Junk in Mail

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von MarkusNied, 14.01.2007.

  1. MarkusNied

    MarkusNied Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Wieso bekomme ich Junk mails bei denen nur ein Teil der email adresse zutrifft? Meine email Adresse wäre zum Beispiel: test.maier@gmx.at - geschickt wird das mail jedoch an test.huber@gmx.at und ich bekomme das mail trotzdem. wieso? kann ich das in mail oder direkt bei meinem provider unterbinden???
     
  2. oglimmer

    oglimmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    16.11.2004
    das geht über das "BCC" Feld, dort war deine richtige Adresse eingetragen.

    Wie man das unterbindet? Einfach einen 'richtige' Email Provider wählen, die können das dann auch ;)
     
  3. MarkusNied

    MarkusNied Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    27.12.2003
    wo bzw was muss ich im admin bereich meines providers einstellen? So ca wie es heißen sollte - könnte. Dann finde ich mich schon zurecht ...
     
  4. oglimmer

    oglimmer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    16.11.2004
    Auf was bezieht sich deine Frage?

    Um zu verstehen, warum man Emails bekommt bei denen man gar nicht im Adressfeld vorkommt, muss man sich mit der Technik dahinter auseinander setzen.

    Um es kurz zu machen:
    Man kann in den Feldern "An" und "CC" anzeigen lassen was man will und sie trotzdem an ganz andere Email-Adressen verschicken. Das gilt natürlich auch für das "Von" Feld, auch hier kann man irgendwas eintragen.

    Du darfst dich also einfach nicht daran stören, dass du Spam bekommst bei dem du nicht direkt in den "An" / "CC" Feldern stehst.

    Wenn du wirklich was gegen Spam machen möchtest, dann ist GMX IMHO dein falscher Partner ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen