Kann "com.apple.mail.plist" nicht finden

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von coller, 25.03.2008.

  1. coller

    coller Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.09.2007
    Hallo!

    Wegen des Problems, dass meine versendeten Emails immer ein "=" am Ende der Mail stehen haben, habe ich mich mal auf die Suche nach der Lösung dieses Problems gemacht.
    Schnell habe ich herausgefunden, dass ich doch die Textcodierung ändern könnte. Jedoch wollte ich das auch dauerhaft machen und nicht immer vor dem Schreiben einer Mail über E-Mail -> Textcodierung.
    Also hab ich folgende Zeile gefunden:
    Code:
    defaults write com.apple.mail NSPreferredMailCharset "ISO Latin 1"
    Wenn man in die Datei schaut steht bei dem Schlüssel "NSPreferredMailCharset" auch der Wert "ISO Latin 1".
    Der Befehl bringt auch keine Fehlermeldungen. Leider ist die Email immer noch in "US-ASCII" codiert.

    Auszug aus dem Header:
    Code:
    Content-Type: text/plain; charset=US-ASCII; format=flowed
    Was kann ich noch tun um zu verhindern, dass immer ein "=" mitgeschickt wird?

    Danke schonmal!

    Grüße,
    coller
     
  2. tschloss

    tschloss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    14.04.2007
    Von diesem Problem habe ich noch nie etwas gehört.

    Kann es sein, dass das in deiner Signatur drinsteckt?

    Passiert das immer? Nur mit Mail.app oder auch sonst?
    Wenn Du willst, sende mir mal ne Testmail auf meinen gmail-Account (gleicher username). Dann schau ich mal hinein.

    VG Thomas
     
  3. coller

    coller Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.09.2007
    Ist raus. Danke!
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49.496
    Zustimmungen:
    4.304
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    das mit dem charset defaults klappt nur bei einer recht alten version von mail und keiner aktuellen...

    ansonsten liegt das mit dem = an der MIME kodierung...
     
  5. coller

    coller Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    12.09.2007
    Ah ok. Und wie kann ich das dann ändern? Bzw. so einstellen, dass das Zeichen nicht mehr angehängt wird?
     
  6. tschloss

    tschloss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    14.04.2007
    Code:
    Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-1; format=flowed; delsp=yes
    Content-Transfer-Encoding: quoted-printable
    Mime-Version: 1.0 (Apple Message framework v919.2)
    Subject: Mail Problem MacUser
    Date: Tue, 25 Mar 2008 15:10:51 +0100
    X-Mailer: Apple Mail (2.919.2)
    X-Y-GMX-Trusted: 0
    
    Hallo Tschloss!
    
    Danke f=FCr Deine Hilfe!
    
    Ich hab das Problem nur mit Mail. Und auch nur wenn ich selbst eine =20
    Email erstelle. Wenn ich antworte oder weiterleite wird nichts =20
    angeh=E4ngt.
    Eine Signatur habe ich nicht eingestellt.
    
    Gr=FC=DFe, Nicolas=
    
    Trotz "quoted printable" - woher das letzte "=" kommt, verstehe ich nicht :(
    Allerdings zeigt GMail mir dieses nicht an!

    Sorry Thomas
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen