Kabellos drucken mit USB-Druckern

lissard

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.06.2005
Beiträge
51
Hallo,

welche Geräte eignen sich am besten, um meine beiden bisher per USB verkabelten Drucker kabellos unter Mac OS 10.4 (Tiger) zu nutzen?
Es ist sowohl Bluetooth als auch W-LAN am Mac (Mac Mini) vorhanden.
Bei den Druckern handelt es sich um einen Canon Pixma (Tintenstrahl) und einen Lexmark Laserdrucker.

Was ich bisher gefunden habe, sind zum einen Bluetooth USB Printer Adapter und W-LAN USB Printserver. Was ist besser? Und welche Geräte laufen auch am Mac? Belkin scheint ja nur Windows zu unterstützen !?

Hat jemand Erfahrung mit irgendwelchen bestimmten Geräten?
 

RobnN

Mitglied
Registriert
06.11.2004
Beiträge
373
Hab ein Powerbook, ne Airport Express Station und nen Pixma IP4000.
Kabellos drucken klappt damit super.

Bin aber nicht ganz sicher, ob du sowas auch meintest... :/
 

lissard

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.06.2005
Beiträge
51
Was ich meine ist, dass ich ja nicht einfach kabellos an meinen Druckern drucken kann, wenn sie nicht dafür vorbereitet sind, also brauche ich doch irgendwie einen Adapter o.ä., damit der Druckbefehl von meinem Mac auch bei ihnen ankommt, oder? Irgendwas muss ich doch vermutlich in den USB Anschluss einstöpseln, um das Signal für den Drucker erkennbar zu machen, das dann per Bluetooth oder W-Lan gesendet wird????
 

florff

Mitglied
Registriert
18.01.2004
Beiträge
398
Ich machs auch mit einer Airport Express Station; der Drucker hängt mit seinem usb-Kabel an der Station, die empfängt kabellos die Daten und gibt sie an den Drucker weiter. Der Drucker selber braucht also keinen Emnpfangsadapter oder irgendso was. Das solte also mit jedem usb-Drucker funktionieren.
 

peterli

Aktives Mitglied
Registriert
15.10.2004
Beiträge
2.456
lissard schrieb:
Was ich meine ist, dass ich ja nicht einfach kabellos an meinen Druckern drucken kann, wenn sie nicht dafür vorbereitet sind, also brauche ich doch irgendwie einen Adapter o.ä., damit der Druckbefehl von meinem Mac auch bei ihnen ankommt, oder? Irgendwas muss ich doch vermutlich in den USB Anschluss einstöpseln, um das Signal für den Drucker erkennbar zu machen, das dann per Bluetooth oder W-Lan gesendet wird????

Leg dir eine Airport Express Basisstation zu. Da ist ein Router drin, ein Printserver. Sie hat einen USB-Anschluss - für eben USB-Drucker - einen Anschluss für einen Miniklinken/Optischen-Anschluss.

Einfach in die Steckdose, DSL-Modem dran und via Airport-Admin. Dienstprogramm konfigurieren.

Damit ersparst du dir das kaufen mehrerer Adapter.

Benutze auch meine AP-Express um bspw. zu drucken. Hab nen Samsung ML-1520 - einwandfrei.
 

MrFX

Aktives Mitglied
Registriert
26.09.2003
Beiträge
7.355
Moin!

Da das eine ein Canon-Drucker ist, kommst du nicht an der Airport Express vorbei, weil das die einzige Station (bzw. der einzige Druckserver ist), die vom Canon-Treiber unterstützt wird.

Alle anderen Druckserver werden mit dem Original-Treiber nicht laufen, das geht dann nur mit Printfab (50 Oiro).

MfG
MrFX
 

derkleinemuck

Mitglied
Registriert
25.02.2005
Beiträge
68
kurze Zwischenfrage, kann die Airport Express auch zwei Drucker ansteuern, über USB-Hub vieleicht? Hat das von Euch schonmal jemand probiert?

Gruß
derkleinemuck
 

MrFX

Aktives Mitglied
Registriert
26.09.2003
Beiträge
7.355
Moin!

Nein, geht nicht!

MfG
MrFX
 

groenland

Mitglied
Registriert
29.06.2005
Beiträge
391
Klappt das denn wohl auch mit Multifunktionsgeräten a la Epson, mit integriertem Scanner und Kartenleser? Wäre cool, wenn man damit mehr als nur Drucken könnte...
 

MrFX

Aktives Mitglied
Registriert
26.09.2003
Beiträge
7.355
Moin!

Nein, am Druckserver geht nur Drucken.

MfG
MrFX
 

lissard

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.06.2005
Beiträge
51
Wie, und sämtliche anderen Printerserver (Lindy, troy, d-link, etc.) sind nicht brauchbar??? Da steht doch meistens bei, dass alle gebräuchlichen Drucker unterstützt werden. Und ein Canon Pixma Tintenpinkler ist doch wohl sehr gebräuchlich, oder?
Was ja schon Mist ist, ist dass die Airport Express Basisstation keine Möglichkeit bietet, zwei Drucker anzuschließen. Dann müsste ich ja ständig umstöpseln ... Gibt es echt keine Alternative?
 

MrFX

Aktives Mitglied
Registriert
26.09.2003
Beiträge
7.355
Moin!

Jedenfalls nicht mit den originalen Canon-Treibern für Mac (unter Windows geht's natürlich problemlos!!).

Einzige Abhilfe: Printfab, das kann alle unterstützten Drucker auch per Netzwerk ansprechen.

Beschwere dich bei Canon für ihre tollen Mac-Treiber!

MfG
MrFX
 

lissard

Mitglied
Thread Starter
Registriert
29.06.2005
Beiträge
51
Danke für Eure Antworten!

Macht es denn generell Sinn, sich die Airport Express Basisstation nur als Druckserver zuzulegen? Habe leider nicht den geringsten Schimmer, was die so kann ..., dachte immer die dient nur dazu, Musik zu übertragen ...?
Habe mir mal bei Cyberport den Text dazu durchgelesen, bin aber nicht so wirklich schlau daraus geworden, auch nicht, was der Unterscheid zu Airport Extreme ist. Von Druckserver stand jedenfalls garnichts dabei ..?
 

derkleinemuck

Mitglied
Registriert
25.02.2005
Beiträge
68
ja, ich danke auch! Wenns auch nicht die Antwort war, die ich mir erhofft hatte.

Gruß
derkleinemuck
 
Oben