Benutzerdefinierte Suche

Kann ich mit dem Mac auch arbeiten?

  1. Jarek

    Jarek Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    12
    Hallo!

    Ich lese schon lange die Beiträge - vor kurzem habe ich mir (aus Begeisterung) einen MacBook gekauft.
    Nun teste ich alle möglichen Programe und komme langsam zu der Erkenntnis, daß ein Mac NUR fürs Internet, Mail und iTunes gut ist.

    Alles andere funktioniert doch nicht so wirklich....
    1. Word etc., 2. Photoshop, 3. Corel oder vergleichbare....

    Ich will mich wirklich nicht von meinem neuen Mac trennen, überlege gerade mir einen MBP oder iMAC zu hollen... aber ich werde jetzt eine längere Arbeit schreiben müssen und würde nur ungerne mit meinem (noch vorhandenen) Windows-Rechner beginnen - wenn ich das auch auf einem Mac machen könnte...
    Gibt es eine wirklich gute Lösung für längere wissenschaftliche Arbeiten mit der Möglichkeit die Ergebnisse auch mit anderen (Windows usern) zu tauschen bzw. weiterzugeben?

    Wäre schade für einen MAC ihm einfach abzuschreiben und nur als Internet Zugand zu nutzen.....
     
    Jarek, 22.09.2006
  2. Christian_H

    Christian_HMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    16
    Was genau meinst du mit nicht funktionieren?
     
    Christian_H, 22.09.2006
  3. rolinn

    rolinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    1.397
    Zustimmungen:
    10
    Das liegt dann an dir, nicht am Mac!!!
     
    rolinn, 22.09.2006
  4. eiq

    eiqMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    4.756
    Zustimmungen:
    369
    Nicht, daß es mit Word & Co. nicht gehen würde, aber zur Not nimmste einfach Latex. Für wissenschaftliche Arbeiten eigentlich sowieso Standard.

    Gruß, eiq
     
  5. no_n@me

    no_n@meMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2006
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    1
    Mac, nicht MAC – aaaaaahhhhh!
    Und was genau soll nicht funktionieren?
     
    no_n@me, 22.09.2006
  6. performa

    performaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Beiträge:
    16.427
    Zustimmungen:
    253
    Mit "MAC" kannst du sowieso nicht arbeiten.
    Damit kannst du höchstens in Internet, oder so.

    Mit "Mac" sieht das schon anders aus.


    SCNR ;)
     
    performa, 22.09.2006
  7. bernie313

    bernie313MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    Apple hat gerade seine gesamte Produktreihe auf Intel Prozzi umgestellt und einige Software Hersteller haben ihre Programme noch nicht dementsprechend umgebaut, so laufen einige Progs(Photoshop z.B.) in Rosetta, einem Programm das den Code von PPC auf Intel umbaut und das geht zwar recht flott, aber immer noch viel langsamer als wenn es nativ laufen würde.
    Ausserdem, falls deine Programme von Deinem WinRechner her kommen, dann laufen sie unter dem MacOS erst gar nicht, es gibt aber Mac Versionen davon,.
     
    bernie313, 22.09.2006
  8. screamingvinyl

    screamingvinylMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    65
    Er meint wahrscheinlich, dass die genannten Programme wg. Rosetta zu langsam für seine Zwecke laufen.
     
    screamingvinyl, 22.09.2006
  9. Christian_H

    Christian_HMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.03.2003
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    16
    In dem Fall nutzt ihm dann aber ein anderer Mac (außer vielleicht eine richitige High-End-Maschine) auch nix.
     
    Christian_H, 22.09.2006
  10. Jarek

    Jarek Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    12

    na langsam halt und zitat von einem Mac-User hier im Forum: "unbrauchbar langsam"
     
    Jarek, 22.09.2006
Die Seite wird geladen...