Benutzerdefinierte Suche

Kalender auf Desktop fixieren & bearbeiten?

  1. Möhrchen

    Möhrchen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    ich habe hier im forum bereits gesucht, aber keine wirkliche antwort auf mein "problem" gefunden - vielleicht kenn ich mich auch einfach noch zu wenig aus.

    mir gefällt ical sehr gut, da ich die widgets aber selten aktiviere wäre es schön, wenn sich der kalender auf dem desktop fixieren (und da auch trotzdem bearbeiten) ließe. ist es richtig, dass sowas dann konfabulator heisst??

    ich habe keine ahnung, ob das wirklich so funktioniert, wie ich es mir vorstelle - und wie ich das anstellen soll.
    vielleicht kann mir jemand helfen? :)

    möhrchen
     
    Möhrchen, 23.07.2006
  2. Möhrchen

    Möhrchen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    ach ja - ich habe noch eine frage: kann ich vielleicht auch die notizzettel auf dem schreibtisch fixieren? eigentlich sollten sie doch da liegen bleiben, selbst wenn ich arbeite. sonst vergesse ich sie :D
     
    Möhrchen, 23.07.2006
  3. Wolfgang Rausch

    Wolfgang RauschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Du solltest nicht jeden Gimmick, den ein Mac bietet so verkrampft nutzen wollen. Entspann dich mit iTunes toller Musik und bleib heute mal locker. Auch der Mac wurde nicht an einem Tag erfunden.

    Die Notizzettel sind doch Quatsch, der von niemandem genutzt wird. Wenn man iCal richtig nutzt, reicht das völlig
     
    Wolfgang Rausch, 23.07.2006
  4. Wolfgang Rausch

    Wolfgang RauschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    Von iCal ein Alias erstellen und auf dem Desktop ablegen.
    Oder das Programm anklicken und mit gedrückter Maustaste im Dock ablegen.

    Die Widgets gehören übrigens auch zu den gelobten Gimmicks.
     
    Wolfgang Rausch, 23.07.2006
  5. Möhrchen

    Möhrchen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    danke - aber ich bin mir nicht sicher, ob ich mich richtig ausgedrückt habe: der kalender sollte auf dem schreibtisch bereits geöffnet abgelegt sein - also als schreibtischkalender quasi, der sich aber dort auch bearbeiten lässt. also nicht nur als icon..
     
    Möhrchen, 23.07.2006
  6. OFJ

    OFJMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    9.119
    Zustimmungen:
    539
    Also mir gefällt das Programm sehr gut.
     
  7. Möhrchen

    Möhrchen Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.07.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    also eigentlich hatte ich das auch nicht vor ;-) den anderen widgets kann ich auch nicht abgewinnen, aber die notizzettel finde ich gut. hatte "früher" auch sowas auf dem pc (post-its hiessen die). und heute mal locker bleiben? ich bin totaaaal locker :cool:
     
    Möhrchen, 23.07.2006
  8. OFJ

    OFJMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.10.2004
    Beiträge:
    9.119
    Zustimmungen:
    539
    Hast Du Dir den Thread schon mal durchgelesen?

    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=185707
     
  9. Wolfgang Rausch

    Wolfgang RauschMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    0
    iCal ist ein Programm und wenn du dessen geöffnetes Fenster liegen läßt, kannst du jederzeit reinschreiben. Wo ist das Problem?
     
    Wolfgang Rausch, 23.07.2006
  10. Charles_Garage

    Charles_GarageMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    1.910
    Zustimmungen:
    18
    Also ich für meinen teil nutzer Notizzettel.app ausgiebig. Meiner Meinung nach ist dieses Programm besser als das Notizzettel-Widget.

    Schau es Dir mal an.
     
    Charles_Garage, 23.07.2006
Die Seite wird geladen...