Kann Fotos (JPEG) nicht öffnen

Croxxx69

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2009
Beiträge
388
Hallo, ein Freund hat mir paar Fotos geschickt in JPEG, kann sie leider nicht öffnen...
Wenn ich sie z.Bsp. per Messenger auf Facebook schicken will (als Anhang) dann sehe ich im Messenger die Fotos in der Vorschau aber auch hier bei euch kann ich sie nicht hoch laden, hier steht:
"
Die hochgeladene Datei war nicht wie erwartet ein Bild.
"

Warum kann er und warum kann ich es bei Messenger die Bilder normal sehen?

EDIT: Auch beim upload Dienst sieht man sie:

https://ibb.co/xLGdgrZ
https://ibb.co/3M5Dysj
https://ibb.co/bFsyV5d
https://ibb.co/mRf1YQy
https://ibb.co/cFbv1Jc

Und was ich noch fragen wollte, .webp wenn man es von einer Seite runter lädt, kann man dann auch nicht auf dem Mac öffnen?
 

klausmajor

Mitglied
Mitglied seit
17.12.2010
Beiträge
753
Safari kann die nicht anzeigen, Firefox schon!

webP ist ein noch nicht so geläufiges Format, daher kann wohl nicht jede App auf dem Mac etwas damit anfangen.
Musst mal Googlen, ob und wie man die konvertieren kann, oder, siehe oben, einfach mit Firefox öffnen.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
7.323
Hi,
einfach mit rechts Klick auf die Fotos gehen und dann auf Info., dann siehst du was das genau für ein Format in diesem File steckt.
Franz
 

Lor-Olli

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.04.2004
Beiträge
9.247
Die Fotos sind im WebP Format, einer Schöpfung von google, 1/3tel kompakter als jpeg aber aus "menschlicher Sicht" schärfer (anderer Algorhytm.) Man kann die Bilder mit ImageOptim öffnen und / oder selbst erzeugen
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
14.143
Bei mir steht JPEG
Beispielsweise dein https://ibb.co/3M5Dysj findet sich bei mir nach dem Herunterladen mittels FF83.0 (per D&D) als H864569fa1c8c49f797d33beaaceb6439d.webp auf dem Desktop.

In Safari-13.1.2 wird das Bild hinter https://ibb.co/3M5Dysj – erwartbar – noch gar nicht angezeigt:
FFhinten-SAFvorne.jpg
Da aber dein Upload offenbar auch nicht den verschiedenen Browsern nach ihren Fähigkeiten mal als WEBP und mal als JPEG angeboten wird, liegt nahe, dass dein Upload bereits eine WEBP-Datei ist – oder dass dein Bilderuploaddienst imgbb den Upload in WEBP konvertiert hat.

(anderer Algorhytm.)
Olli, überarbeite nochmal a) die Position des h und b) erwäge die Wahl von i anstelle y. :teeth:
 
Zuletzt bearbeitet:

Croxxx69

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2009
Beiträge
388
Ok, also die Daten sind im rar Format, nach dem auspacken habe ich die so bekommen in JPEG.
Manche sind in JPEG die ich normal ansehen kann und manche kann ich nicht ansehen.
Wenn ich sie aber in .webp umwandle, dann kann ich sie per Pixelmator oder per Firefox öffnen.

Also dann ist es wohl .webp... aber kann sie erst ansehen wenn ich sie umbenenne... gibt es ein Programm auf dem Mac was "klüger" ist als die genannten Programme, das ich es schnell ansehen kann und nicht alles umbenennen muss? Oder gibt es ein Programm was es automatusch schnell selber umwandeln kann in sagen wir mal jpeg?

EDIT:
WebP Viewer: quick look & view geht es auch nicht, bzw. kann er die webp die in jpg umgenannt ist nicht einsehen... Pixelmator auch nicht---- aber Facebook Messenger und anscheinend Upload Seite ja auch...

Wenn es Kein Programm gibt, gibt es dann ein Programm was die Endungen, also JPEG in X umwandelt? Also in Meinem Fall webp? Also für Windows gab es das mal, das er automatsich alle Endungen umbenennt...
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
14.143
Ok, also die Daten sind…
Auch bei mehrfachem Lesen wirkt es etwas konfus, was genau du zu erreichen versuchst.
Ich hoffe, dass du mit »Wenn ich sie aber in .webp umwandle« nicht das »Umbenennen« meinst, dass du im darauf folgenden Absatz (be)schreibst. Ein Ändern der Endung reicht nicht zum Umwandeln.

Nehme ich einmal deinen Log #1 als Maß, bekommst du Bilder zugeschickt (laut #11 als rar gepackt), die nicht alle nach Entpacken ohne Weiteres angezeigt werden können. Bei der Vielzahl an aktuellen wie unaktuellen Grafikdateiformaten kann sowas sein.

Wenn es sich auf die Frage nach JPEG oder WEBP verdichten sollte, gibt es auch unter macOS immer die eine oder andere Möglichkeit zum Anzeigen, notfalls per Drag&Drop der WEBP-Datei in ein Firefox-Fenster.

Eine etwaige Weiterverwendung hingegen mag dann die Konvertierung der Datei notwendig machen.
Als Mittel der Wahl kann unter macOS seit Urzeiten GraphicConverter angesehen werden. Und früher oder später werden dann auch alle gängigen Bildbearbeitungsprogramme WEBP verarbeiten können; so es sich denn durchsetzt, was wegen der Marktmacht von Gugel nicht unwahrscheinlich ist (wer kennt im Gegensatz dazu noch die Hype um JPEG2000?).

Mehr wüsste ich jetzt nicht anhand deiner Beschreibungen zu antworten. :noplan:
 
Zuletzt bearbeitet:

Croxxx69

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.02.2009
Beiträge
388
Danke erstmal.
Also ja, in .rar bekomme ich die und nach dem entpacken, bekomme ich alle als JPEG Format (also alle haben diese Endungen) angezeigt aber kann manche nicht gleich sehen, bzw. auch nicht öffnen.
Slika zaslona 2020-11-25 u 12.57.56.png

Wie hier im Anhang zu sehen ist.
Wenn ich jetzt das Bild was ich nicht sehen/öffnen kann im Messenger oder auf einen online Upload-Anbieter schicke, dann sehe ich es normal, bzw. die können es normal lesen.
Das hat mich also gewundert. Wenn ich jetzt die Datei X.jpg in X.webp umbenenne (nicht konvertiere, nur jpg ind webp umbenenne), dann kann ich es normal per Pixelmator oder im Viewer ansehen, sonst nicht...

Hoffe habe es gut erklärt. Also werde ich die Dateien einfach wohl in webp umbenennen und gut ist...
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
11.580
Vielleicht hat der Absender ja gedacht, durch Ändern des Suffixes würde er das Dateiformat ändern?
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
7.323
Hi,
tja, es gibt schon sehr besondere "Spezialisten" :).
 
Oben