Benutzerdefinierte Suche

Kabellänge des Apple USB Keyboard

  1. daHobbit

    daHobbit Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    trage mich mit dem Gedanken mein PB mit Monitor und Tastatur zu erweitern. Würde da gerne auf die Apple USB Tastatur zurückgreien, kann aber leider nirgends eine Kabellängenangabe finden. Weiss da einer mehr? Reicht die Länge oder muss man Verlängerung kaufen? Evtl doch lieber die Bluetooth Tastatur? Wenn jemand nen guten 19" Monitor weiss, dann nehme ich die Infos gerne an ;)

    Danke im voraus für die Infos.

    dahobbit
     
    daHobbit, 09.03.2006
  2. jobed77

    jobed77MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.06.2005
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    die Kabellänge ist ungefähr so wie bei jeder anderen Tastatur.

    Gruß,
    Johannes
     
    jobed77, 09.03.2006
  3. romi0815

    romi0815MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    43
    Das Kabel der Tastatur ist recht kurz gehalten (weil ACD bzw. iMacs, die unmittelbar in der Nähe der Tastatur stehen) - im Lieferumfang befindet sich aber eine USB-Verlängerung!

    gruß,
    romano
     
    romi0815, 09.03.2006
  4. pc-bastler

    pc-bastlerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Beiträge:
    2.617
    Zustimmungen:
    150
    Das sind ca. 30-40cm an Kabel dran... also, es reicht vom USB-Hub des Cinemadisplay bis auf vern. Entfernung :D - Also besser gleich 'ne Verlängerung dazu.
    Ich selbst bin mit meinen BT-Tasten zufrieden und nutze das verkabelte Gerät nur noch am iBook oder wenn mir Samstagsabends die Batterien ausgehen. Batterieverbrauch des BT-Keyboards hält sich sehr in Grenzen, ganz im Gegensatz zu den BT-Mäusen.

    An 19"'ern setzen wir hier in der Firma derzeit Acer AL19xx analog und Viewsonic VX912 DVI ein und sind recht zufrieden damit.
     
    pc-bastler, 09.03.2006
  5. Weber's Patrick

    Weber's PatrickMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ich selbst und ettliche andere User aus diesem Forum auch haben die BT-Tastatur im Einsatz und sind damit wohl vollauf zufrieden. Der einzige Nachteil gegenüber der kabelgebundenen Version ist die Tatsache, daß die BT-Tastatur nicht über einen USB-Hub verfügt, was aber in den meisten Fällen wohl zu verschmerzen sein müsste. Naja...leider ist die BT-Version aber auch um einiges teurer, falls es dich stören sollte.
     
    Weber's Patrick, 09.03.2006
  6. daHobbit

    daHobbit Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die schnellen Antworten.

    Habe die BT Mouse schon und hätte nichts gg die Tastatur, habe mir nur Sorgen wegen der Batterielaufzeit gemacht. Aber mehrere Monate sind vollauf ok. Wenn man die usb tast + kabel berechnet, ist die bt tast doch nur noch 15€ teurer, oder sehe ich das falsch? Wie siehts denn mti dem erkennen der tast aus, funktioniert das gut, also erkennt das pb sie schnell wenn es geschlafen hat?
     
    daHobbit, 09.03.2006
  7. Weber's Patrick

    Weber's PatrickMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ich schalte meine Tastatur meistens ganz aus und wenn ich sie einschalte ist sie nach maximal 5 Sekunden einsatzbereit. Das reicht locker, um sie wieder umzudrehen und wieder auf den Tisch zu stellen.

    Die lange Batterielaufzeit der Tastatur kann ich übrigens auch bestätigen.
     
    Weber's Patrick, 09.03.2006
  8. .ich

    .ichMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Aus dem Ruhezustand werden die BT-Tastaturen sofort erkannt, wenn du das "Wecken über BT" aktiviert hast.
    Nur nach einem Neustart dauert das Erkennen etwas länger. Aber wann startet man einen Mac schon mal komplett neu...

    Nebenbei: Ausschalten brauchst du die Tastatur nicht, da diese vom Rechner aus- und wieder eingeschaltet wird.
     
    .ich, 09.03.2006
  9. GloWi

    GloWiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    2.037
    Zustimmungen:
    159
    Also bei der Apple USB-Tastatur ist ein verlängerungskabel dabei, muss man also nicht extra kaufen. Insgesamt hat man damit ne Kabellänge von 150 - 170cm. Konnte das im laufenden Betrieb nicht so gut abmessen. ;)
     
    GloWi, 09.03.2006
  10. daHobbit

    daHobbit Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe da noch eine Frage: Wenn ich nun einen ext Monitor und beide Geräte mittels bt anschließe, also die maus und tast. Dann habe ich mein Pb ja zugeklappt. Wie erwecke ich ihn denn dann, so dass der ext Monitor sofort an primärer Monitor angenommen wird ohne das Pb öffnen zu müssen?
    Und wenn ich mit dem book arbeite, es dabei ja aber geschlossen habe, wie schicke ich es denn dann in Schlafmodus?

    Fragen über Fragen...;)
     
    daHobbit, 09.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kabellänge des Apple
  1. futureformer
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    242
    Maulwurfn
    04.06.2017
  2. Licher
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    191
    freucom
    03.01.2017
  3. KnallFest
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    354
    oneOeight
    23.04.2008
  4. SODL
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.427
    admartinator
    29.03.2005
  5. bigmac G5
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    704