon alle durchprobiert, es erscheint entweder die Meldung "Fehler beim Öffnen der Datei" oder VLC läuft zwar und manchaml hört man auch den Ton, aber Bild gibt´s keins.
    Es betrifft nicht alle, die Meisten werden Problemlos wiedergegeben, aber einige nicht. Rätselhaft...


    Barbara
     
    :-) Barbara, 27.07.2006
  6. eisdiele

    eisdieleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.07.2006
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    17
    hast du die möglichkeit die videos mal auf anderen computern zu testen?vielleicht sind sie ja einfach defekt.. :)
     
    eisdiele, 27.07.2006
  7. pks85

    pks85MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    Kannst es noch mit MPlayerOSX und dem NicePlayer mit Xine Plugin versuchen... Wenns dann ned läuft würd ich sagen an den Dateien stimmt was nicht. :)
     
    pks85, 27.07.2006
  8. qsan

    qsanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.07.2005
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    1
    Da gehe ich mal stark von aus!
    Der VLC-Player ist normalerweise nämlich so wunderbar unkompliziert und spielt sonst ja auch jeden Schrott ab!
    Nee, die Dateien müssen einfach defekt sein!
    Teste sie mal auf nem anderen Computer wenn die Möglichkeit besteht!!!

    MfG
    Qsan
     
    qsan, 27.07.2006
  9. jlepthien

    jlepthienMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Wenn es mit dem VLC nicht laeuft, wuerde ich schon sagen, dass die Dateien spinnen. Der spielt doch definitiv 99,12% der Filmdateien ab ;-)
     
    jlepthien, 27.07.2006
  10. the_Bandy

    the_BandyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.04.2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Ich schaue selbst auch recht viele Videos, auch Streams im Inet und so, und ich kann sagen das der VLC bis jetzt alles abgespielt hat bis auf WMV3, und seit ich Flip4Mac installiert habe gab es bis jetzt kein Video das bei mir nicht lief. :)

    Also tendiere ich eher auch zu defektem File.
     
    the_Bandy, 27.07.2006
Die Seite wird geladen...