Benutzerdefinierte Suche

Kampf zwischen Airport / Ethernet

  1. eSynth

    eSynth Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Halliöle zusammen!

    Ich habe heute meinen PC in die Ecke verfrachtet und möchte das Gerät nun von meinem iBook per VNC ansteuern. Die geräte sind untereinander über Kabel verbunden und jedes zusätzlich über WLAN mit dem Internet.

    Nun kann ich mein iBook aber nicht dazu bewegen Verbindung zum Internet und GLEICHZEITIG zum PC zu haben! Sobald ich dem Ethernetadapter des iBooks eine feste IP gebe versagt Airport :(

    Es funktioniert jeweils nur eine Verbindung - entweder Internet über Airport Extreme oder Kabel zum PC.

    Was mach ich nu falsch? Ich möchte dass es so funktioniert :D

    Anscheinend bevorzugt das iBook den Ethernet-Adapter für Internetverbindungen.

    bye!
     
    eSynth, 11.12.2005
  2. bearb

    bearbMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2004
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    14
    hallo,
    wieso hast du denn 2 verbindungen. wlan würde doch reichen.
    ich hab auch ne alte dose als server via wlan im eck stehn. und vnc funzt prima.
    gruß,
    julius
     
    bearb, 11.12.2005
  3. eSynth

    eSynth Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte VNC über LAN würde schneller gehen... Außerdem würde ich evtl. größere Daten hin und her schieben...
     
    eSynth, 11.12.2005
  4. phikus

    phikusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Was meinst du mit "versagt Airport"? Hast du für Airport und Ethernet unterschiedliche Subnets verwendet?
     
    phikus, 11.12.2005
  5. master_p

    master_pMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    23
    Dann schließ doch Dein iBook an den PC per Kabel an und lass beim PC das WLAN aus. Dann gibste auf dem iBook das Internet frei und kannst auf beiden surfen.
     
    master_p, 11.12.2005
  6. eSynth

    eSynth Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Hab es jetzt einfach gelöst, in dem ich WLAN (x.x.2.x) und Kabelverbindungen (x.x.3.x) in jeweils unterschiedliche Teilnetze geschmissen hab. :)

    Meinst du das?
     
    eSynth, 11.12.2005
  7. dbc

    dbcMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2005
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    3
    ja das hat er gemeint
     
  8. sgmelin

    sgmelinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.05.2004
    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Der Mac setzt die Route immer auf das schnellste Interface. Das ist seh praktisch, da er auch während einer Übertragung transparent umschaltet.
     
    sgmelin, 11.12.2005
  9. phikus

    phikusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2004
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Ja, viel Spaß mit deinem Netzwerk. :)
     
    phikus, 12.12.2005
Die Seite wird geladen...