(k)irre Mighty Mouse

jkmed

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.09.2005
Beiträge
199
Moin,

habe ein komisches Problem mit meiner Mighty Mouse: nach Austausch im Oktober bei funktionslosem Scrollrad hat die mir zugeschickte MM für 4 Wochen gut funktioniert; nach einem Umzug trat aber folgendes Problem auf: 3.und 4. Maustaste machen sich selbstständig; habe hier Expose belegt, d.h. ständig öffnen sich alle Fenster...

Apple-Support wusste auch keinen Rat und hat mir die Maus getauscht...mit der neuen Maus das gleiche Problem...das kann doch nicht sein, ich werde ganz kirre; habe die Funktionstasten 3 und 4 nun deaktiviert.

Kann mir jemand helfen?

Ach ja, ist ein iMac G5 mit wired MM; das gleiche Problem am MacBook!

Danke
 

laurooon

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.03.2008
Beiträge
4.747
Generell kann ich nur von der MM abraten, die sie einfach Mist ist! :mad: Die Maus ist ohnehin nicht besonders beliebt. Viele benutzen sie wohl noch aus Schnicki-Schnacki-Gründen, oder weils einfach für Eingefleischste "Pflicht" ist, die sie sich selbst auferlegen.

Mein Tipp ist: Hol die eine gute Logitech. Die hat OSX-Treiber und läuft hervorragend auf dem OSX. Die MM war das erste, was ich direkt wieder abgestoßen habe.

MfG
Laurooon
 
Zuletzt bearbeitet:

jkmed

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.09.2005
Beiträge
199
Scheint wohl das beste zu sein,
kannst du eine (bezahlbare) Logitech empfehlen?
 

martinibook

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
8.741
Ich hätte vielleicht auf die Tastatur getippt, aber wenn das mit der Maus an beiden Rechnern so ist...

Ich kann Logitech empfehlen, obwohl ich momentan mit meiner MM zufrieden bin. Aber vielleicht ändert sich das noch, ich hätte noch eine G5 im Schrank stehen.
 
Oben