• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Kalender und Kategorie "Geburtstage" / Problem mit Hinweis-Erinnerungen

johnx7

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
45
Hallo,

ich hatte bisher eine eigene Kategorie "Geburtstage" in meinem Kalender und diese über iCloud auf alle meine Geräte synchronisiert. Da ich allerdings immer wieder mit dem automatisch von Apple bereitgestellten Abonnement "Geburtstage" konfrontiert wurde (ich will fast sagen: "permanent und penetrant"), bin ich nun doch darauf umgestiegen.

Mein Problem sind nun die Hinweis-Erinnerungen, die nicht funktionieren. Ich habe auf meinem MacBook Erinnerungen für alle Einträge eingestellt (so wie im Screenshot dargestellt). Allerdings ist mein Problem, dass die Erinnerung nicht funktioniert – weder auf meinem MacBook noch auf meinen anderen Geräten.

Hinweis.png

Hat jemand eine Ahnung, warum dies nicht funktioniert?

Besten Dank!

John
 

wibsi

Mitglied
Mitglied seit
23.01.2005
Beiträge
2.557
Hallo, bin mir nicht ganz sicher was du genau meinst, es gibt 2 Varianten von Geburtstagskalender, einmal deine eigenen erstellten Erinnerungen im Kalender installiert in einem von dir erstellten Kalender, dann gelten die manuellen Einstellungen der Erinnerungen..

.. oder vom System erstellter Geburtstagskalender der sich die Daten autom. von den Kontakten holt, wo das Geburtsdatum eingetragen ist, dann ist das Mitteilungscenter für die Erinnerungen zuständig, also die Einstellungen unter Mitteilungen in der Systemsteuerung vom MB oder bei den mobilen Geräten unter Einstellungen.. Mitteilungen.. Kalender.. die müssen dann aktiviert sein.

Gruß
 

johnx7

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
45
Hallo,

den von mir ursprüglich selbst erstellten Kalender "Geburtstage" gibt es nicht mehr –*diesen habe ich gelöscht.

Der oben von mir gezeigte Screenshot ist von einem Eintrag in meinem Kalender, der über einen Kontakt mit Geburtsdatum angezeigt wird.
Heißt das, dass der Erinnerungs-Hinweis, den man für solche Kalendereinträge definieren kann, irrelevant bzw. nutzlos ist?

Danke!
 

wibsi

Mitglied
Mitglied seit
23.01.2005
Beiträge
2.557
Hallo, der Erinnerungs- Hinweis wie dein Screenshot ist schon OK, nur in der Mitteilungszentrale muss die Einstellung auch stimmen, am MB und an den mobilen Geräten, ebenso in allen iCloud Einstellungen muss der Kalender aktiviert sein, die Synchronisation kann schon mal dauern, die mobilen Geräte müssen online sein, oder mal versuchen auf dem Gerät wo nicht synchronisiert wird in iCloud Kalender mal deaktivieren u. wieder aktivieren..
Gruß

Kalender.jpg
 

johnx7

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
45
Vielen Dank für die Hinweise. Habe die Mitteilungszentrale überprüft – Einstellungen am MacBook sind eigentlich aktiviert. Auf allen Geräten ist in den iCould-Einstellungen der Kalender aktiviert.

Die Erinnerungs-Hinweise haben eigenartigerweise trotzdem nicht funktioniert, auch nicht am MacBook, obwohl ich sie direkt am MacBook hinzugefügt habe! Muss ich dafür noch etwas in den Einstellungen aktivieren? Oder woran kann das noch liegen?

Danke!
 

johnx7

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
45
Wenn ich am iPhone in den Einstellungen unter Standarderinnerungen für die Kategorie "Geburtstage" eine Option aktiviere, gilt dies dann nur für's iPhone oder für alle Geräte, die via iCloud synchronisiert sind? Falls ja, "überschreibt" diese Option dann in der Applikation "Kalender" manuell getätigte Erinnerungs-Hinweise?
 

wibsi

Mitglied
Mitglied seit
23.01.2005
Beiträge
2.557
Hallo, habe es mal getestet, die Einstellungen gelten nur fürs jeweilige Gerät, ausprobieren..
Gruß
 

johnx7

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
45
Hallo, hab's versucht zu testen, ist nur schwierig, wenn die Funktion bei mir generell nicht funktioniert! ;)
Die Erinnerungs-Hinweise für Geburtstagseinträge funktionieren leider weder am iPhone (egal, welche Option am iPhone in den Einstellungen unter Standarderinnerungen für die Kategorie "Geburtstage" eingestellt ist) noch am MacBook.

Sehr eigenartig... ich kann leider nicht herausfinden, woran dies liegt!

Danke!
 

wibsi

Mitglied
Mitglied seit
23.01.2005
Beiträge
2.557
Hallo, zur Sicherheit noch eine Frage wegen online aktiv, generell wird im WLAN (iPad + MB) synchronisiert, beim iPhone über mobile Daten, ist Kalender aktiviert?
.. funktioniert der Sync auch nicht wenn alle Geräte im gleichen WLAN Netz sind?
Gruß
 

johnx7

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
45
Hallo,

die Synchronisation funktioniert grundsätzlich einwandfrei. Verwende den Kaldender schon seit Monate über iCloud auf iPhone und MacBook.
Das Problem ist nur bei den Erinnerungs-Hinweisen bei Geburtstagseinträgen, die aus den Kontakten kommen. Habe inzwischen die Standarderinnerungen für die Kategorie "Geburtstage" am iPhone ohnehin deaktiviert, obwohl das ja einen Einfluss haben dürfte.

Hab die Synchronisation soeben mit neu angelegten Testeinträgen nochmals getestet - die Synchronisation funktioniert einwandfrei, allerdings nicht mit den Erinnerungs-Hinweisen bei Geburtstagseinträgen (auch nicht über das gleiche WLAN).

Danke!
 

wibsi

Mitglied
Mitglied seit
23.01.2005
Beiträge
2.557
OK, Mitteilungs Einstellung an den iOS Geräten generell + Kalender..
 

Anhänge

wibsi

Mitglied
Mitglied seit
23.01.2005
Beiträge
2.557
So, langsam gehen mir die möglichen Fehler aus, was du noch versuchen könntest, Kalender in den iCloud Einstellungen mal deaktivieren u. nach einiger Zeit wieder aktivieren, dabei vom Gerät löschen, damit werden alle Einträge neu synchronisiert u. das an alle Geräten..
.. weiters sollten alle System an allen Geräten den gleichen- neuesten Versions Stand haben u. alle mal neu starten..
.. zum testen, erstell dann einen neuen Kontakt mit Geburtstag morgen, auf irgend einem Gerät, mit Erinnerung am Ereignistag 09:00 Uhr..
Gruß
 

johnx7

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
45
Danke... Testkontakte mit allerlei Namen hab ich schon mehrfach erstellt.
Werde nun noch den Tipp mit deaktivieren und komplett neu synchronisieren probieren.
Danke!
 

johnx7

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
45
Hallo,

habe nun sowohl am iPhone als auch am MacBook Kalender (und Kontakte wegen Geburtstagen) deaktiviert bzw. gelöscht, beide Geräte neu gestartet, Apps für längere Zeit geöffnet gehabt und gewartet. Auffällig war, dass ich am iPhone im Kalender das Abonnement "Geburtstage" manuell deaktivieren musste, damit im Kalender am iPhone tatsächlich keine Geburtstage angezeigt wurden. Nach einiger Zeit habe ich Kalender und Kontakte am iPohne und am MacBook wieder über iCloud synchronisiert – soweit hat alles einwandfrei geklappt!

Das Ziel der Übung hat sich trotzdem nicht eingestellt: Die Hinweis-Erinnerungen funktionieren weiterhin nicht. Allerdings ist eigenartig, dass nun alle Geburtstags-Einträge im Kalender am MacBook die folgende Hinweis-Erinnerung eingetragen haben: "Am Tag davor um 09:00". Dies ist genau jene Meldung, die am iPhone eine der vordefinierten Standarderinnerungen für die Geburtstage ist (obwohl ich diese Option in den Einstellungen am iPhone auf "ohne" gestellt – also deaktiviert – habe und diese Option auch weiterhin in den Einstellungen tatsächlich deaktiviert ist).

Ich verstehe nicht, was ich falsch mache oder ob das ein Bug ist...

John
 
Zuletzt bearbeitet:

wibsi

Mitglied
Mitglied seit
23.01.2005
Beiträge
2.557
Hi, eines ist schon klar, du kannst nicht in der Gegenwart oder Vergangenheit testen, sondern nur in die Zukunft, also Kontakt mit Geburtdatum von morgen oder übermorgen u. zB. Standarderinnerung "Am Ereignistag 9:00" erstellen und abwarten..
Gruß
 

johnx7

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
45
Dass ich nur in der "Zukunft" (also kommende Ereignisse") testen kann, ist logisch. Es hat aber durchaus einen Grund, dass ich die Standarderinnerungen deaktiviert habe – weil ich sie nicht verwenden will! Stattdessen möchte ich die Erinnerungs-Hinweise, die man im Kalender – auch für Geburtstagseinträge aus den Kontakten – definieren kann (wie in meinem ersten Post per Screenshot gezeigt), verwenden! Allerdings funktioniert dies nicht!
 
Zuletzt bearbeitet:

johnx7

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.07.2010
Beiträge
45
Ich verstehe auch nicht, warum jeder neue Geburtstagseintrag im Kalender, welcher aus den Kontakten entsteht, automatisch eine Hinweis-Erinnerung im Kalender (ersichtich am MacBook) "Am Tag davor um 09:00" erhält.
Hat jemand eine Ahnung, warum dies passiert?
 

wibsi

Mitglied
Mitglied seit
23.01.2005
Beiträge
2.557
.. Kalender... Einstellungen.. Hinweise..
.. schau dir mal die Hilfe im Kalender an, gibt gute Infos!
.. ansonsten habe ich noch keine Lösung..
Kalender.jpg